Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


26.-28.7.2013 Main-Quiltfestival Aschaffenburg

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.07.2013, 12:01
birgit2611 birgit2611 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 15.927
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: 26.-28.7.2013 Main-Quiltfestival Aschaffenburg

och Hedi, dann treff ich dich ja gar nicht...ich komme morgen schon.

lg
birgit
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.07.2013, 23:40
Elisabeta Elisabeta ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Norddt.Hanse(Klein)Stadt
Beiträge: 93
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: 26.-28.7.2013 Main-Quiltfestival Aschaffenburg

Schade - ich kann in diesem Jahr nicht zum Quiltfestval kommen.
Ich war im letzten Jahr da und es hat mir ausgesprochen gut gefallen - auch als nicht bekennende Quilterin. Es gibt soooviel zu sehen und natürlich zu kaufen.

Die Quilt-Austellung war super.

Im nächsten Jahr bin ich bestimmt wieder da.

Allen die hin gehen, eine gut Zeit und viel Spaß. Denkt an das "Haben-Gen", also genug Klein- oder auch Großgeld.

LG

Elisabeta
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.07.2013, 16:58
birgit2611 birgit2611 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 15.927
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: 26.-28.7.2013 Main-Quiltfestival Aschaffenburg

So, ich bin schon wieder zurück...die Ausstellungen haben mir sehr gut gefallen...in Nilkheim und im Schloß...in der Stadthalle waren die Verkaufsstände und dort war es schön klimatisiert...ich habe auch ein paar schöne Stöffchen gefunden!

Trotz allem war es seeeehr warm und hat mir etwas die Konzentration verwässert.

lg
birgit
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.07.2013, 10:05
Benutzerbild von Machi
Machi Machi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Rheingau
Beiträge: 17.569
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: 26.-28.7.2013 Main-Quiltfestival Aschaffenburg

schön ein Bericht zu lesen. Ich kann dieses Jahr nicht kommen .
__________________
Viele Grüße
Machi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.07.2013, 22:05
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.119
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 26.-28.7.2013 Main-Quiltfestival Aschaffenburg

Dieses Jahr fand das Main-Quiltfestival zur Zeit der großen Hitze mit angekündigten 38° Celsius statt, die auch locker erreicht wurden. Dementsprechend waren die Besucher weniger und die Zettelchen mit der Aufforderung, nicht zu fotografieren, waren unübersehbar.

Nun kann man sich nicht so viel merken, wenn man nicht die Fotos zur Unterstützung hat und aufgrund der zur Verfügung stehenden Zeit habe ich auch nur wenige Notizen gemacht, um die Quilts oder Details davon nicht gänzlich zu vergessen.

Zuerst waren wir in der Stadthalle, weil diese dem Bahnhof am nächsten war. Dort befanden sich die Ausstellungsstände und an einem Stand des PartnerMedienVerlages kam man in den Genuss so manchen Patchworkheftes, das man früher verschmäht hatte. Auch die Patchwork-Gilde hatte ihren Infostand dort, und wenigstens die Wandbehänge, die aus Stoffvorräten gemacht waren, durfte man fotografieren. Jeder hat da ja so seine Vorlieben und es war interessant, anhand der Beschreibung zu sehen, welche Stoffe aus dem eigenen Stash und welche anderweitig hinzugefügt waren.

Von der Ausstellung im Schloss habe ich mir vier Dinge notiert, um die Quilts oder Details davon nicht gänzlich zu vergessen:

