Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 06.08.2013, 17:58
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.218
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Zitat:
Zitat von Amalthea* Beitrag anzeigen
Das ist auch eine Sache, ich bin "nur" 1,68m groß und knöchellange Röcke sehen da irgendwie komisch aus.
Es hängt natürlich von den Proportionen ab, aber ich bin nur 167cm und knöchellang ist da eine sehr gute Länge.

Es muß nur das Oberteil für die Proportion passen.

An der Körpergröße an sich liegt es aber sicher nicht.

Ob man es mag ist letztlich natürlich Geschmackssache.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 06.08.2013, 18:58
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Liestal in der Schweiz
Beiträge: 16.157
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Okay, die Diskussion geht jetzt etwas in die andere Richtung, aber ist auch sehr interessant.

@nowak
Nur Oberteil habe ich noch nicht ausprobiert, mache ich aber mal!

@Luthien
Nö, so kurz nun auch nicht. Meine Komfortlänge ist ja knielang. Ich probiere das einfach mal mit länger aus und schaue mal wie es aussieht!

@gwenny
Klingt total sympathisch

Mhm, also nee ich trage eigentlich "nur" Jeans im Winter und ja das ist kalt ab einer bestimmten Temperatur. Dann müssen Strumphosen drunter und natürlich immer die Wollsocken an die Füße. Kuschelige wollene Unterhosen habe ich bislang nicht, stelle ich mir aber warm vor. Und ja, ich trage immer Tops unter den Pullovern. Eine Wollhose habe ich bislang nicht (warum eigentlich???). Stoff liegt hier noch, aber ich habe da glaube ich zu viel Bammel vor. Nachher sitzt die nicht und dann ist der Stoff futsch...
Und zu kaufen gibt es meist nur Jeans in den normalen Bekleidungsgeschäften...

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07.08.2013, 08:19
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.577
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Fuer den Winter ist knielang schon sehr kurz. Ich habe auch den Fehler gemacht, aus einem Winterstoff (war gluecklicherweise ein Rest, sonst haette ich mich sehr geaergert) einen kniebedeckten Rock zu naehen. Den kann ich nur in der Uebergangszeit tragen und nur, wenn ich die Wohnung nicht verlasse. Kniehohe Stiefel habe ich uebrigens auch, aber die helfen da nicht. Die Kaelte kriecht einfach von unten in den Rock. Die Überlappung von Stiefel und Rock ist einfach nicht gross genug. Ausserdem traegt man ja nicht den ganzen Tag Stiefel. Irgendwann muss man die ja mal ausziehen.
Zu Koerpergroesse und lange Roecke: Schau Dir mal Elbias Kreationen an. Sie ist wirklich winzig und naeht oefter lange Roecke und sieht darin fantastisch aus.

Zu Wollhosen: Eine Wollhose zu naehen ist einfacher als eine Jeans zu naehen. Wollhosen sitzen immer irgendwie besser als Baumwollhosen, selbst wenn man den selben Schnitt benutzt, weil typische Wollstoffe irgendwie besser fallen.
Wieviel hast Du denn von dem Wollstoff? Wuerde der evtl. auch schon fuer einen Rock reichen? Typische Wollanzugstoffe kann ich Dir fuer Winterroecke naemlich waermstens empfehlen Die regulieren gut die Temperatur (weder zu warm noch zu kalt. Wolle ist eine natuerliche Klimaanlage), sind einigermassen winddicht und fallen meist traumhaft.

Das mit den gestrickten Wollunterhosen wuerde ich wieder vergessen. Bringen wird es nicht viel, wenn das Obendrueber nicht stimmt (und wenn es stimmt, brauchst Du sie nicht) und es wird heftig auftragen. Einen breiten Hintern wollen wir Frauen ja meist nicht

Tja, wenn schon Frauen mit der Standardkonfektionskoerpergroesse (1, 68m) im Geschaeft keine Wollhosen kaufen koennen, wer kann es denn dann? Da muessen sich die Konfektionshersteller dann mal Gedanken ueber ihre Zielgruppe machen.
Dass ich keine Wollhosen kaufen kann, kenne ich auch. Allerdings bin ich 1, 80m gross.

P.S.: Traegst Du nur ein Top unter dem Pullover? Ich glaube, Du bist wirklich hart drauf: Jeans im Winter und nur Top und Pullover Hackst Du auch noch das Eis auf und gehst im See baden? Wozu brauchst Du eigentlich wollene Unterhosen?
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (07.08.2013 um 08:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.08.2013, 08:51
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.111
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Zitat:
Zitat von Amalthea* Beitrag anzeigen
Und zu kaufen gibt es meist nur Jeans in den normalen Bekleidungsgeschäften...

LG Christiane
Was sind denn bei Dir "normale Bekleidungsgeschäfte" - und wo genau guckst Du da? Selbst Esprit und Konsorten haben durchaus auch Tuchhosen - das ist im Normalfall keine reine Wolle - aber zumindest oft ein Mischgewebe.... Von Karstadt oder P+C mal gar nicht zu reden. Zu finden meist im Bereich "Business-Mode" - sprich eher bei den Hosenanzügen usw. Da man die aber inzwischen sehr oft auch individuell zusammenstellen kann - kannst Du da auch nur die Hose kaufen...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.08.2013, 10:02
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.476
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Es gibt sogar bei H&M Hosen, die businessmäßig sind.
Die haben extra eine Ecke mit solcher Kleidung.

Die Hose von der ich rede, ist sehr angenehm warm. Vielleicht auch noch eine Idee mal dort zu schauen?
Mir passen die Hosen immer sehr gut und sie sind auch nicht Kilometer zu lang.

Und von selbst gestrickten Wollunterhosen würde ich auch Abstand nehmen.
Meine Mutter erzählt heute noch von den selbst gestrickten Unterhosen, die sie als kleines Mädchen, nach dem Krieg, tragen musste. Es gab leider (noch) nichts zu kaufen.
Es war nicht angenehm. Selbst Baumwolle war zu hart.
Ich denke nicht, dass das heute viel anders wäre. Es ist einfach zu grob und hart.
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was trägt Frau zum Abi-Ball??? Patricia Mode-, Farb- und Stilberatung 34 08.02.2010 09:59
Was trägt Frau ab 50 Haus 1958 Rubensfrauen 43 17.04.2008 18:08
Bizzkids Herbst/Winter 2006, Rock Modell 3107 Laulau Fragen zu Schnitten 1 05.03.2007 22:14
Welche Fußbekleidung trägt Rubensfrau zu Rock im Winter? spring Rubensfrauen 21 07.11.2006 08:47
Kleid 08 aus der Stenzo Herbst Winter 05 KleinesLieschen Fragen zu Schnitten 1 28.09.2005 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10062 seconds with 13 queries