Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schlitz einfassen Burda 12/2012, 118

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.08.2013, 13:20
krawallschachtel krawallschachtel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
Schlitz einfassen Burda 12/2012, 118

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Anfängerfrage, vielleich kann mir von euch Experten jemand helfen?

Ich versuche mich gerade an dem Top aus der Buda12/2012 - das Top 118. Mit der Anleitung komme ich bis auf einen Punkt klar...

Rückenschlitz:
* In der Rückenteilmitte den Schlitz mit Hefstichen markieren -> kapiert
* Den rückwertigen Schlitzbesatz (das ist nur einer) rechts auf rechts dagegen stecken -> kapiert
* von links schmal um die Markierung steppen -> kapiert
* Zwischen den Nähten einschneiden -> hier kommt die erste Frage: Ich schneide beides ein, richtig? Das Rückenteil UND den Besatz?
* Besatz nach innen wenden -> kapiert
* Schlitzkanten bügeln -> auch kapiert
* Besatzinnenkanten von Hand annähen: muss ich nicht irgendwann den Besatz versäubern, wann? In meiner Vorstellung gibt diese Vorgehensweise einen Wulst ganz unten wo der Schlitz aufhört - da muss ja mehr Stoff auf die Innenseite umgeschlagen werden oder? Vielleicht täusch ich mich auch?

Es wäre prima, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen kann. Vielen Dank schon mal.
*
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.08.2013, 14:02
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.928
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schlitz einfassen Burda 12/2012, 118

Hallo,

also in der Burda steht : Schlitzbesatz für Modell A - Modell A ist aus Feinstrickstoff
Außerdem sieht man auf dem Zuschneideplan, dass man den Schlitzbesatz mit Vlieseline bebügeln muss - mit Vlieseline bebügelter Feinstrickstoff franselt nicht
Wenn es dir optisch besser gefällt, dann kannst du das Rechteck natürlich vor dem Aufnähen versäubern

Wenn du ein Rechteck um den zu schneidenden Schlitz nähst - also runter, quer und wieder rauf - und dann beim Aufschneiden des Schlitzes schräg in die Ecken schneidest - wie ein umgedrehtes Y - dann knubbelt da nichts beim Wenden.

Modell B ist aus Webstoff. Dafür soll man den Schlitzbesatz aus Schrägband machen und auch bebügeln. Bebügelter Webstoff im schrägen Fadenlauf franselt auch nicht

Viel Erfolg

P.S. ist der Halsausschnitt so eng, dass man ohne Schlitz nicht reinkommt? Wenn man ohne Schlitz auch rein kommt, dann würde ich mir den Schlitz sparen
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.08.2013, 14:19
krawallschachtel krawallschachtel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schlitz einfassen Burda 12/2012, 118

aahh vielen dank - das ist des rätsel lösung :-)

aber das probier ich gleich mal, ob ich da meinen dickschädel auch ohne schlitz durchbring :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstgestrickt+Leder - Blouson 118-Burda 8/12 Amalthea* Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 15.11.2012 13:15
Super-Easy-Top Burda 07/2012, Modell 118 naehfreundin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 8 08.07.2012 10:40
Bluse 118 Burda 6/09 chittka Fragen zu Schnitten 2 12.06.2009 11:18
BURDA 4/1999 - Kleid 118 B australiakatze Schnittmustersuche Damen 1 25.09.2006 18:00
burda 02/2000, Mod. 118 Mikado Schnittmustersuche Damen 6 01.03.2006 00:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06333 seconds with 13 queries