  • Da war zum einen die Publikumsabstimmung zum Thema Licht und Schatten, für die ich vor lauter Schreiben keine Zeit zum Abstimmen hatte, aber ich hörte Jemanden die Nummer meines Favoriten murmeln, und dachte, ja, dann isses gut, dann kriegt er ja eine Stimme.
  • Dann gab es die Textile Art/Art Quilt/Mixed Media (Titel, unter denen ich mir relativ wenig vorstellen kann) mit so erheiternden Titeln wie ‚Cocooning’ oder ‚Die Logik der Rosen’ und Wandbehänge aus Batikstoffen, die mit Fäden ‚nachgemalt’ waren (Britta Ankenbauer). Und man konnte Quilts im Siebdruck bewundern, veredelt mit Gold, Farbe und aufgesteppten Buchstaben, wie ‚Tempus Fugit III’ und ‚Illumination’ (mein persönlicher Favorit) von Juliette Eckel.
  • Vom ABC des Art Quilts ist mir nur der aus dunkelbrauner Seide mit den goldenen und bronzefarbenen Rocailles und den aufgeklebten versteinerten Schnecken in Erinnerung. Nur zu welchen Buchstaben dieser Keilrahmenquilt gehörte (M vielleicht, für Margitta?) und wer ihn gemacht hatte? Nur mit Notizen - ohne Fotografieren - war die Zeit einfach zu knapp, Dinge zu verstehen. Dabei würden eigene Formulierungen, weitergegeben von Mund zu Mund, zur Verbreitung und zum Verständnis beitragen.
  • Die Arbeiten mit den kurvigen Frauen von Will Fritsma waren auch beeindruckend. Obwohl ich schon Abbildungen in Zeitschriften gesehen hatte, wo sie mir nicht gefallen hatten, hätte ich sie mir in echt gerne noch länger angeschaut und Details studiert – es waren ja auch mehrere Quilts mit dem selbem Thema.

Im Bürgerhaus Nilkheim, wohin sich eine Fahrt mit der kostenlosen Quiltlinie immer lohnt, waren Quilts von Bernadette Mayr, Elfriede Bohle und Rita Schaffer ausgestellt.
  • Bernadette Mayrs Quilts bestechen durch die großen Formate und ich war freudig überrascht, den klein vermuteten Wüstenquilt von der Ankündigung in ebenso großer Ausführung zu sehen wie die übrigen Quilts. Statt Fotos habe ich dann Namen und Aussehen von 12 Quilts notiert, das waren aber längst nicht alle. Es gab u.a. einen Muschelteppich aus Jeans, den neuen Blätterquilt Indian Summer, die Regatta (gelbe Schiffe auf weißem Grund und weiße Schiffe auf gelbem Grund, mit großen Wellen über jeden zweiten Block gequiltet und kleineren Wellen in den Zwischenräumen). Winternacht und Winterwald (mit Bettwäschespitzen) konnten begutachtet werden, ebenso Quilts mit Fischen und Muschelrosa, ein Quilt abwechselnd angeordnet mit rosa Halbkreisen und dem Drunkard’s Path als Seepferdchen.
  • Elfriede Bohle aus Österreich hatte z. B. mehrere etwa 30x30 cm Blöcke in traditionellen Mustern gemacht, die auf Keilrahmen gespannt waren und größere Wandbehänge dazu mit moderner Umsetzung des gleichen Blockes. Das erschloss sich mir beim Betrachten aber gar nicht. Normalerweise würde ich fotografieren, dann die dazugehörende Beschreibung suchen, querlesen, fotografieren und zuhause am PC noch mal nachlesen. So aber hab ich erst auf dem Bernina-Blog erfahren, was es mit diesen Blöcken auf sich hatte.

    Auf einem ihrer schönen Quilts stand, dass der Patchworker drei Möglichkeiten habe, zu schaffen, nämlich durch Nachdenken, das sei die edelste, durch Nachahmen, das sei die leichteste oder durch eigenes Tun, das sei stetes freies Schaffen.

Voila!

Nun wissen wir, warum man nicht fotografieren sollte!
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NADELWELT Karlsruhe 26. bis 28. April 2013 Quetschfalte aus der Redaktion 12 21.05.2013 12:54
5. Main-Quiltfestival Aschaffenburg - so schön war's Bloomsbury Patchwork und Quilting 3 15.03.2011 14:06
Fahrt zum Main-Quiltfestival in Aschaffenburg Sonnenschein Patchwork und Quilting 2 16.01.2010 10:45
Main Quiltfestival Engelmann Hedi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 02.10.2006 00:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09537 seconds with 13 queries