Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 07.08.2013, 11:31
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.053
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Doch, die Sockenwolle ist heute meilenweit anders als die von nach dem Krieg.
Dummerweise sind die Leute heute aber auch empfindlicher mit der Haut als nach dem Krieg. Insofern immer noch Gleichstand.

Zum Unterziehen würde ich gekaufte Wollunterhosen empfhelen, die sind doch mit dünnerem Garn gestrickt und tragen deswegen weniger auf.
Ich finde für den Winter auch wichtig, daß zwischen den Kleidungslagen noch Luftschichten sind zum isolieren, auch wenn das eine Hosengröße mehr bedeutet.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 07.08.2013, 11:38
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.191
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Angoraunterwäsche. Gibts auch bei Aldi.

Also ich bin ja bestimmt 'ne Frostbeule, aber mir ist bis zu einer Stunde auch in kurzem Rock (Galerie, der braunkarierte) mit Strickstrumpfhose (BW), Stulpen über den Knieen und Stiefeln auch draußen warm genug. Auch wenn es etwas unter Null ist. Kalte Knie habe ich dann eher im Auto.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07.08.2013, 15:09
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.472
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Im Winter trage ich gerne Kleider! besonders bei richtigen Minustemperaturen

Bei mir kommt einfach eine Strumpfhose in passender Dicke drunter (gerne auch farbig(einfarbig! wenn das Kleid dazu passt), dazu einen Body, denn wenn man den über die Strumpfhose zieht sieht man die "Druck"stellen (am Bund) nicht durch und das Kleid liegt schöner. Dann das Kleid. Wenn es ein Kurzarmkleid ist dann kommt einfach ein Langarmbody drunter

So sehe ich indoor immer gut angezogen aus! Wenn es nach draussen geht- dann habe ich dafür entweder einen halblangenMantel (mit Daunen wenn es richtig knackig kalt ist) und mit Schaffell gefütterte Stiefel (zum chic aussehen) - oder ich ziehe gleich meine tolle NorthFace Winterhose an mit passenden Schuhen und Jacke - aus diesem Grund sind meine Winterkleider fast alle nur Knielang, länger wird es zu unbequem wenn ich das in die Hose stecken muss

Für mich die beste Lösung... aber ich brauch ja auch keine Businessmode zum repräsentieren
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 07.08.2013, 15:48
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Wie, Du stopfst Deine Kleider in eine Hose? Ueberleben die das ohne hinterher voellig zerknittert zu sein?
Sikobo, Dein Karorock in der Galerie sieht zwar superklasse aus, aber bei Minusgraden wuerde ich darin erfrieren. Der ist ja nicht einmal knielang, dass heisst zwischen Rock und Stiefel ist ja sogar noch eine deutliche Luecke. Aber Du hast ja auch ein Auto erwaehnt, das heisst dann wohl, dass Du nicht oft draussen bist bei Kaelte, oder?
Aber ehrlich gesagt waere der mir wohl selbst drinnen zu kalt. So eine Laenge habe ich jetzt gerade bei dem superheissen Sommerwetter an (obwohl heute ist es hier ja gar nicht mehr heiss, obwohl noch ueber 30ºC abgesagt waren).
Aber Stulpen klingen trotzdem nach einer guten Idee...darueber muss ich mal nachdenken.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 07.08.2013, 19:17
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.191
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Sikobo, Dein Karorock in der Galerie sieht zwar superklasse aus,

Danke.

aber bei Minusgraden wuerde ich darin erfrieren. Der ist ja nicht einmal knielang, dass heisst zwischen Rock und Stiefel ist ja sogar noch eine deutliche Luecke. Aber Du hast ja auch ein Auto erwaehnt, das heisst dann wohl, dass Du nicht oft draussen bist bei Kaelte, oder?
....
Aber Stulpen klingen trotzdem nach einer guten Idee...darueber muss ich mal nachdenken.
Stimmt, ich bin nicht viel draußen, fahre mit dem Auto von Tür zur Tür zur Arbeit und stehe nicht an Bushaltestellen rum.
Aber ich war im Dezember so 2 Stunden auf dem Weihnachtmarkt, allerdings über der Strumpfhose noch eine Legging. Aber auch nur aus Baumwolle. Und es war ok. (Also noch Steppjacke, Schal, Mütze und Handschuhe dazu, natürlich).
Stulpen sind klasse zum Knie wärmen.
Bei uns im Rheinland ist es aber auch meist recht moderat von den Temperaturen her.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar

Geändert von sikibo (07.08.2013 um 19:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was trägt Frau zum Abi-Ball??? Patricia Mode-, Farb- und Stilberatung 34 08.02.2010 10:59
Was trägt Frau ab 50 Haus 1958 Rubensfrauen 43 17.04.2008 19:08
Bizzkids Herbst/Winter 2006, Rock Modell 3107 Laulau Fragen zu Schnitten 1 05.03.2007 23:14
Welche Fußbekleidung trägt Rubensfrau zu Rock im Winter? spring Rubensfrauen 21 07.11.2006 09:47
Kleid 08 aus der Stenzo Herbst Winter 05 KleinesLieschen Fragen zu Schnitten 1 28.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09100 seconds with 13 queries