Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Buchvorstellung "Kleidungskonzepte für jede Figur"

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.07.2013, 09:47
Benutzerbild von mickymaus123
mickymaus123 mickymaus123 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 6.140
Downloads: 16
Uploads: 0
Buchvorstellung "Kleidungskonzepte für jede Figur"



Kleidungskonzepte für jede Figur von Teresa Gilewska
Stiebner Verlag
ISBN978-3-8307-0906-0
29,90€




Das Buch hat ein Soft-Cover und beinhaltet auf 175 Seiten, neben zahlreichen farbigen Illustrationen, die folgenden Kapitel:

- Mode und Kleidungsstil - Ein historischer Überblick
- Silhouetten und Körperformen
- Die Silhouette zur Geltung bringen
- Damengarderobe im Detail
- Materialien
- Accessoires









Im ersten Kapitel gibt es einen historischen Überblick über die Entwicklung und Stilrichtungen der Kleidung. Angefangen von der Antike, dem Byzantinischen Reich, dem Mittelalter bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts.

Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit Silhouetten und Körperformen.
Hier geht es darum, die Körperform zu erkennen. Es gibt zu jeder Körperform eine Beschreibung und Hinweise zu günstigen Materialien und Kleidungsformen.
Desweiteren gibt es ausführliche Anleitungen zum Zeichnen der Silhouette und der Figurinen.
Abschließend folgt noch eine ausführliche Erläuterung zu Farben und deren Wirkung.

Wie man die Silhouette zur Geltung bringen kann, erfährt man in Kapitel drei.
Hier gibt es Tipps, wie man Stoffe, Farben und Modelle passend zur Figur wählt und aufeinander abstimmt.
Ob große oder kleine Statur, rundliche Figur, kurze oder lange Beine, kleiner oder großer Busen usw., es gibt zu jeder Figurbesonderheit eine Empfehlung zu Materialien, Farben und Modellen und eine farbige Zeichnung mit Beispielen.

Kapitel 4 widmet sich den Besonderheiten des Schnitts. Hier werden Teilungsnähte, Besätze und Passen, Abnäher sowie Kräuselungen und Falten beschrieben und erklärt, was man wo und wie sinnvoll einsetzen kann.
Weiterhin werden verschiedene Kleidungsformen vorgestellt mit einer jeweiligen Empfehlung für welchen Figurtyp sie geeignet sind.
Hier werden Jacken, Kleider, Röcke und Hosen sehr ausführlich besprochen.

Kapitel 5 beschreibt verschiedene Materialien und wie sie sinnvoll eingesetzt werden können und welche Muster und Stoffe für welchen Figurtyp geeignet sind.

Auch die Accessoires werden kritisch betrachtet. Die nicht unwichtige Frage "Was passt zu welcher Figur"?" ist Inhalt von Kapitel 6.


Das Buch richtet sich sowohl an angehende Modedesigner wie auch an Schnittkonstrukteure und Hobbyschneiderinnen und an Jeden, der sich für dieses Thema interessiert.
Man muss aus meiner Sicht auch keine Erfahrung in der Schnitterstellung haben um die hier gegebenen Empfehlungen und Tipps umzusetzen. Ein wenig Kreativität dürfte hier ausreichen.
Wichtig ist es jedoch, seine Figur richtig einzuschätzen. Dafür ist es m.E. unerlässlich sich mit der eigenen Figur „schonungslos“ auseinander zu setzen.

Ich habe mir für mich persönlich vorgenommen, dies in der nächsten Zeit anhand des Buches immer wieder zu testen.
__________________
LG Margret

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.07.2013, 15:35
Joyo Joyo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2013
Ort: Pattensen (bei Hannover)
Beiträge: 14.929
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Buchvorstellung "Kleidungskonzepte für jede Figur"

Danke, liebe Mickymaus, für die Vorstellung dieses Buches.
Neugierig geworden bin ich mal auf die Seite des großen Versandhauses gegangen. Dort gibt es 2 Bewertungen. Die Leserinnen sind mit dem Inhalt nicht zufrieden. Ich bin also auf weitere Einschätzungen gespannt. Dabei ist mir bewusst, dass du ,Mickymaus, keine Bewertung "gut" oder "weniger gut" abgegeben hast, sondern es eine reine Buchvorstellung ist. Dafür nochmal DANKE!
Joyo
__________________
Liebe Grüße
Joyo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.07.2013, 16:36
Benutzerbild von mickymaus123
mickymaus123 mickymaus123 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 6.140
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Buchvorstellung "Kleidungskonzepte für jede Figur"

Ich habe jetzt mal diese "Rezension" durchgelesen und verspüre große Lust darauf mal zu antworten.

