Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Das Dilemma mit dem Markieren

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.08.2013, 15:13
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.640
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Das Dilemma mit dem Markieren

Der Beitrag von nowak könnte fast wörtlich von mir sein
Der einzige Unterschied: ich verwende keine Trickmarker, sondern Kreideminen in einem zugehörigen dicken Minenhalter von hoechstmass; bei waschbaren Sachen auch manchmal normalen Bleistift.
Aber genau wie nowak zeichne ich generell fast nichts an.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.08.2013, 15:40
ju_wien ju_wien ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 17.758
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Das Dilemma mit dem Markieren

Zitat:
Zitat von fresie Beitrag anzeigen

Danke für eure guten Ratschläge und Bemühen - ich sehe schon es ist nicht so einfach

fresie
genau. aber sonst wäre es ja keine herausforderung, sondern fad!

zum schnitt nachher hoch einmal drauflegen: wenn du die nahtzugaben gleichmäßig zugegeben hast und dich noch erinnern kannst, wie breit der saum vorgesehen war, kann dabei eigentlich nichts schief gehen. und falls der schnitt nach dem aufbügeln der einlage nicht mehr richtig auf den stoff passen sollte, ist es besser, du bemerkst das jetzt, als erst beim zusammennähen oder anprobieren.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.08.2013, 15:56
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.504
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Das Dilemma mit dem Markieren

wenn rechte ud linke Stoffseite schwer auseinanderzuhalten sind, z.B. Futter, markiere ich mit 3 Kreuzstichen, aus Fehlern lernt man........

lg
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.08.2013, 16:28
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.038
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Das Dilemma mit dem Markieren

Dazu kann ich auch was beitragen . Ich habe/hatte ähnliche Probleme bei schwierigen Teilen. Ich knipse die wichtigsten Passzeichen ein z. B. Schulterkugel, Taillenpasszeichen, Knie, Einhaltezeichen etc., schneide mit exakter NZ zu (ist an meinen selberkonstruierten Schnitten immer gleich am Schnitt mit dran, damit ich mich nicht vertun kann). Ansonsten verwende ich je nach Material, Nerven und Logik: Kreiderädchen, Kreideminenhalter, Aquamarker, Bügelwegmarker, Seifenrest, Kinderfilzstifte auswaschbar, Stecknadeln, Sicherheitsnadeln, Wonderclips, Finelinerminenstift von Prym etc. pp.

Der Kreideminenhalter ist mein Favorit und auch das Kreiderädchen lieb ich sehr, die Trickmarker sind mir zu teuer und zu schnell leergeschrieben, drum nur eher selten wenn es unumgänglich ist (Spitzen für BHs z. B.). Allerdings muß ich die Kreidemarkierungen schon öfter nachmalen, wenn es ein Teil ist das man oft hin und her dreht und wendet, weil dann fällt die Kreide raus und das wars mit Markierung. Knipsen ist am besten, da weiß man was man hat und wenn ich noch drüber "locke" dann knips ich halt ein bischen tiefer. Wenn du 0,5cm weg overlockst, dann knipse doch bis 0,7 cm die zwei mm Löchlein neben der ovinaht die findet man schon wieder wenn man weiß wo man suchen muß (rate mal woher ich das weiß )

Ansonsten... ich versuch schon genau zu arbeiten, aber inzwischen mit der gewachsenen Routine kann ich so einiges auch "schätzen" und "frei Auge" machen, was früher garnicht ging... einfach ein bischen Selbstvertrauen hilft da schon... schlußendlich können wir ja alle nähen oder?

Liebe Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.08.2013, 16:31
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das Dilemma mit dem Markieren

Zitat:
Zitat von knittingwoman Beitrag anzeigen
wenn rechte ud linke Stoffseite schwer auseinanderzuhalten sind, z.B. Futter, markiere ich mit 3 Kreuzstichen, aus Fehlern lernt man........

lg
Ich hefte immer ein paar Zentimeter und mache den Knoten auf die linke Seite
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
entfernen , markierung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie funktioniert das mit dem ignorieren? Leyona Boardküche 2 28.01.2011 18:18
Markieren auf Stoff mit Bleistift? liebeslottchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 14.05.2007 08:59
Nach dem Zuschneiden- wie Naht markieren? carmen75 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 24 25.07.2006 16:40
Tip : Markieren mit Aqua-Trickmarker Semiramis Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 17.06.2006 19:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12648 seconds with 13 queries