Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen - Massentrend oder Modeerscheinung?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 12.08.2013, 16:52
Benutzerbild von Highlight
Highlight Highlight ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2013
Ort: Nähe Koblenz
Beiträge: 138
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen - Massentrend oder Modeerscheinung?

Für mich gilt die Devise: Leben und leben lassen. Mir ist es vollkommen egal, ob andere, die Spaß am Nähen haben, viel oder wenig Erfahrung, hohe oder niedrige Qualitätsansprüche haben, ob sie die Wände mit ihren Werken tapezieren oder mängelbehaftete Ware verhökern, ob sie Neulinge sind oder ausgebildete Fachkräfte sind, ob derzeit viele Leute nähen oder wenige, ob sie akurate oder schiefe Nähte produzieren . Jeder hat seine eigenen Background, eigene Ambitionen, Ansprüche und Ideen. Wie sehr dann das jeweilige Endprodukt von anderen geschätzt oder weniger geschätzt wird, liegt dann genauso auch wieder im Auge des Betrachters. Der eine sieht die Qualität und und Verarbeitung, weiß sie zu schätzen und legt Wert darauf, der andere achtet mehr auf andere Dinge, wie z.B. Farbe des Stoffes oder ob die Freundin das gleiche Teil hat...was weiß ich. Und wieder andere legen Wert darauf, möglichst alles vereint zu wissen...... All das macht unsere Individualität aus, oder?
__________________
Sonnige Grüße, Susanne
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 12.08.2013, 18:33
Gruene Insel Gruene Insel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: im Suedwesten von Irland
Beiträge: 115
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen - Massentrend oder Modeerscheinung?

Vor Jahren war es hier in Irland in Sachen Naehen ziemlich duster. Lediglich gestrickt wurde, hauptsaechlich die traditionellen Pullover .

Nun sind schon bei den dtsch. Discountern des oefteren Naehmaschinen im Angebot. Und so sah ich neulich morgens bei Eroeffnung des Ladens eine Dame, die direct auf die wenigen gelieferten Maschinen zulief und sich eine sicherte.Auch Naeh- Zubehoer findet immer einen guten Absatz.

Und heute flatterte mir mit der Post eine Werbesendung ins Haus, wo eine (allerdings mindestens 30 km entfernte ) Abendschule neben Computer, Sprach- und anderen Kursen auch Naehkurse fuer Anfaneger im Bekleidungsnaehen anbietet.

Es tut sich offensichtlich nicht nur in Deutschland was auf dem Handarbeitssektor. Ich finde das sehr erfreulich.
Allerdings ist mir bisher verborgen geblieben, wo die Materialien/ Stoffe herkommen sollen. Kenne bisher nur einen Laden in Cork, da muesste ich 75 km fahren. Bleibt wohl auch hier fuer die Landbevoelkerung nur das Internet.

Ich bin froh, dass ich einen guten Stoffvorrat mit nach Irland gebracht habe
und auch Kleinzeug habe ich einiges. Und was mir fehlt, steht immer auf dem Zettel, wenn ich nach D zu Besuch fliege.

LG
Gruene Insel
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 12.08.2013, 18:34
Benutzerbild von ratacrash1962
ratacrash1962 ratacrash1962 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2006
Ort: Stadt zwischen den Ruhrseen
Beiträge: 15.405
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nähen - Massentrend oder Modeerscheinung?

Wer weiß wie lange diesem Trend gefolgt wird. Ich nähe schon seit 20 Jahren, habe zwischendurch immer wieder auch andere Sachen gemacht. einen Gewerbeschein habe ich seit gut 12 Jahren, das heißt aber noch lange nicht, das ich da alles möglich Genähte bei Dwanda etc. verkaufe.

Ich bin meist im Patchwork- und Taschenbereich tätig nähe aber auch Bekleidung (nur für mich und die Familie). Bekleidung würde ich niemals verkaufen, dazu bin ich einfach nicht gut genug, denke ich jedenfalls.Auch gehöre ich nicht zu den Näherinnen die 100 Taschen nähen und dann verkaufen. Dazu verliere ich viel zu schnell die Lust an so einer Massenware.

