Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Sind Kleider und Röcke unpraktisch, oder "lernen" wir das nur so?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 11.08.2013, 22:20
Benutzerbild von Kanti
Kanti Kanti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 182
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sind Kleider und Röcke unpraktisch, oder "lernen" wir das nur so?

Ich bin in den 70iger aufgewachsen und konnte beides tragen, habe aber im Kindergarten NUR Röcke haben wollen und auch alles darin gemacht (und auch machen dürfen). Danach folgte eine lange Jeansphase, erst mit 18 traute ich mich wieder in Röcke und Kleider. Ich habe mich in Jeans "getarnt" so wie es viele Leute tun, sie sind eine Art Uniform mit der man nicht auffällt und angeblich kann man ja alles dazu tragen Schaut man sich auf der Straße um sieht man ja fast nichts anderes...
Ich jedenfalls trage so gut wie immer Röcke und Kleider (und bin dadurch ein kleiner Sonderling) , bei der Arbeit, im Sandkasten und gerne beim Wandern. Ich habe nur flache Schuhe und Stiefel dazu dicke Strumpfhosen/Leggins, eben mein eigener Stil...Nur das Oberschenkel reibe Problem habe ich auch bei über 30 grad, das geht auch bei Größe 38
Viele Grüße
Maike (die heute seid Monaten mal wieder eine Hose trägt und sich leicht beklemmt fühlt)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 11.08.2013, 22:41
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.467
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sind Kleider und Röcke unpraktisch, oder "lernen" wir das nur so?

Auch zu meiner "Aufwachszeit" gab es -meist nur- Kleider und Röcke.
Als Kleinkind aber zur kalten Zeit Trainingshosen und so genannte gestrickte "Gamaschenhosen", später eine Schiehose.
Beruflich bedingt und auch zur Mithilfe in der damaligen kleinen Landwirtschaft trug ich Arbeits-Latzhosen.

Vom Kloster kam jedes Jahr einmal ein Mönch zum (Geld) Sammeln in die Dörfer.
Als er mich sah, bemerkte er sehr "abfällig": "Auch so ein Hosenweib!"
Ich war jung und schüchtern, heute würde ich ihm anbieten, meine Arbeit(en) in der Mönchskutte zu machen!!!

Grüße Annemarie
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12.08.2013, 04:14
Benutzerbild von Melanie1607
Melanie1607 Melanie1607 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Eppingen nahe Sinsheim ( Baden Württemberg)
Beiträge: 197
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sind Kleider und Röcke unpraktisch, oder "lernen" wir das nur so?

Meine Mutter hat nur zu ganz besonderen Anlässen einen Rock getragen, Kleider Überhaupt nicht ( Sie war Baujahr ´41) und auch ich bin so aufgewachsen das Kleider, Röcke, Blusen und meine verhassten Lackschüchen nur zu Feiern usw. getragen wurden.

Das hatte sich bei mir so eingeschlichen das ich bis vor 6 Jahre (außer meinem Hochzeitskleid) nur einen einzigen Rock besaß und den vielleicht 3 mal im Jahr an hatte.

In der Schwangerschaft war es aufgrund meiner Kleidergröße fast unmöglich Umstandshosen zu bekommen und deshalb bin ich trotz Kälte auf Röcke umgestiegen. Das hat mir so gut gefallen das heute genau das Gegenteil bin wie früher. Jetzt habe ich grade mal eine Hose und meide sie wie die Pest :-) Meinen Mann freut es er mag Röcke und Kleider eh lieber.
__________________
LG eure / Deine
Melanie



Zitat:
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

Winston Churchill



Meine eigenen Seite:
Self Made

*ich weiß meine Rechtschreibung ist zum Grausen, aber ich bin Legasthenikerin und hab nicht immer jemanden da der gegen liest*
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12.08.2013, 08:48
Benutzerbild von Schwarzbunt04
Schwarzbunt04 Schwarzbunt04 ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2007
Ort: mitten in Meck-Pomm
Beiträge: 3.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Sind Kleider und Röcke unpraktisch, oder "lernen" wir das nur so?

Interessantes Thema !
Wir hatten an der Uni einen Professor, der ließ die Studentin gar nicht erst zur Prüfung zu, wenn sie in Hosen antrat (das war im Osten, an einer landwirtschaftlichen Fakultät!). So sehe ich mich noch bibbernd im Juni bei Schafskälte und 14 °C im Kostümchen zur Prüfung gehen.
Ich habe schon immer lieber Hosen getragen, als Kind sogar echte kurze Lederhosen, die mein Bruder mir vererbt hat. Auch heute bin ich eher der sportliche kurzhaarige Typ.
Allerdings mag ich mich seit einigen Jahren auch ab und an mal weiblicher anziehen und trage daher häufiger Röcke und Kleider, zu flachen Ballerinas oder Stiefeln.
__________________
----------------------------
Liebe Grüße aus Meck-Pomm!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12.08.2013, 10:19
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Sind Kleider und Röcke unpraktisch, oder "lernen" wir das nur so?

Ich ziehe sehr gerne Röcke an. Am Liebsten in den Herbst- und Wintermonaten mit Strumpfhosen. Im Sommer schwitze ich arg an den Oberschenkeln, das mag ich gar nicht leiden und darum trage ich dann eher Shorts und Hosen.
In der Werkstatt sind mir meine Röcke zu schade. Eine ölverschmierte Jeans kann ich guten Gewissens in die Waschmaschine schmeißen.

Eine Aussage von einigen Vorschreiberinnen hat mich irritiert. Warum ist es so "unattraktiv" (mir fällt kein anderes Wort ein), sich damenhaft zu benehmen? Wir sind doch (fast) alles Frauen hier? Was ist daran so verwerflich? Dies würde mich einfach mal interessieren.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kleid , rock , tragegewohnheiten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"100% made by me" oder "nur noch selbstgenähte Kleidung" velvet-sateen Nähcafe 466 30.03.2014 13:50
Meine Kleine wird nur "benutzt" - oder seh ich das falsch ? Ursula-Inken Freud und Leid 21 21.12.2008 18:38
Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das? lysistrata Andere Diskussionen rund um unser Hobby 40 30.04.2008 12:56
Sind "ACE III" und Privileg "Comfor-line" gleich? Svenja Brother 12 17.11.2005 12:09
Wir sind "alt", aber glücklich !!! --- Gefährliche Kindheit ?! Nadelschnegge Freud und Leid 31 08.07.2005 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12410 seconds with 13 queries