Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Schnitt-Stoff ok?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.08.2013, 11:59
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.504
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnitt-Stoff ok?

trau dich ran,

das wird
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.08.2013, 12:29
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.496
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnitt-Stoff ok?

Hmm, "Plus" bedeutet für mich weniger, dass im Schnitt eine größere Weite eingebaut wurde, als viel mehr, dass es diesen Schnitt bis Größe 58 gibt. Zugegeben, eine große Größe war lange Zeit gleichbedeutend mit großer Weite, aber es scheint sich mittlerweile langsam herumzusprechen, dass große Weite auch optisch eine Menge Gewicht draufpackt.
Wenn man sich das Modellfoto anschaut, dann fallen zwei Stellen auf, wo sich unnötige Falten bilden: am Busen seitlich und vor allem an Schulter und Ärmel. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, denn der Schnitt ist eigentlich der eines Herrenhemds der Vor-Jogi-Löw-Zeit. Es gibt keine Taillierung, dafür hinten und vorne einen Sattel (ok, die wären bei einem Hemd nicht so tief), die Schultern sind überschnitten und die Ärmelkugel flach. Vermutlich ist am Ansatz des vorderen Sattels es kleiner Brustabnäher eingebaut, aber der ist sogar für die Models zu klein. Großer Fehler und ein typischer Fall für eine FBA.
Nächster Fehler: trotz der überschnittenen Schultern ist die Ärmelkugel zu flach, weswegen diese Zugfalten im Ärmel entstehen. Bei einem Herrenhemd macht das nichts, weil a) ein Herr sein Sakko ohnehin nur selten ablegt und b) er ohnehin obenrum breit aussehen möchte (die begehrte Cornettofigur). Ob das bei Frauen erstrebenswert ist, mag jedeR für sich selbst entscheiden.
Dritter Fehler: die schon erwähnte fehlende Taillierung. Verdammt noch mal: Frauen haben Kurven, und die müssen im Schnitt berücksichtigt werden. Ich kenne keine Frau (keine einzige!), die in einem geschlossenen untaillierten Kleidungsstück gut aussieht.
Kurz und gut: Bazi, ich verstehe, dass Dein Elan gebremst wurde und Du darüber frustriert bist, aber Du ersparst Dir eine größere Frustration, wenn Du Dir einen anderen Schnitt suchst. "Clown", "zeltartig" und "zu weit" mag vielleicht für einige harsch klingen, ich denke hingegen, dass diese Worte das Problematische dieses Schnitts sehr genau benennen.
__________________
LG
Barbara Boll

Geändert von eboli (03.08.2013 um 14:42 Uhr) Grund: Tippfehler entfernt
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.08.2013, 13:37
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.485
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnitt-Stoff ok?

Hallo,
da ich, wie bereits gesagt, den Schnitt schon genäht hatte, kann ich mich eboli voll anschließen.
Sie hat mit ihrer Analyse vollkommen den Nagel auf den Kopf getroffen.

Auch wenn er enger gewesen wäre, hätte er immer den Charakter eines weiten Hemdes gehabt.

@Bazi, merkst Du etwas? Ich vermeide Zelt und Clown .
Das wäre auch nicht ganz korrekt.
Gewollt war von Burda eine einfach zu nähende Jacke, die auch für sehr große Größen geeignet ist und trotzdem noch etwas pfiifig aussieht.
Sozusagen: Die Eier legende Wollmilchsau.

Das gibt es leider nicht. Man muss Kompromisse machen.
Bei der Jacke ist die Form auf der Strecke geblieben.
Ich hatte mich geärgert, weil sie mir zu sackartig war.
Auch die Ärmellösung war gar nicht mein Fall.

Sei nicht frustriert.
Besser vorab die Dinge ungeschönt sehen als hinterher enttäuscht sein.
Ich habe sie wirklich nur 2 x getragen.
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.08.2013, 17:15
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.367
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnitt-Stoff ok?

Zitat:
Zitat von Bazi Beitrag anzeigen
Hallo
heute habe ich auch mal wieder eine Frage.
Ich möchte aus dem weissen Stoff das gezeigte Oberteil nähen. Nun frage ich mich, ob es langweilig aussehen wird. Wie ist Eure Meinung zu farbigen Biesen an den Quernäten und den Kanten?
LG
Gisela
Ich hab noch eine andere Vermutung, warum dir evt. der Stoff langweilig vor kam:
Vielleicht bist du ein Typ, der ein großes Muster braucht (Winter und Herbst), und dem kleine Muster eher nicht so stehen. Dann würde die Weste/ Jacke aus dem Stoff nämlich nach nichts aussehen.
Außerdem möchte ich zwar wirklich nichts gegen ebolis unbestrittene fachliche Kompetenz sagen, sie hat sicher Recht, was den Schnitt angeht und seine Konstruktion. Aber ich persönlich fänd den Westenschnitt A schon reizend und würde erstmal nicht an "sackartig" denken, wenn ich ihn sehe, sondern "angenehm weit geschnitten". Vielleicht vertue ich mich da aber auch...
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.08.2013, 16:21
Benutzerbild von Bazi
Bazi Bazi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2002
Ort: Kanton Zürich / Schweiz
Beiträge: 15.036
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Schnitt-Stoff ok?

Hallo
Hier ist noch einmal der möchtegern Clown mit seinem Zirkuszelt.
Ich habe aus einem alten Baumwoll-Betttuch das Modell als Probemodell genäht.
Es ist sehr wohl möglich eine gerade Bluse wie Modell A , die es ja bei mir werden sollte, herzustellen. Natürlich braucht es ein paar Anpassungen – wenigstens bei meiner Figur. Da die Teile ja horizontal/diagonal geteilt sind ist das sehr einfach. Ich habe die Abnäher etwas tiefer gemacht und im Rückenteil 2 kleine Abnäher im oberen Teil. Die unteren Teile dementsprechend etwas schmaler zugeschnitten. Herausgekommen ist eine durchaus tragbare schmale Bluse. Da die unteren Teile ja offen genäht sind haben sie genügend Weite, wenn man die oberen Teile etwas „auf Figur mit Bequemlichkeitszugabe“ ändert.
Und: nein, ich habe kein Foto gemacht ich habe nur meinen Frust abgearbeitet.
LG
Bazi
__________________
Wer nicht richtig faulenzen kann,
kann auch nicht richtig arbeiten

Geändert von Bazi (04.08.2013 um 18:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wiederholungstäter? Stoff oder Schnitt? Devil's Dance Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 09.08.2012 15:17
Schnitt für unstretchigen Stoff aus stretchigem Stoff? Kissa88 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 13.01.2012 19:29
Brautkleid... Schnitt? Stoff?? carlamia Brautkleider und Festmode 23 18.05.2010 19:29
Schnitt für querelastischen Stoff Stressbiene Fragen zu Schnitten 2 07.02.2007 10:48
Stoff ohne Schnitt Sommerwende Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 28.01.2005 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11623 seconds with 14 queries