Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH-Träger, verstellen nötig?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.07.2013, 21:17
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.512
Downloads: 16
Uploads: 0
BH-Träger, verstellen nötig?

Gerade habe ich unter einem weniger weiten Shirt hinten die Verstellschnallen der Träger durchgedrückt gesehen. Dabei kam mir der Gedanke: bei einem gekauften BH sind die sicher nötig, da je nach Größe der Trägerin die Länge anpassungsfähig sein muß. Wenn man aber für sich selbst näht, braucht es da wirklich die Verstellschnallen ? oder reicht es da aus, die Länge auszuprobieren und annähen? Ich hab mich bei Kauf-BHs oft geärgert, wenn die Träger glatter waren und ich ständig die verrutschten Schnallen zurechtrücken mußte.

Da ich mich auch an dieses Gebiet ranpirsche, wüßte ich gern eure Erfahrungen - vielleicht kann ich mir ja Arbeit sparen?

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2013, 21:38
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.975
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: BH-Träger, verstellen nötig?

Klar kannst Du die Träger auch gleich passgenau machen. Aber die können natürlich im Laufe der Zeit auch mal ausleiern, da müsstest Du dann noch mal trennen und neu annähen.

Wenn ich daran denke, wie oft mich die Plastikschieber schon verarscht haben, indem sie gebrochen sind, ist das Auftrennen und neu annähne nicht mal mehr Arbeit, als die Schieber wieder zu tauschen ... (Wobei ich in der Zwischenzeit nur noch Metallschieber verwende)

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2013, 22:36
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.857
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: BH-Träger, verstellen nötig?

Ich mag die Träger lieber zum Verstellen, einmal wegen der unvermeidlichen Materialermüdung des Trägerbandes zum anderen wegen "Tagesform".

Das Problem mit den Plastikteilen habe ich allerdings auch. Die aus durchgefärbtem Kunststoff sind stabil, aber schwer zu bekommen. Sonst nehme ich auch Metall, soweit ich es kriegen kann.

Ich mache die Schieber lieber nach vorne als auf den Rücken, das ist bei meiner Anatomie bequemer.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.2013, 22:54
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.226
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: BH-Träger, verstellen nötig?

Ich nähe meine ohne Verstellmöglichkeit.
Bei einigen BH haben sich die Träger ausgeleiert, aber das liegt wohl daran, dass das von Anfang an das falsche Material war. Ich habe mir nach mehreren Versuchen mit Bh-Sets eine ganze Rolle weißes Trägerband gekauft, das dehnt sich minimal und alle damit bestückten BH machen keinen Ärger.
Allerdings habe ich auch keine Erfahrungen mit "Tagesform" - ich kann mich nicht erinnern, dass ich früher an gekauften BH jemals die Träger verstellt habe, wenn sie einmal gut eingestellt waren.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2013, 23:14
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.512
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: BH-Träger, verstellen nötig?

ja super, das find ich doch schon mal beruhigend, daß andere auch diese Möglichkeit genommen haben - ich war mir unsicher, ob meine Idee wirklich gut sei.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Breite selbstgenähte BH-Träger an Kauf-BH? TollePaula Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 14.01.2009 07:53
BH-Träger Maryam Dessous 1 12.01.2009 17:58
200c Unterfadenspannung verstellen nötig? Wenn ja, wie? Xanna Pfaff 9 21.11.2007 09:42
BH Träger strammes Dessous 9 18.04.2005 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11548 seconds with 13 queries