Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schief und schräg

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.07.2013, 12:13
Benutzerbild von Näh-Elmo
Näh-Elmo Näh-Elmo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Wo die Weser einen großen Bogen macht...
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schief und schräg

Hier wird keiner ausgelacht. Als ich das erste Mal an der Maschine saß, dachte ich, oh, das ist aber schwer, den Stoff gleichmäßig zu führen. Na ja, nach einer Weile ging mir dann auf, dass man vielleicht den Nähfuß absenken sollte.

Die Hände haben normalerweise hinter dem Nähfuß nichts zu suchen. Den Stoff kann man nur vor oder vielleicht noch neben dem Nähfuß führen, hinten ist es zu spät.
Meine Freundin hatte anfangs auch immer eine Hand vor und eine nach dem Nähfuß am Stoff und auch schiefe Nähte. Nun hat sie die Hände vorn und es klappt gut. Einfach mit den Händen locker den Stoff festhalten. Wenn du langsam nähst, kannst du so immer kontrollieren, wo der Stoff hinwill.

Hast du Markierungslinien neben dem Nähfuß? Wenn nicht, kleb dir einen Streifen Klebeband dorthin. Und dann schaust du beim nähen einfach nur, ob die Kante auf der Kante vom Klebestreifen oder der Markierung langläuft.
Nicht auf die Nadel schauen, die näht von allein. ;-)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.07.2013, 12:23
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.202
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schief und schräg

Zitat:
Zitat von Näh-Elmo Beitrag anzeigen
...
Die Hände haben normalerweise hinter dem Nähfuß nichts zu suchen. Den Stoff kann man nur vor oder vielleicht noch neben dem Nähfuß führen, hinten ist es zu spät....
Hmmm, bei besonders langen Stoffstücken habe ich doch meist eine Hand hinterm Nähfuß, damit sich der Stoff da nicht anhäufelt und es nachher zu Staus kommt.
Ansonsten lege ich die linke Hand immer neben den Nähfuß, leicht davor, um die Masse des Stoffs zu lenken, und die rechte Hand arbeitet deutlich vor dem Nähfuß für die Feinarbeiten.

Übrigens zieht meine Maschine den Stoff auch immer etwas von rechts vorne nach links hinten - es läßt sich auch nicht anders einstellen. Persönlichkeit, halt.

Salat
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.07.2013, 12:38
Benutzerbild von Näh-Elmo
Näh-Elmo Näh-Elmo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Wo die Weser einen großen Bogen macht...
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schief und schräg

Ich sag ja, "normalerweise".
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.07.2013, 12:50
Steffi1984 Steffi1984 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.06.2013
Ort: in Ulm und um Ulm und um Ulm herum
Beiträge: 71
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schief und schräg

Zitat:
Zitat von Näh-Elmo Beitrag anzeigen
Hier wird keiner ausgelacht. Als ich das erste Mal an der Maschine saß, dachte ich, oh, das ist aber schwer, den Stoff gleichmäßig zu führen. Na ja, nach einer Weile ging mir dann auf, dass man vielleicht den Nähfuß absenken sollte.
DAS ist mir auch schon passiert. Auch ist mir schon aufgefallen, dass Nähen MIT Unterfaden ungemein besser funktioniert

Also ist die Lage zwar ernst, aber nicht hoffnungslos. Nun, Einkauf liegt hinter mir (Wochenmarkt, ich habe wunderschöne Aprikosen ergattert). Nun mache ich mich noch an meinen Haushalt und da ist noch ein mittelgroßer Papierberg der sortiert und abgeheftet werden will. Vielleicht habe ich nachher ein bisschen Zeit die Maschine aufzustellen und nochmal zu probieren. Leider gehöre ich bis zum Umzug nächstes Jahr noch zu der Küchentisch-Näh-Fraktion
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.07.2013, 13:08
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schief und schräg

Zitat:
Zitat von Buchstabensalat Beitrag anzeigen
Hmmm, bei besonders langen Stoffstücken habe ich doch meist eine Hand hinterm Nähfuß, damit sich der Stoff da nicht anhäufelt und es nachher zu Staus kommt.
Ansonsten lege ich die linke Hand immer neben den Nähfuß, leicht davor, um die Masse des Stoffs zu lenken, und die rechte Hand arbeitet deutlich vor dem Nähfuß für die Feinarbeiten.

Übrigens zieht meine Maschine den Stoff auch immer etwas von rechts vorne nach links hinten - es läßt sich auch nicht anders einstellen. Persönlichkeit, halt.

Salat
So mache ich das auch. Ich hatte das letztens auch bei einem Stoff, wenn ich ihn ganz alleine hab durchziehen lassen, dann wurde die Naht nicht gerade.
Bei dem Stoff habe ich dann einfach langsamer genäht und den Stoff mehr geführt. Dann ging das auch.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoff gerissen nicht geschnitten und SCHIEF! sachensucherin Händlerbesprechung 20 11.03.2010 21:00
schief und schräg Log cabin Angelika 1 Patchwork und Quilting 13 24.07.2008 21:22
rock schräg geschnitten goldfaden Schnittmustersuche Damen 10 03.06.2008 13:02
Oberer rockabschluss schief und krumm :-( nähfloh Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 10.07.2006 14:49
Halsausschnittstreifen ... schräg??? Nadelschnegge Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 18.06.2005 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29242 seconds with 13 queries