Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Bundnaht Leggings reißt beim Anziehen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.07.2013, 09:20
Anne1955 Anne1955 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 23
Downloads: 1
Uploads: 0
Bundnaht Leggings reißt beim Anziehen

Guten Morgen
Ich habe mir eine Leggings genäht. In der Anleitung stand das man die Bundnaht mit einem Elastikzickzack nähen soll. Das hab ich auch gemacht aber wenn ich die Hose anziehe, der Stoff also gedehnt wird, reißt die Naht.
Was könnte ich anders machen? Zwillingsnadel vielleicht?
LG Anne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2013, 09:46
Benutzerbild von Chero
Chero Chero ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 3.464
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: Bundnaht Leggings reißt beim Anziehen

Hallo,

Zwillingsnadel ist eine schlechte Idee, denn mit dieser kannst du nur den normalen Steppstich/Geradestich auswählen und dieser ist absolut nicht elastisch......

Hattest du bei der jetzigen Naht auch einen elastischen Stich gewählt? Wenn ja würde mir nur noch die Möglichkeit einfallen, dass du die Naht nicht im normalen Zustand der Hose machst, sondern im gedehnten. Weißt du wie ich das meine?

Ach so da fällt mir noch ein die Fadenspannung ist aber korrekt oder?


VG
Chero
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2013, 10:44
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.819
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Bundnaht Leggings reißt beim Anziehen

Zitat:
Zitat von Chero Beitrag anzeigen
Zwillingsnadel ist eine schlechte Idee, denn mit dieser kannst du nur den normalen Steppstich/Geradestich auswählen und dieser ist absolut nicht elastisch......
Für den Saum an einem T-Shirt ist eine Naht mit der Zwillingsnadel durchaus elastisch genug (viel elastischer als ein Geradstich mit einer Nadel).
Eine Zickzacknaht sollte aber noch viel mehr nachgeben - dehne Deinen Hosenbund mal zwischen den Händen und schau, was mit der Naht passiert.
Streckt sich der Zickzack zur Geraden? Dann solltest Du eine kürzere Stichlänge und evtl. auch eine grössere Stichbreite wählen!

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2013, 10:55
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.638
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bundnaht Leggings reißt beim Anziehen

Ich wollte auch gerade vorschlagen, verschiedene Zickzackeinstellungen auf Probeläppchen zu nähen und dann zu schauen, welcher sich am meisten dehnt.
Hast Du elastische Overlockstiche an Deiner Machine? Damit könnte es auch funktionieren.
__________________
Liebe Grüße
Sissy

Geändert von Sissy (12.07.2013 um 13:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2013, 11:43
Anne1955 Anne1955 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 23
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bundnaht Leggings reißt beim Anziehen

Danke für die Tips
Ja der Zickzack wird gerade wenn ich dehne
Werd mal auf Probeläppchen probieren ( Hätte ich auch mal selbst drauf kommen können.)
Meine Maschine hat auch einen Overlookstich ich dachte aber das der nur für offene Kanten ist.
Prima wieder was gelernt.
Ihr seit klasse.
LG Anne

Geändert von Anne1955 (12.07.2013 um 11:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oberfaden reißt beim Zickzackstich Katse Quelle: Privileg und Ideal 18 18.07.2014 09:36
Sakko sitzt gut, aber zu eng beim anziehen nagano Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 30.04.2011 20:36
Oberfaden reißt ständig beim Stippling ViolettaAnja Patchwork und Quilting 13 13.05.2010 22:43
Faden reißt beim Nähen ständig Stacheligel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 13.09.2005 15:14
linker Nadelfaden reißt beim Covern sapka Overlocks 6 11.08.2005 13:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08988 seconds with 14 queries