Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


....die Sache mit dem Bauchgefühl

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 02.11.2013, 12:07
Benutzerbild von brilleschielmal
brilleschielmal brilleschielmal ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2013
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 15.481
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ....die Sache mit dem Bauchgefühl

Zitat:
Zitat von lotos.bluete Beitrag anzeigen
Bauchgefühl kommt bei mir mal an erster, mal an zweiter Stelle. Das kommt, ehrlich gesagt, auch auf den Preis der Maschine an. Bei meiner NäMa habe ich erst die Fakten recherchiert und dann hat es mich halt definitiv zur Husqvarna hingezogen, nicht zur Pfaff.

Meine Ovi war ein totaler Spontankauf. Ich war wegen etwas anderem beim Händler, sah die Pfaff, ließ sie mir vorführen und einpacken. Die gab es zum Messepreis und daher hat mein Bauch entschieden. Die Berninas waren mir damals einfach zu teuer für eine erste Overlock. Allerdings ist meine Ovi nicht meine "geliebte" Ovi, die ich nie und nimmer hergeben würde ... dafür reicht das Bauchgefühl nicht. Seit ich den Wavestich an der enlighten von Babylock gesehen habe, löst mein Bauch eher immer mehr das Haben-Wollen-Syndrom aus ... aber durch den Preis schaltet sich dann unweigerlich auch mein Kopf ein.
Wobei Husqvarna, Pfaff und Singer fusioniert haben und nun eine Firma sind.
Meine Garantieverlängerung für die Pfaff muss ich nach Schweden schicken.
Hätte ich auf mein Bauchgefühl geachtet hätte ich mir direkt wieder eine Pfaff zugelegt und nie die Janome. Ich hatte halt in diversen Beiträgen gelesen wenn man eine ältere Pfaff besitzt ist mal von den neueren enttäuscht.
Natürlich macht eine alte Pfaff die nur gerade aus und Zickzackstich und Knopflöcher kann die Stiche präziser als die neuen Computermaschinen.
Aber wenn meine alte Pfaff aus der Werkstatt habe ich die für dicke Sachen und schwieriges und die neue Ambition für tolle Zierstiche.

grüßle
__________________
Leben heisst das was passiert, während andere auf Erfüllung warten.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.11.2013, 12:29
Benutzerbild von ChristianeB
ChristianeB ChristianeB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Berliner Ecke
Beiträge: 14.933
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: ....die Sache mit dem Bauchgefühl

Zitat:
Zitat von MaryBo1968 Beitrag anzeigen
Ich finde immer der Spruch "Schuster bleib bei deinen Leisten" hat irgendwie immer noch Gültigkeit wenn ich daran denke das z.B. Husqvarna etc alles mögliche fabriziert da soll dann angeblich alles auch qualitativ hochwertig sein... hm... kann ich mich nicht mit anfreunden.
Nicht umsonst hat ja z.B. auch Miele was Waschmaschinen angeht einen so guten Ruf- sie kennen sich damit seit Jahrzehnten aus und meinen ja auch nicht nun Kettensägen fabrizieren zu müssen (hoffe ich zumindest).
Na, wenn Du Dich da mal nicht täuscht Okay, Kettensägen sind nicht dabei, aber Miele stellt nicht nur Waschmaschinen her, sondern auch Staubsauger, Trockner, Kühlschränke, Geschirrspüler, Kaffeevollautomaten, Dunstabzugshauben, Mikrowellengeräte, Herde und Backofen, Bügelgeräte... und diese Aufzählung ist ganz sicher nicht vollständig.

Ich halte die Maschinen von Hus immer noch für tolle Nämas.
__________________
Liebe Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.11.2013, 13:11
MaryBo1968 MaryBo1968 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ....die Sache mit dem Bauchgefühl

Zitat:
Zitat von ChristianeB Beitrag anzeigen
Na, wenn Du Dich da mal nicht täuscht Okay, Kettensägen sind nicht dabei, aber Miele stellt nicht nur Waschmaschinen her, sondern auch Staubsauger, Trockner, Kühlschränke, Geschirrspüler, Kaffeevollautomaten, Dunstabzugshauben, Mikrowellengeräte, Herde und Backofen, Bügelgeräte... und diese Aufzählung ist ganz sicher nicht vollständig.