Ich nähe individuell und meist nach Kundenaufträgen. Das ist im Jahr vielleicht mal ein Auftrag für eine Tasche oder große Patchworkdecke und dann war es das.
Zum Einen möchte ich mich nicht unter Druck setzen und zum anderen nähe ich gerne Sachen für mich. Natürlich nicht nur Patchwork, ich nähe auch gerne Dessous für mich und meine Tochter und da hat man nicht innerhalb von zwei, drei Tagen zig BH Sets fertig.

Manchmal gibt es dann eine Phase da steht die Maschine still und ich beschäftige mich wieder mit der Strickerei, oder ich hänge an meiner Klarinette. Für mich ist das Nähen bzw Handarbeiten keine Modeerscheinung, weil ich das schon immer ausgeführt habe.

Mir ist es auch egal ob es beim Kaffeeröster oder im Discounter Stoffe oder Nähutensilien gibt. Meine Stoffe kaufe ich im Stoffladen oder ich informiere mich in den verschiedenen Internetshops. Für einen guten Stoff muss man schon mal ein paar Euros mehr hinblättern. Ansonsten kann man ja gleich fertige Sachen aus dem 1 Euro Shop kaufen.
__________________
Liebe Grüße
Karin (ratacrash1962)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 12.08.2013, 18:51
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.854
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Nähen - Massentrend oder Modeerscheinung?

Zitat:
Zitat von Gruene Insel
Allerdings ist mir bisher verborgen geblieben, wo die Materialien/ Stoffe herkommen sollen. Kenne bisher nur einen Laden in Cork, da muesste ich 75 km fahren. Bleibt wohl auch hier fuer die Landbevoelkerung nur das Internet.
Darf ich hierzu mal eine persönliche Frage stellen, Insel? Ich war jetzt schon ein paar wenige Male in England und mir ist immer wieder aufgefallen, dass es zwar zahlreiche Geschäfte für Dekorations- und Gardinenstoffe gibt, aber kaum welche für Bekleidungsstoffe. Die wenigen Bekleidungsstoffe, die ich finde, sind (auch für einfache Qualitäten) exorbitant teuer und Jerseys scheint es wenig bis keine zu geben. Nach Deinen Schilderungen (die ich hier und da schon mal aufschnappe) scheint das in Irland nicht gravierend anders zu sein.

Weißt Du als Irland-Kenner vielleicht, woran das liegt? Gibt es tatsächlich soviel mehr Näherinnen, die ihre Wohnung selbst ausstatten als diejenigen, die sich schon mal einen Rock nähen? Liegt nähtechnisch der Schwerpunkt tatsächlich beim Patchwork? Nähen junge Frauen auf der Insel überhaupt?

Ich habe mit einigen Stoffverkäuferinnen, Kundinnen und auch einer Frau in Hastings gesprochen, die aus alten Kleidern neue fertigt und diese verkauft. Entweder liegt es an meinen mangelnden Sprachkenntnissen oder wir verstehen einander nicht - eine Klärung meiner Fragen konnte nicht stattfinden.

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 12.08.2013, 22:07
Gruene Insel Gruene Insel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: im Suedwesten von Irland
Beiträge: 115
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen - Massentrend oder Modeerscheinung?

also nach meinen Beobachtungen haben bisher die Irinnen entweder nur im Verborgenen genaeht oder gar nicht. Naehmaschinen gibt es in einem Laden von Singer in Cork, da gibt es auch wenige andere(engl?). Fabrikate und die reparieren auch. Stoffe etc. haben die aber nicht. Dann gibt es einen Laden in Cork , der hat hauptsaechlich Innendeko- Stoffe und wenig Bekleidungsstoffe, ueberwiegend fuer den Braut und Abendbereich. Jersey etc. von welchen Ihr immer schreibt, habe ich dort aber nicht gesehen. Einige Schnittmusterbuecher, keine Burda. In Bantry liegt in einem Zeitungsladen wenn man Glueck hat, die engl.Burda in 1 oder zweifacher Ausfertigung. Aber hier in der Gegend sind ja viele Auslaender ansaessig, aller Nationen, da denke ich werden einige dabei sein, die die kaufen.

