Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


großlöcheriger Strick/Häckelartiger Stoff - Kantenverarbeitung und Belege - wie?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29.07.2013, 13:15
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.726
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: großlöcheriger Strick/Häckelartiger Stoff - Kantenverarbeitung und Belege - wie?

Fresie, das schaut doch toll aus.
Den Stoff hast du schön gebändigt.
Ich bin dir sehr dankbar für den Thread und euch für die interessanten Tipps.
Weil ich an der Strickmaschine gerade Lochmuster übe und daraus eine Tunika nähen möchte, kommen mir eure Tipps wie gerufen.

Variante aus einer Threads:
- Schrägstreifen aus Seidenorganza oder ev. auch anderer Stoff, der farblich passt auf die Nahtzugabe nähen: Streifenmitte liegt auf künftiger Nahtlinie und auf rechter Stoffseite, mittig aufnähen
- dann den Schrägstreifen zur Gänze in Richtung Stoffkante bügeln
- Wenn man die Stoffteile dann rechts auf rechts zusammennäht (Näma, Ovi) sind die Organzastreifen innen, wenig sichtbar, geben Halt
- die Nahtzugabe könnte man dann mit Schrägstreifen versäubern (Honkkongfinish)

Kennt sich bei diesem Geschreibsel noch jemand aus?

Mit solchen stabilen Nahtzugaben könnte man den "Emmentaler-Stoff " () auch tragbar machen.
Na, vielleicht probier ich diese Variante.

Ciao
Samba
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.07.2013, 20:15
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.715
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: großlöcheriger Strick/Häckelartiger Stoff - Kantenverarbeitung und Belege - wie?

Zitat:
Zitat von Samba
Na, vielleicht probier ich diese Variante.
Vielleicht auch mit Fotos für diejenigen unter uns, die Deine Ausführungen nicht ganz verstanden haben? Ich wäre eine dankbare Leserin

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.07.2013, 20:45
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.466
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: großlöcheriger Strick/Häckelartiger Stoff - Kantenverarbeitung und Belege - wie?

Hallo,
mir ist jetzt wieder eingefallen, wie das Band heißt, das ich auf die Nahtzugabe gebügelt habe:

Vlieseline Kantenband

Es ist 2 cm breit und hat Längsfäden zum Stabilisieren. Es ist ganz weich und gibt doch Halt.
Es gibt es in weiß und grau.

Man könnte aber auch die Einlage mit den Längsfäden nehmen. Da weiß ich auch wieder die Bezeichnung nicht .
Ihr wisst schon: Die, die man zum Stabilisieren von Blazern nimmt.

Ich finde die Verarbeitung nach dem Threads Artikel sehr interessant.
Danke Samba. Und ja, ich habe Dich verstanden .

Liebe Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.07.2013, 20:52
Benutzerbild von fresie
fresie fresie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2012
Ort: Wien
Beiträge: 158
Downloads: 35
Uploads: 0
AW: großlöcheriger Strick/Häckelartiger Stoff - Kantenverarbeitung und Belege - wie?

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Fresie, vielen Dank für Deinen Thread! Ich habe nämlich genau den gleichen Stoff gekauft und daraus soll eine ärmellose Longweste werden - nur, wie man den verarbeitet, darüber hatte ich mir beim Kauf keinen Gedanken gemacht. Dank Dir und den zahlreichen Tipps hier habe ich jetzt wenigstens eine Vorstellung davon

Liebe Grüße, haniah
Haniah,

wir hatten auch eine ärmellose Longweste in der näheren Auswahl, aus der Burda 03/2013, Schnitt 136, falls du noch am Suchen bist. Dort wird übrigens weicher Wirktüll zur Kantenverarbeitung empfohlen.

Ich wollte nur nicht schon wieder auf Stoffsuche gehen, das verleitet mich zu sehr...

Hoffentlich zeigst du dein Teil dann auch, ganz lieb dreinschau und berichtest auch von deinen Erfahrungen.

fresie
__________________
Alle sagten:"Das geht nicht". Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es gemacht!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.07.2013, 21:04
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: großlöcheriger Strick/Häckelartiger Stoff - Kantenverarbeitung und Belege - wie?

Zitat:
Zitat von KarLa Beitrag anzeigen
Man könnte aber auch die Einlage mit den Längsfäden nehmen. Da weiß ich auch wieder die Bezeichnung nicht .
Ihr wisst schon: Die, die man zum Stabilisieren von Blazern nimmt.
Ich denke, Du meinst die Vlieseline H410.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
großlöcherig , häckelstoff , strick

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie und wo Belege bei gefütterter Jacke absteppen? Ida Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.03.2008 13:04
Hilfe! Hose ohne(?) Bund-wie Belege nähen? Sonnenkind Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 23.03.2007 22:31
Strick und Stoff??? Monaqueue Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 15.10.2006 12:34
Gefütterter Stoff- Belege für Reissverschluss? Mydidi Fragen zu Schnitten 6 07.09.2005 11:20
Wie Belege versäubern? Capricorna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 13.08.2005 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09246 seconds with 14 queries