Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Größenangaben Burda

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2013, 08:24
stinktier stinktier ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
Größenangaben Burda

Hallo Zusammen,

ich habe mich voller Elan an das Kleid 8174 von Burda gemacht. Fast genau so ein Kleid habe ich schon (irgendwann man bei H&M gekauft) und jetzt sollte es auch schönen Tupfenstoff ein neues geben.

Ich hatte den Schnitt ausgesucht, weil der bei 34 anfängt, weil ich sehr schmal bin. Habe dann vor dem Anfangen tatsächlich nachgemessen, und bis auf 1cm an der Oberweite entspreche ich GENAU der Burda 36, zumindest laut Tabelle... Ein bisschen skeptisch war ich schon noch, weil das selten passt, habe aber dann 36 zugeschnitten. Jetzt ist Oberteil und Rockteil fertig, ich war ganz Stolz auf die Sauberen Nähte, und das alles so Problemlos geklapt hat, selbst die ausgeformte Brust im Oberteil.

Und was ist? Das Oberteil ist deutlich! zu weit...
Bei so ziemlich jedem anderen Schnitt wär's noch nicht so schlimm, aber das Oberteil muss ja wirklich liegen wie eine zweite Haut.

Zwei Fragen:
Das Oberteil besteht aus 5 Bahnen. Wenn ich jetzt an jeder Naht ein paar mm abnähe, müsste das doch gleichmäßig genug verteilt sein, oder?

Sollte ich bei so Schnittmustern vorsorglich lieber ne Nr. kleiner als laut Tabelle passend zuschneiden? Wie passt Ihr so in die Größen, die Ihr ausmesst?

Viele Grüße,
Das Stinktier
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2013, 09:47
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.535
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größenangaben Burda

Zitat:
Zitat von stinktier Beitrag anzeigen
Wie passt Ihr so in die Größen, die Ihr ausmesst?
Ach weißt Du, ich hatte mir ein LA-Shirt genäht. Auch brav lt. Größentabelle abgemessen und entsprechende Größe rauskopiert, munter zugeschnitten, genäht, probiert und dann....... Ich hatte mir ein Zelt genäht. Zum Glück hatte ich nicht den dafür vorgesehenen Stoff verwendet sondern einen Probestoff.
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2013, 10:01
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größenangaben Burda

Zitat:
Zitat von stinktier Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

Sollte ich bei so Schnittmustern vorsorglich lieber ne Nr. kleiner als laut Tabelle passend zuschneiden? Wie passt Ihr so in die Größen, die Ihr ausmesst?
Nein, nicht vorsorglich kleiner zuschneiden bei einem sehr angepasstem Oberteil. Lieber nach Maßtabelle schneiden und dann während dem Nähen immer wieder anpasssen - HEFTEN - ANPASSEN - NÄHEN

Da es 5 Bahnen sind, kannst Du die alle ein wenig abnähen, aber auch hier würde ich schauen wo - kann ja sein, dass der Busen so stimmt und nur im Rücken abgenäht werden muss oder umgekehrt. Stecke mal ab und probier vorsichtig an.

So einfach pauschal mal 'ne Nummer kleiner ist m. E. riskant, bei sehr enganliegenden Teilen.
Außer Du hast schon vieles aus Burda genäht und weisst ganz genau, dass die kleinere Größe Dir wirklich besser passt.
LG und gutes Gelingen
Antje
__________________
meine Basisgardarobe

Geändert von Antje J. (27.07.2013 um 10:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2013, 11:06
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.785
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Größenangaben Burda

Zum Thema Burda und Größenangaben gibt es so viel Postings im Forum.
Jeder hat da seine eigenen Erfahrungen.

Bevor ich etwas zuschneide, messe ich, egal welcher Schnitthersteller, die Teile aus und überlege, wie die gefundenen Maße zu mir passen.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2013, 11:45
claudiaangela claudiaangela ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 345
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größenangaben Burda

Also bei Burda entspreche ich auch in der Maßtabelle einer 38, nehme aber immer ohne Bedenken die 36 und das passt immer. Brustpunkt muss dann noch etwas runter, aber die Weite stimmt und nein, es ist keine Presswurst
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unbekannte Bezeichnung bei Größenangaben Berlnin_nord Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 31.08.2012 23:14
Suche Hilfe bei Größenangaben Berlnin_nord Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 22.05.2011 12:37
Größenangaben bei Ottobre (Gr.116) navete Fragen zu Schnitten 7 23.07.2009 19:55
Größenangaben bei amerikanischen Schnittmustern mamaheinrich Fragen zu Schnitten 12 18.03.2006 23:50
Ich verzweifle an den Größenangaben Stoffenspektakel Österreich Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 16.01.2006 02:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07427 seconds with 14 queries