Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnitt nach Formtabelle "Bekleidung"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.07.2013, 23:33
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.187
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitt nach Formtabelle "Bekleidung"

Ähm... könnte es sein - so rein theoretisch - das der Hosenschnitt bei der von Dir gewählten Konstruktion für eine klassische Stoffhose gedacht ist?
Weil für eine normale Stoffhose/Anzughose liest sich die Luft ziemlich richtig...

Jeans sind meines Wissens deutlich anders konstruiert... (Ich trag keine, von daher kann ich's nicht beurteilen.)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2013, 08:59
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnitt nach Formtabelle "Bekleidung"

Es ist eher wahrscheinlich, dass hier ein Zeichenfehler oder ein Messfehler vorliegt. Wenn man beim Zeichnen die 27cm nimmt, sollte die Schritthoehe exakt passen. Da nimmt man ja eigentlich das Koerpermass ohne Zugabe. Ist Deine Hose vielleicht hinten zu schraeg fuer Deinen Hintern, so dass sie unter dem Hintern durchhaengt?
Hosen koennen einen schon in den Wahnsinn treiben
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2013, 14:04
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitt nach Formtabelle "Bekleidung"

Heidi,
Wenn du 24 als Sitzhöhe hast, dann hast Du die. Aber dann weißt Du auch, das Du außerhalb der Norm bist.
Am besten ist es, die 3. Probehose zu nehmen und auf der Hüftlinie ringsum eine Falte abstecken (mit Faltenihnalt von 3 cm) oder am Körper, daß sie bequem sitzt. Und auch nachmessen, ob sich der Stoff der Probehose ausgeleiert hat.
Und dann braucht es ein Bild, mit: "Dann zieht sich der Stoff in der Mitte" kann man nicht viel anfangen.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.07.2013, 15:41
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnitt nach Formtabelle "Bekleidung"

Hatte sie nicht geschrieben, die 27cm waeren die gemessene Sitzhoehe? Dann muss sie die doch auch nehmen und das Problem liegt woanders
Aber ohne die Hose zusehen kann man ja leider nur raten.
Heidi, Du solltest Dich mal sehr intensiv mit der Form Deines Hinterns auseinandersetzen bevor Du ans Hosenkonstruieren gehst, dann kann man Abweichungen von der Norm gleich in der Zeichnung etwas beruecksichtigen. Eine Hose finde ich das Schwerste, was man anpassen kann. Selbst mein enges Kleid mit langen Aermeln war gegen meine Hosen ein Klacks. Muss es denn gleich als erste Hose eine enge sein? Eine Standardhose ist ein kleines Bisschen einfacher.
P.S.: Was hast Du denn jetzt eigentlich auf 24cm veraendert? Die Sitzhoehe oder die Huefttiefe? Eine Huefttiefe von 24cm kommt mir ziemlich viel vor, es sei denn Du haettest Reiterhosen. Bei Kaufschnitten liegt die Huefttiefe bei ca. 20-22cm unter der Taille. Dort wird von einer Koerpergroesse von 1, 68m ausgegangen, von der Du ja nicht Meilenweit entfernt bist. Selbst ich, mit meinen 1, 80m habe nur eine Huefttiefe von 21, 5cm (bei 29cm Sitzhoehe).
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (12.07.2013 um 15:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.07.2013, 18:20
Heidi Hamburg Heidi Hamburg ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2010
Beiträge: 14.891
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt nach Formtabelle "Bekleidung"

Hallo Ihr Lieben!
Erst mal vielen Dank für die Anteilnahme meiner Verzweiflungstat.

Luthien,
sehr interessant was Du schreibst.
Ich habe letztes Jahr ein Konstruktionskurs für Hosen bei einer Maßschneiderin besucht. Wir waren 5 Mädels, also nicht zu viele und man hat alles gut mitbekommen. Für ein erstesmal ist das eh alles zu viel inputt.
Den Eigenschnitt habe ich dann von einer Probehose in die Orginalose gefertigt. Das Ende war, das der Schritt sehr tief ist. Nach meinem neuen Schnitt nach dem benannten Buch siehe oben, sitzt die Hose 100%genauso.

Das ich den Anleitungsaubau eventuell falsch verstehe,..könnte sein
Im Buch steht, ich hoffe Du kennst es, als Punkt 4 - Schrittlinie zeichen. Sind das die 27 cm Sitzhöhe ? Die habe ich nämlich immer genommen und die Hüftlinie wäre dann ja 7,9cm.
Die 27cm habe ich bei der nächsten Probehose einfach in 24cm umgewandelt.

Bitte schenke mir nochmal deine wertvolle Zeit
LG
Heidi aus RZ
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Hose nach Lutherloh "Der Goldene Schnitt" Cara van de Tann Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 51 08.05.2012 08:41
Beschriftung "Bekleidung" auf altem Schnittmuster Nibbi Fragen zu Schnitten 7 31.03.2010 18:21
suche "taferl" für selbstgemachte bekleidung SebastianLeonie Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 15.03.2007 21:36
Ich hab da mal eine Frage - Suche nach einem "formenden" BH Schnitt hannitanni Dessous 16 29.07.2005 23:36
Neu nach "Jule" jetzt "Princess!" Viele Aufnäher für 1€ bei Renee D Renee-D Kommerzielle Angebote 0 08.04.2005 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09094 seconds with 13 queries