Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.08.2013, 11:24
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.110
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Gerade beschäftige ich mich, trotz sommerlich warmer Temperaturen, mit den Gedanken wie ich Röcke/Kleider besser in den Winter bei Minusgraden integrieren kann (und auch in den nasskalten Herbst). Außer Thermostrumpfhosen und -leggins fällt mir nicht viel ein.

Aber mal ganz im Ernst: Vor nicht allzulanger Zeit trugen Frauen ja nur Kleider/Röcke und die Winter waren da bestimmt nicht wärmer! Hat einer von euch Tipps? Trugen die da einfach nur fünf Röcke übereinander? Wie sah es mit Strumpfhosen aus? Wie machen die Rockträgerinnen unter euch das heute im Winter? Ob Jeans wirklich wärmer sind bezweifle ich ja immer. Aber auf Blasenentzündung nach letztem Jahr habe ich auch nicht wieder Lust

Über allgemeine Tipps und Tricks freue ich mich

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2013, 11:47
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.165
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Bei knackigen Minustemperaturen muss ich nicht unbedingt zu Kleid oder Rock greifen und bei moderaten Wintertemperaturen sind dicke Strumpfhosen, die es heute auch in chicen Farben gibt oder Leggins ein Alternative für mich.
Allerdings gebe ich auch zu, dass ich nicht zu den "Frostbeulen" gehöre.

Früher trug man unter Röcken Unterhosen mit Bein (Spencer) und es gab auch Unterkleider aus einer Art Trikotware und ich gehe davon aus, man war härter im nehmen. Vllt hat man auch mal 2 Strümpfe-/hosen übereinandergezogen.

Und wenn ich heute beobachte, dass Kinder bereits bei 8Grad plus im Schneeanzug zum Kindergarten gehen, wird man für künftige Generationen gar keine winterlichen Kleider oder Röcke mehr kreieren müssen.
lg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2013, 12:12
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.546
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Ich finde es kommt ja extrem auf den Stoff an. Vor ein paar jahren habe ich mir einen langen, fast geraden Rock aus einer Schurwolle gemacht, mit Schlitz links und rechts bis zum Knie. Gefüttert ist er bis zu den Schlitzen. Darunter habe ich im Büro nur eine normale Strumpfhose. Wir sind vor 2 Jahren an Weihnachten, nach dem Essen durch einen tiefverschneiten Wald gelaufen. Meine Kleidung: Der Rock, eine normale Strumpfhose, selbstgestrickte Socken und meine Wanderschuhe Obendrauf hatte ich einen dünneren Rolli aus Merino-Schurwoll-Gemisch und meinen normalen Wintermantel. War bombig warm.

Wenn ich mit öffentlichen unterwegs bin im Winter und will unbedingt einen kürzeren Rock tragen, dann hab ich über den Feinstrumpfhosen, oft die Wollstrumphose, die ich im Büro dan ausziehe. Für mich ist allerdings das warme Füße Thema viel wichtiger als warme Beine
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen.
Und dann lachen wir beide (© castletv.net)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2013, 12:21
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.492
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Strickstrumpfhose und Stiefel (mit warmen Einlegesohlen). Notfalls noch Stulpen für die Knie. Die Jacke sollte schon über den Po gehen. (Aber da habe ich ja seit Anfang des Jahres meinen langen Mantel ).
Meine Tochter zieht schon mal drei Feinstrumpfhosen übereinander.
Und eine Radler drunter geht ja auch.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2013, 12:26
Benutzerbild von gwenny
gwenny gwenny ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.184
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herbst/Winter: Was trägt Frau unterm Rock/Kleid? (Früher/Heute)

Ich trage im Winter ausschließlich Röcke. Bei uns auf Arbeit sind manchmal nur 13 °. Da sind mir Hosen einfach zu kalt.
Erste Schicht: Thermostrumpfhose
Zweite Schicht: Leggins
Dritte Schicht: entweder ein langer Woll/Vliesrock oder ein langer Tüllunterrock (ohne Stand)
Wenn Tüllunterrock, kommt noch ein Baumwollrock drüber, der dann weit fällt.

Das ist ungefähr 100mal wärmer als jede Jeans. Und Jeans mit Strumpfhose drunter sieht auch echt Sch..... äh schlimm aus.

Und anders haben die das früher auch nicht gemacht, im Biedermeier z.B. wurden teilweise bis zu 9! Unterröcke getragen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was trägt Frau zum Abi-Ball??? Patricia Mode-, Farb- und Stilberatung 34 08.02.2010 10:59
Was trägt Frau ab 50 Haus 1958 Rubensfrauen 43 17.04.2008 19:08
Bizzkids Herbst/Winter 2006, Rock Modell 3107 Laulau Fragen zu Schnitten 1 05.03.2007 23:14
Welche Fußbekleidung trägt Rubensfrau zu Rock im Winter? spring Rubensfrauen 21 07.11.2006 09:47
Kleid 08 aus der Stenzo Herbst Winter 05 KleinesLieschen Fragen zu Schnitten 1 28.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49119 seconds with 13 queries