Ich halte die Maschinen von Hus immer noch für tolle Nämas.
Ja, natürlich stellt Miele auch mittlerweile viele andere Dinge her. Aber es war ja auch nur ein Beispiel Einen guten Namen haben sie sich aber mit ihren langlebigen Waschmaschinen gemacht womit sie sich eben gut auskennen.
Klar kann jemand der eigentlich alles mögliche und unmögliche anbietet auch gute Nämas anbieten...aber ich bin da vielleicht ein wenig altmodisch und von welchem Hersteller die letztendlich kommen kann man dann selten nachvollziehen...obwohl man das- bis auf wenige Ausnahmen- ja heutzutage sowieso nicht mehr kann
__________________
omnia tempus habent
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.11.2013, 17:19
nisito nisito ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 351
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ....die Sache mit dem Bauchgefühl

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Jetzt leide ich mal wieder... ich finde aber auch keine Alternative, die ich wirklich gern hätte (wenn ich das Geld dafür hätte )
Bei brother stimmt das Bauchgefühl eher, die mag ich gern, aber da fehlt mir doch einiges, oder stimmt für mich nicht, also zwiespältig.
Falls Du gerade aktiv suchst, würde ich Dir raten, Dich einmal bei Juki umzusehen. Ich hatte die brother innovis-30, die aus verschiedensten Gründen meinen Ansprüchen nicht mehr genügte. U.a. war mir die Durchstichkraft zu gering und der Stofftransport gefiel mir nicht. Aus diesem Grunde wollte ich (Bauchgefühl!) keine brother mehr, wobei das bei den höherpreisigen Maschinen natürlich anders aussehen kann. Die Bedienung fand ich bei brother jedoch super.
Ich habe nun eine Juki HZL-F600 und bin begeistert: sie steht der brother im Bedienungskomfort in nichts nach und füllt vom Preis, Features und der Größe her die Lücke bei brother zwischen Mittel- und Oberklasse.

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Und die Janomes, die 6600, die tollste für Jahre, die mochte ich auch nicht. Einige Freundinnen nähen sie gern viel und gut, aber ich mag sie nicht. Hab ihre Vorgängerin mal genäht. Ist ok,......
Ich habe die dicke Elna 760 mehrmals ausprobiert, weil die mir von den Features her am besten gefallen hatte. Es ist sicherlich eine tolle MAschine, allerdings fehlte mir hier auch der berühmte Funke... U.a. fand ich den Einfädler unpraktisch und die Stichwahl. Bei der Juki ist dies - wie gesagt - ähnlich, wenn nicht sogar genau wie bei brother...

So, genug der Werbung (nein, ich werde nicht dafür bezahlt...).

Im übrigen geht mir das bei Autos auch so. Ich habe früher bei einem Autobmobilhersteller gearbeitet, wo ich mit den verschiedensten Fahrzeugen der Marke gefahren bin und ich hätte keines davon haben wollen

LG
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.11.2013, 19:07
Benutzerbild von brilleschielmal
brilleschielmal brilleschielmal ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2013
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 15.481
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ....die Sache mit dem Bauchgefühl

[QUOTE=lotos.bluete;2165657]Bauchgefühl kommt bei mir mal an erster, mal an zweiter Stelle. Das kommt, ehrlich gesagt, auch auf den Preis der Maschine an. Bei meiner NäMa habe ich erst die Fakten recherchiert und dann hat es mich halt definitiv zur Husqvarna hingezogen, nicht zur Pfaff.
BItte hier lesen:


Soweit ich weiß haben Pfaff, Husqvarna und Singer fusioniert. Das heißt das ist jetzt eine Firma. Habe mich auch bewundert das ich meine Garantiekarte nach Schweden schicken soll:-) :-) :-) :-) :-) :-)
__________________
Leben heisst das was passiert, während andere auf Erfüllung warten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ah, da ist sie ja die Wirtschaftskrise. Oder die Sache mit dem Hemline-Index Aficionada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 23 20.12.2010 16:10
Die Sache mit dem Schwein..................... Nähly Freud und Leid 4 11.02.2010 06:12
Noch mal diese komische Sache mit dem verdeckten Reißverschluss - diesmal Beleggröße skanna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 19.03.2008 11:56
Obertransporteur - Teflonfüsschen und die Sache mit dem Verziehen fullhouse Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 17.10.2006 21:18
Die Sache mit dem "ß".... stebo79 Freud und Leid 32 02.08.2005 10:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09514 seconds with 13 queries