Eine alte dtsch. Dame, die auch vor zig Jahren schon hier herkam und auch geschneidert hat, hat dort die Burda immer bestellt. Fuhr auch nach Cork in erwaehnten Laden, weil es sonst nichts gab.
Die Deko-Stofflaeden sind meist Anfertigungsbetriebe, die Gardinen auf Bestellung und nach Wunsch anfertigen. Da hier alle Gardinen mit Schabraken und aufwaenigem Futter genaeht werden, macht das sicherlich niemand selbst.
Dort habe ich meinen Stoff fuer die Gardinen bestellt und auch das Futter dazu und man hat schon sehr verwundert geschaut, als ich nicht naehen liess sondern gesagt habe, das ich das selbst machen wuerde.

Es gibt hier auch keine engl. Naehzeitungen in den Zeitschriftenlaeden, mehr Strick und Patchwork kann man in den letzten Jahren sehen.
Also tiefere Einblicke habe ich da auch noch nicht gewinnen koennen.
Was sich so hinter den Haustueren abspielt- keine Ahnung. Aber wenn es auf befragen schon erstaunte Blicke gibt, als ich neulich mal Knoepfe fuer eine Strickjacke suchte, die ich mir gemacht habe, denke ich, dass da nicht viel laeuft. An einer Tankstelle angegliedert war dann so ein Laden mit Strickmaterial,recht moedernes Angebot, horrende Preise und die hatten mehrere grosse Glaeser mit einem Sammelsurium von Knoepfen, nach Farbgruppen verteilt. Die habe ich dann auf den Tresen geschuettet und solange gesucht, bis ich passende und vor allem in der gewuenschten Anzahl gefunden hatte. Reine Gluecksache, dass ich schoene gefunden habe.

Und in Bantry ist ein Laden, der sieht von aussen nach nichts aus, drinnen organisatorisches Chaos . Teilweise liegen die Wollpackungen in Stoessen auf dem Boden, da finde wer sucht.... Und dort gibt es auch Knoepfe, aber nur, was noch vorhanden ist. Neueingaenge wohl nicht.
Ach und in dem Gardinenstoffgeschaeft, wo ich meine Gardinenstoffe bestellt hatte, die haben auch einige wenige Kurzwaren, so Reissverschluesse in verschiedenen Normalfarben und Laengen, nichts teilbares oder schickes.
Ich bin wirklich froh, dass ich in meiner langen Naehzeit immer Vorraete angesammelt habe, auf die ich nun zureuckgreifen kann und muss.

Wenn ich da so lese, was es alles an tollen Sachen gibt , schreibe ich mir manches auf, fuer meinen D Einkaufszettel. Aber in Leipzig im Stoffgeschaeft hatten sie von Dessousmaterial z.B.auch noch nichts gehoert, jedenfalls hat die junge Verkaeuferin so geschaut.

Ich bin gespannt, wie sich die Handarbeits/Naehwelt hier weiterentwickelt.

Geändert von Gruene Insel (12.08.2013 um 22:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir nähen einen Rock! Oder zwei oder drei... - Motivationsquartal 2/2013 elkaS Nähen - gemeinsam und motiviert 63 22.06.2013 21:13
Kleidung ohne Futter- eine Modeerscheinung? Tiffany Wee Mode-, Farb- und Stilberatung 44 11.07.2011 17:54
Stoffkleber ???? Oder wasserdicht nähen ? freggle Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 29.03.2011 20:03
Jack oder Bluse was soll ich nähen, oder beides? Andante Schnittmustersuche Damen 4 26.09.2010 19:52
Nähen oder Aufsatzkorrektur....:-( FroschKarin Freud und Leid 9 23.11.2004 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12513 seconds with 13 queries