Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 28.09.2013, 19:29
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Zitat:
Zitat von Lehrling Beitrag anzeigen
offtopic Frage:
brauchst du diese große Dose Flüssiggummi nur fürs Versiegeln von Federstahlstäben und BH-Bügeln ? Ich hab grad geschaut, ob es das auch in kleinen Packungen gibt - aber höchstens in Spraydosen

liebe Grüße
Lehrling
Ich hab das Zeug vorher gar nicht gekannt und hab dann (ich glaub bei Tarlwens WIP) darüber gelesen und wollt es ausprobieren. Das war die kleinste Dose dies gab, allerdings war sie auch nicht teuer (4 Euro glaub ich) und hält ja einige Zeit.
Mein Mann meint er wird es zum versiegeln von irgendwelchem Kabelzeugs benutzen...aber mal schaun
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28.09.2013, 21:47
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.070
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

hmmm.... ich find nur Preise ab 14€. Wenn du dich nicht geirrt hast, wäre ich für deine Einkaufsquelle dankbar ( geht ja auch per PN).

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 29.09.2013, 09:37
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Die Stäbchenbänder sind dran und meine Finger sind rot

IMG_0242.jpg

Als nächstes wird die untere Kante fertiggestellt und dann aus dem grünen Mousseline und dem schwarzen Netz die drapierten Lagen zugeschnitten.
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 29.09.2013, 22:19
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Heut gibts große Fortschritte zu vermelden.

Der Ärmel besteht aus 2 Teilen - 1x grüner Mousseline und 1x schwarzer Tüll. Beide habe ich einzeln genäht. Der Mousseline hat an der Ausschnittkante laut Schemazeichnung im Buch einen durchsichtigen Gummi bekommen:
IMG_0243.jpg

Dann kam an die Ausschnittkante des unteren Oberteils eine Spitze dran:
IMG_0244.jpg

Danach habe ich die Ärmel gemeinsam an die Ausschnittkante gesteckt und festgenäht. Was mich jetzt sehr stört ist die Unterwäsche. Die weiße Chemise sieht man am Ärmel sehr stark durch, da werde ich noch eine Version mit ganz schmalen Trägern nähen, so ist das nicht Balltauglich
IMG_0246.jpg

Hinten ist der Rückenausschnitt so groß. das da auch die Chemise rausschaut, das wird auch bei der Neuen berücksichtigt. Der Ausschnitt selbst gefällt mir seeeeehr gut
Das Oberteil ist nicht genau gerade an der Puppe festgesteckt, deswegen wirkt es so schief...
IMG_0247.jpg


Hat jemand eine Ahnung welche Versionen von Chemisen es für solche oder ähnliche Ausschnitte gab?
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 29.09.2013, 23:31
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.748
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Sieht schon sehr Chick aus.
Es gab Ballhemden, die hatten nur Bändchen zum variablen zusammenbinden als Träger. Guckst Du.
Dabei lässt Du die Träger so lang, dass das Hemd nirgendwo raus schaut.
Nach dem Korsett-anziehen kannst du die Bänder aufmachen und ins Korsett stopfen, dann sind die auch verschwunden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausflug in die Trachtenschneiderei - ein Mieder WIP Paisley Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 132 14.11.2015 22:47
Ausflug in die Händlerdiskussionsecke war der Teil aus "Designerpulli wird zum ..." Schnittlos-glücklich Händlerbesprechung 19 04.11.2010 11:48
Mein Gott, wie die Zeit vergeht.... Schere USA Freud und Leid 21 12.09.2008 23:36
Die Zeit danach pettersonundfindus1 UWYH 12 26.07.2008 10:45
AW: Mein Gott, wie die Zeit vergeht.... Schere USA Caritative Projekte suchen xyz... 0 05.07.2008 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09262 seconds with 14 queries