Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Abnäher mit großem Inhalt

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.07.2013, 21:08
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.467
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abnäher mit großem Inhalt

Hallo Mo,

an einen Abnäher von der Schulter herunter -wie Skizze- hab ich auch schon gedacht, aber länger "auslaufend", sonst könnte sich da eine "Spitze" bilden!?

Was mir noch einfällt: Eventuell der obere -vordere- Schulterteil als "Sattel" (Stoff doppelt), das darunter etwas breiter und eingereiht dazwischengenäht.

Was ich Dir unbedingt empfehlen würde: Aus alter Bettwäsche ein Oberteil (Bluse) zu nähen. Größeren Stich verwenden und genügend NZ, wegen Änderungen!
Dadrauf können bei Anprobe mit Filzstift Markierungen angebracht werden. So kannst Dir einen gut passenden Grundschnitt herstellen. Das Probeteil würde ich auch aufbewahren, wegen Veränderungen bei anderen Sachen - z. B. mal mit Kragen, dann mal ohne und mit größerem (halsfernem) runden oder viereckigen Ausschnitt.

Gruß Annemarie
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.07.2013, 23:00
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Abnäher mit großem Inhalt

Liebe Annemarie,

dieser Schnitt ist das Ergebnis von mehreren Nesselprobeteilen. Ich habe um da zu landen wo ich jetzt damit bin und die von mir gewünschte Passform zu erzielen insgesamt 5 Probeteile genäht. Jedesmal die Änderungen abgesteckt, abgenäht und die Änderungen wieder in den Schnitt übertragen. Dieser Schnitt hier passt jetzt genau so wie ich mir das vorstelle. Mein Problem ist ja nicht ein passender Grundschnitt, sondern mein Problem war die große Abnähertiefe zu verarbeiten.

Wenn ich den Schulterabnäher am Rückenteil, den ich brauche wegen meiner Muskulatur vom Tanzen und Krafttraining, länger mache, dann läuft er zwar feiner aus, aber der Abnäher zeigt dann auf eine Stelle wo ich sehr gerade und flach bin (Gerader oberer Rücken, die muskulösen Teile sitzen eher an Schulter und Nacken). Abnäherspitzen sollen aber immer auf die "buckelige" Stelle zeigen. Der Abnäher macht nur Sinn wenn er nicht über die höchste Erhebung hinausgeht. Drum ist der so kurz und genau so kurz muß er da auch sein. Das ist auch das Ergebnis mehrerer Versuche am Nesselmodel.

Vielen Dank für deine Gedanken und Einsichten.

Liebe Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.07.2013, 00:19
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.467
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abnäher mit großem Inhalt

Hallo Mo,

in der Eile habe ich das ganz übersehen, daß dies das rückwärtige Schnitteil ist!
Na ja, heute wieder die Hitze und dazu noch draußen arbeiten

Das ist schön, daß Du die -für Dich- richtige Passform gefunden hast.
Mir ging es so ähnlich mit einem Hosenschnitt (kurze Sommerhose), das habe ich "hingebastelt". Die gekauften Hosen (ob kurz oder lang) haben ja z. T. "Passformen", wirklich zum davonlaufen!!! Beim Treppensteigen und Bücken klemmt es vorn und hinten!
Gruß Annemarie
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.07.2013, 12:20
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Abnäher mit großem Inhalt

Zitat von 3Kids
Zitat:
Wäre die Variante mit Folie nicht einfacher gewesen?
spannende Idee! Aber mir wäre die Folie auch vom Material her zu weit weg von Webstoff. Bei meiner Methode weiss ich schon ziemlich genau wie der Schnitt in Stoff sitzt. Obs jetzt wirklich soviel mehr Arbeit war... keine Ahnung, auf jeden Fall bin ich froh das gemacht zu haben

@Anagromydal
ich muss zugeben, ich war baff wie wenig extrem die Abnäher auf einmal waren.
Ich habe die Körpermasse 112 Brust, 86 Taille und 116 Hüfte, Rückenlänge 40 cm, also eigentlich noch extremer als du. Ich habe auch nicht unbedingt viel Fett im Rücken sondern es "hängt" alles in den Brüsten.
Ein Schnitt konstruiert nach Hofenbitzer sah so aus:

Und das bei einer Bluse die nicht mal sooo arg eng gedacht war. Kannst du dir vorstellen was passiert wenn man den oberen Winkel versucht an die Seite oder unter die Brust zu verlegen? Ich kam mir lange vor wie Quasimodo

Jetzt hab ich mich aber lange auch mit historischen Schnitten beschäftigt, die über Korsetts getragen wurden. Wo die Winkel also nochmal fieser sein sollten... aber diese Schnitte sahen alle viel "normaler" aus als meine Winkelmonster von Schnitten.

Da bin ich ins Grübeln gekommen und dachte mir, das muss doch auch besser gehen, und an mir abgesteckt siehts plötzlich auch nicht mehr so kompliziert aus, spannenderweise. Ich kann nur raten dass auch die Formeln der Schnitterstellungsbücher nicht ideal sind für grossbusige Frauen.

Ich hab übrigens versucht den kleinen Abnäher in den unteren Abnäher zu "versorgen", aber das klappt an mir schlecht, denn meine Brust ist zu rund und wird dadurch irgendwie komisch gedrückt. Ich brauche den Abnäher da wo er ist, im Armloch stört mich aber nicht sonderlich, solang mans weiss.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim weiteren Tüfteln vom perfekten Schnitt!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.07.2013, 12:38
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.600
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Abnäher mit großem Inhalt

Zitat:
Zitat von Ranma-chan Beitrag anzeigen
Ich kann nur raten dass auch die Formeln der Schnitterstellungsbücher nicht ideal sind für grossbusige Frauen.
Hallo,

ich habe mir kürzlich einen Blusenschnitt nach Müller & Sohn (darauf baut Hofenbitzer auf) gebastelt, in der Erwartung, dass der Abnäher richtig wird, wenn ich mit meinen Maßen konstruiere.
Für ein Probeteil habe ich den Abnäher schräg zur Seite gedreht, und mit dem Teil bin ich dann zu einer Schneidermeisterin gegangen, weil es wider Erwarten doch nicht richtig saß und ich nicht wusste, wo ich da ansetzen sollte. Sie hat mir den Brustabnäher an der Seite um 1,5 cm vertieft, und das wars.
Eine "normale" FBA hätte zu viel Weite und Brusttiefe ins VT gebracht; wir haben einfach das Armloch vorne um 1,5 cm angehoben und damit den Seitenabäher vertieft. Auch scheinbar "normale" Maße können am Oberkörper offensichtlich sehr unterschiedlich verteilt sein.....

Dieses Vorgehen habe ich übrigens später zu Hause bei Natalie Bray "Dress Fitting" gefunden - und damit dann kapiert, wie meine OT-Schnitte aussehen müssen.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stickmaschine mit (sehr) großem Stickfeld silvanart Allgemeine Kaufberatung 10 03.04.2012 22:27
Mantel mit großem Kragen Anele Schnittmustersuche Damen 11 24.08.2010 11:37
Patchworkdecke mit großem Schmetterling BlueJean Patchwork und Quilting 3 12.06.2009 20:10
Shirt mit großem Hängerollkragen ina6019 Februar 2008 - Shirts 12 12.02.2008 16:45
Mantel mit großem Kragen... stern*1 Schnittmustersuche Damen 3 10.11.2005 16:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12395 seconds with 14 queries