Da sich dieses Buch auch an angehende Modedesigner und Schnittkonstrukteure richtet, sind selbstverständlich auch Dinge wie das Zeichnen von Figurinen darin beschrieben.
Bei den Abnähern und Teilungsnähten wird sehr wohl beschrieben, was für welchen Figurtyp vorteilhaft ist oder auch nicht. Das Gleiche gilt für die verschiedenen Kleidungsstücke.

Bei diesen "Rezensionen" in Onlineshops bezweifle ich inzwischen immer öfter, dass das betreffende Buch wirklich gelesen wurde.
__________________
LG Margret

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.07.2013, 18:09
Benutzerbild von Joly
Joly Joly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: südlich von München
Beiträge: 15.007
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Buchvorstellung "Kleidungskonzepte für jede Figur"

Hallo, ich habe das Buch vor mir liegen. Ich überlegte auch hin und her, ob ich es zurück schicke. Warum? Das Buch ist mir zu oberflächlich, mir fehlen einige wichtige Aussagen, jedoch als Ergänzung zum "Flatter your figure" von Jan Larkey, kann ich es verwenden.
Das Zeichnen der Figurine und die Vorstellung der Mode aus den unterschiedlichsten Epochen nehmen 55 von 175 Seiten ein. Eine Anleitung, wie ich meine Figurbesonderheiten genau festhalte (außer die Figurine nach meinen Maßen zu zeichnen) fehlt. Eine Darstellung als Figurine habe ich probehalber gezeichnet, ich fand, es ist sehr schwierig zu erkennen, wo meine Problemzonen liegen.
Es werden getrennt folgende Figurprobleme betrachtet: Große und kleine Statur, Langer und kurzer Oberkörper, rundliche Figur, vorstehender Bauch, ausgeprägter und flacher Po, breite, eckige und schmale Schultern, kleiner und großer Busen, kräftige Oberschenkel und Hüften, x-und o-Beine, Kurze und lange Beine. Wie die Lösung bei Kombiproblemen aussehen soll, ist nicht mal als Beispiel dargestellt. Z.B. Langer Oberkörper und ne Wampe :-), wie bei mir. Das eine würde kurze Jacken bevorzugen, das andere die längeren, was nun? Oder kurze Beine, aber ne lange Strecke zur Taille......usw.
Das nächste Kapitel beschreibt unterschiedliche Besonderheiten des Schnitts also die Wirkung der Teilungsnähte, Abnäher,Falten, Form von Jacken, Kleidern, Röcken, Hosen. Dann die Wirkung der Stoffqualitäten, und die Accessoires. Fazit: Als Einstieg finde ich das Buch in Ordnung, danach beschäftigt man sich sowieso mit den Details.
Ich hoffe, ein wenig geholfen zu haben. Liebe Grüße Joly
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.07.2013, 18:19
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.401
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Buchvorstellung "Kleidungskonzepte für jede Figur"

Wir sprechen von den Rezensionen bei Amazon nehme ich an?

Ich finde die sehr hilfreich. Aus der Beschreibung des Buches geht schließlich mit keinem Wort hervor, dass der historische Überblick und das Zeichnen der Figurinen soviel Raum in Anspruch nehmen. Von den Figurinen steht da nicht mal was.

Ansonsten vielen Dank für die Vorstellung des Buches mickymaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
buchvorstellung , farbberatung , kleidungskonzepte , schnittberatung , stilberatung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchvorstellung "Komm mit raus!" von Carmen Dahlem Gundel Gaukeley aus der Redaktion 7 06.05.2016 14:21
Kleidungskonzepte für jede Frau - kennt das schon jemand? Grinsekatze Nähbücher 19 27.07.2013 20:32
Schnittmuster für jede Figur wendy Händlerbesprechung 7 14.09.2006 23:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09468 seconds with 13 queries