Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2013, 17:35
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

"Was machst denn jetzt schon wieder??"
Das waren die Worte meines Mannes als er mich mit einem Nähbuch sitzen gesehen hat.

Ich bin der Downton Abbey Welt mit all ihren Kleidern, Frisuren und Lebensweisen verfallen.
Jetzt plane ich ein Kleid aus der Zeit um 1909-1914, allerdings keines das in der Serie vorkommt, sondern eine Version von diesem hier:
IMG_0165.jpg
Das "Laurel leaf" Kleid, getragen von Lady Maud Warrander (der Schnitt wurde hier schon mal in einem WIP verwendet) im Jahre 1909-10.
Eventuell wird noch ein Alltagskleid folgen, je nach dem wie motiviert ich bin

Die Unterwäsche ist schon fast fertig, es fehlen nur noch die french drawers.
Von der Chemise allein hab ich leider kein Foto, aber hier ist sie mit dem Korsett (von dem das Flossing nicht ganz fertig ist). Meine Puppe krieg ich leider nicht wirklich perfekt auf meine Maße, deshalb stehen an der Brustkante und an der Hüfte die Enden etwas ab. Und die Schnürlücke ist hinten oben parallel und zieht sich nicht zusammen.
IMG_0159.jpg

Unter dem Korsett befindet sich ein Hip pad und 2 bust pads, um die Taubenbrustshillouette hinzubekommen. Der Schnitt ist von Truly victorian TVE01 & TVE02.
IMG_0158.jpg

Über dem Korsett wird ein typisches Corset cover getragen, welches verhindert das das Korsett sich durchs Kleid durchdrückt. Es ist leider schon zerdrückt, da ich schon erste Anpassungen vom Kleid darauf gesteckt habe. Davon wird noch eines mit Rüschen folgen, für die Alltagsgarderobe.
IMG_0162.jpg
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2013, 17:46
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Der Schnitt ist im Buch von Janet Arnold, habe ich vergessen zu erwähnen.

Ich habe den Schnitt für den unteren Oberteilschnitt per Hand vergrößert. Zuerst habe ich kariertes Papier in 1inch Kästchen geteilt und dann den Schnitt demnach übertragen (1 Kästchen im Schnittbuch = 1 inch).
Das Oberteil war an der oberen Kante zu weit, an der Taille hats gepasst.
Da die vorderen und seitlichen Seitennähte dort sitzen wo sie sein sollen, habe ich am mittleren Vorderteil 5cm nach unten auslaufend und 3,5cm an der rückwärtigen Mitte 5cm nach unten auslaufend enger genäht und nun passts:
IMG_0157.jpg

Als nächstes kommt der Überärmel, der später aus Netzstoff genäht wird, zum Anpassen muss meine Baumwolle herhalten.
IMG_0164.jpg
IMG_0161.jpg
Er sitzt noch nicht ideal, vorne kippt die Kante nach unten und hinten ensteht eine Art "Sack".

Ich habe die Linie neu gezeichnet und jetzt ist es viel besser:
IMG_0163.jpg
IMG_0160.jpg

Jetzt werde ich mal meine Stoffersparnisse plündern und Seide bestellen...
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2013, 17:48
Benutzerbild von jusdepommes
jusdepommes jusdepommes ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

wow jetzt schon atemberaubend.

ich bin mal gespannt wie es weiter geht
__________________
aus Sicherheitsgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2013, 18:29
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Ich liebe Downtown Abbey! Gerade die Zeit um die letzte Jahrhundertwende fand ich schon im Geschichtsunterricht irre spannend. So viel änderte sich langsam. Kleidung, Industrie, Einstellungen, teilweise auch schon das Frauenbild... Und natürlich ist die Kleidung wunderschön Ich schaue dir gern über die Schulter!

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2013, 19:35
Jakimo Jakimo ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: am Stadtrand von Berlin
Beiträge: 58
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Visiting the Granthams - mein Ausflug in die edwardianische Zeit

Schönes Projekt! Ich setz mich dazu!
Ich schau gerade die dritte Staffel, aber in der ersten waren die Kostüme am schönsten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausflug in die Trachtenschneiderei - ein Mieder WIP Paisley Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 132 14.11.2015 22:47
Ausflug in die Händlerdiskussionsecke war der Teil aus "Designerpulli wird zum ..." Schnittlos-glücklich Händlerbesprechung 19 04.11.2010 11:48
Mein Gott, wie die Zeit vergeht.... Schere USA Freud und Leid 21 12.09.2008 23:36
Die Zeit danach pettersonundfindus1 UWYH 12 26.07.2008 10:45
AW: Mein Gott, wie die Zeit vergeht.... Schere USA Caritative Projekte suchen xyz... 0 05.07.2008 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07906 seconds with 14 queries