Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Jeans zu eng - Schnitt verbreitern für die nächste

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.06.2014, 17:02
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.227
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans zu eng - Schnitt verbreitern für die nächste

Genau so habe ich das gemacht - am Fadenlauf eingefügt!
Und zusätzlich ein wenig an den Schrittspitzen vorn und hinten.

Am Knie wäre die Hälfte aber genug gewesen. Dass der Schlag zu groß würde, war mir sofort klar, den fand ich vorher schon extrem. Ich habe dann bei einer gekauften geschaut und ab einem Punkt kurz oberhalb vom Knie die Kanten gerade (parallel zum Fadenlauf) nach unten laufen lassen. Die Weite ist okay - oder wäre okay, wenn die Hose lang genug wäre - ist sie aber nicht.

Wie viel Bewegungszugabe brauche ich denn an der Wade?
Weiß das jemand?

Danke
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.06.2014, 20:17
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.328
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans zu eng - Schnitt verbreitern für die nächste

Mindestens 1cm... es sei denn Leggings - da geht bei gut elastischem Jersey auch Minusweite.
(Persönlich bevorzuge ich etwas mehr Platz am Unterschenkel, habe aber auch dicke Waden.)

Öhm... ich blas ja für 'ne Freundin mehr oder weniger regelmäßig Schnittmuster von 52/54 auf 60/62 auf...
Bei Hosen (nicht nur da, aber da besonders, da sie im Vergleich zum Körper dann wieder relativ schlanke Beine hat) heißt das immer: Erst senkrecht erweitern, dann Leibweite vergrößern, Hohlkreuz rausnehmen... dann Probehose nähen mit extrem viel Saumzugabe - mindestens 5 cm mehr, als nach Schnitt ausmessen nötig sein sollte. Und an der Probehose dann alles ändern, stecken, heften... was nicht richtig aussieht oder sich nicht richtig anfühlt. Änderungen auf den Schnitt rückübertragen - und dann geht 's an die nächsten Hosen. (GSD näht sie gut funktionierende Schnitte gerne mehrfach.)

Btw. Falscher Saum oder 'ne auch von außen sichtbare Blende ginge nicht für Deine Hose?
Und für die nächste das mehr an Länge dann in den Schnitt integrieren?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.06.2014, 20:39
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.227
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans zu eng - Schnitt verbreitern für die nächste

Falscher Saum habe ich schon!

Das ist ganz tricky. Ich habe das beide Hosenteile in der geplanten Länge auf den Stoff gesteckt und mit ein paar Strichen übertragen, dann abgemacht und beide noch mal auf den "Rest" gesteckt, bei den Teilen fehlte dann Länge - 1cm oder so und die Saumzugabe. Als erster Test genug, dachte ich. Die Blende habe ich nur mit der Ovi angenäht, also ist die Hose 1,6cm kürzer als der Schnitt. Sieht aber mehr aus, wenn ich sie länger anhabe. Der Schnitt wäre also fast gut, wie er ist.

Ich kann mir vorstellen, wie Du das mit Deiner Freundin machst. Ich habe das mal an mir selber probiert. Spiegel, Foto, stecken, probieren, fühlen, Spiegel, Foto, korrigieren, nähen und wieder von vorn. Da ist mir dann irgendwann die Lust ausgegangen, aber ich habe einiges daraus gelernt.

Ich nähe auch mehrere Hosen nach dem gleichen Schnitt mit Detail-Änderungen oder nur aus anderen Farben. Hosen sind für mich kein Statement sondern eine Basis. Das Statement macht das Oberteil.

Nchstes Wochenede muss ich die Hose wirklich mal falsch rum anziehen und enger stecken. 2cm Zugabe hatte ich mir vorgestellt für meine "zierlichen" Wadeln. Und dann gerade runter. Was nimmst Du denn, was findest angenehm? MIsst Du das mal für mich aus?

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.06.2014, 23:19
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.328
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans zu eng - Schnitt verbreitern für die nächste

Mach ich doch glatt, also das messen.

Und ja, so Änderungen nur mit sich selbst und 'nem Spiegel oder dem Selbstauslöser der Kamera sind demotivierend.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.06.2014, 08:52
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.227
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans zu eng - Schnitt verbreitern für die nächste

Und kosten tierisch viel Ziet, weil man immer nur eine Stelle beackern kann.
Nur wenn mir eine Nähkursleiterin sagt "die ist doch gut, was willst Du da noch verbessern" und ich ihr noch 2 Stellen zeigen kann, die mich nerven, dann mach ich es lieber allein als mich über (bezahlte) Helferlein zu ärgern.

LG Rita

PS: Danke, ich warte dann mal, heute geht eh nix.
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hosenschnitt erweitern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe für ärmel an Bluse verbreitern (nicht am Schnitt) beginner7 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 16.10.2012 16:52
Schnitt abnehmen, weil die Hose zu eng geworden ist mosine Fragen zu Schnitten 4 08.09.2009 21:49
Jeans-Strechkleid zu eng littlemum Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 24.07.2007 06:40
Jeans zu eng - und jetzt? LadyFeuerherz Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 01.06.2007 11:58
Jeans zu eng??? ElinaT Nähideen 14 20.03.2007 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10564 seconds with 13 queries