Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Städtetourismus: Welche Schuhe zum gepflegten "Dauerlaufen"?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 12.07.2013, 20:11
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.654
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Städtetourismus: Welche Schuhe zum gepflegten "Dauerlaufen"?

Zitat:
Zitat von Spotzal-81 Beitrag anzeigen
Heute ist meine Schuhgroßbestellung gekommen. Voll Vorfreude auf hoffentlich passende Schuhe hab ich den Karton aufgemacht und reingeschaut. Gleich die Anprobe des ersten Paares war allerdings ernüchternd. Trotz Waldläufer und Weite H war der Schuh zu schmal.

Menno, was mach ich denn jetzt nun. Ich hab mich so gefreut und es war wieder nix...
Hm, ich denke, dass Schuhe genauso nach Durchschnittsgrößen hergestellt werden wie Kleidung. Wenn du stärker von diesem Maß abweichst, wäre analog zu Maßbekleidung wohl ein Maßschuh die beste Alternative...

Liebe Grüße,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 13.07.2013, 12:29
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.444
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Städtetourismus: Welche Schuhe zum gepflegten "Dauerlaufen"?

Ich habe voller Enthusiasmus alle Schuhtipps gegoogled und muss feststellen das es ganz offensichtlich keine bequemen und modischen Schuhe gibt. Man hat anscheinen die Wahl zwischen dem Oma- und dem Alternativlook und das wars. Ganz vereinzelt verirrt sich mal ein akzeptables Modell dazwischen. Schade.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 13.07.2013, 14:37
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.485
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Städtetourismus: Welche Schuhe zum gepflegten "Dauerlaufen"?

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Ich habe voller Enthusiasmus alle Schuhtipps gegoogled und muss feststellen das es ganz offensichtlich keine bequemen und modischen Schuhe gibt. Man hat anscheinen die Wahl zwischen dem Oma- und dem Alternativlook und das wars. Ganz vereinzelt verirrt sich mal ein akzeptables Modell dazwischen. Schade.
Leider stimmt das und ich finde das mehr als schade.
Da könnten sich die Schuhdesigner wirklich mal ein paar Gedanken machen.
Und nicht immer absurdere Modelle kreieren, die kein Mensch tragen kann (will).
Es ist ein Armutszeugnis.
Wenn ich könnte, würde ich mir auch die Schuhe selbst machen.
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 13.07.2013, 15:37
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Städtetourismus: Welche Schuhe zum gepflegten "Dauerlaufen"?

Aber liegt das nicht eher an der Mode? Wenn schwindelerrengd hohe Absätze gerande
'in' sind, kann man doch nicht erwarten, dass es die auch in superbequem und extrabreit
gibt, oder?

Ich denke, da sind unsere Ansprüche das Problem, modsch-schick UND bequem geht
halt oft einfach nicht zusammen, weil unbequem gerade modisch ist

Ich weiß nicht mehr genau, wann es war, aber es gab mal ein Jahr, in dem die Models
in Birkenstöcken über die Laufstege stolziert sind - in solchen Jahren klappt das dann
plötzlich mit 'schick UND bequem', muss wohl an unserer Auffassung von schick liegen
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 13.07.2013, 15:51
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.486
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Städtetourismus: Welche Schuhe zum gepflegten "Dauerlaufen"?

Zitat:
Zitat von Rosenrabbatz Beitrag anzeigen
Aber liegt das nicht eher an der Mode? Wenn schwindelerrengd hohe Absätze gerande
'in' sind, kann man doch nicht erwarten, dass es die auch in superbequem und extrabreit
gibt, oder?
Das sehe ich anders!
Klar, wer Absätze an sich unbequem findet, wird das auch bei einem breiter geschnittenen Paar tun. Ich persönlich hätte liebend gerne mal höhere Absätze; ich weiß aus Erfahrung, dass ich darauf laufen kann, nur muss die Sohle eben insgesamt breiter sein.
Es wird aber scheinbar leider oft fälschlicherweise angenommen, dass Frauen, die breitere Schuhe brauchen, generell kranke und/oder verkrüppelte Füße mit Gehschwierigkeiten haben, und das ist einfach nicht der Fall!
Die Modelle, die für schmale Füße produziert werden, könnte man doch problemlos auch mit breiterer Sohle schneiden; an der Spitzenform müsste man da auch nicht zwangsläufig etwas ändern, am Design erst recht nicht. Der Schuh würde dann natürlich etwas breiter wirken als bei den F- und G-Weiten, das ist völlig klar und liegt in der Natur der Sache; dennoch würde das immer noch modischer und schöner aussehen als die Oma-Gesundheitslatschen in Quadratform und "Rentnerbeige"!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schuhe zum laufen , städtetourismus

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche "narrensichere" Maschine für Anfänger zum Persenning- und Segel nähen? Frank_hh Allgemeine Kaufberatung 11 03.02.2013 14:52
"Weiche Schuhe" von Amy Butler- Schnitt zu eng?? ArwenLuna Fragen zu Schnitten 2 07.02.2012 23:01
Schuhe "passend" zur Mode machen Najescha Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 02.05.2009 23:53
"Striptease"-Hose zum "wegfetzen" - wie geht das ? anja-lorena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.01.2008 00:50
Welche Freeware zum Konvertieren ,,ART" - ,,EXP" ? Xsara Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 10 03.12.2007 17:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11674 seconds with 14 queries