Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 07.07.2013, 19:09
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Zitat:
Zitat von Lotusbluete1 Beitrag anzeigen
Weshalb muss der Abstand von Klebekante zu Stoffbruch ausgemessen werden? Ergibt sich das nicht automatisch, wenn ich die beiden äusseren Kanten an den eh schon vorhandenen Stoffbruch anlege - oder ist dieser vorhandene Stoffbruch zu ungenau?

Vermutlich muss ich immer auf diese 40 cm Breite bei einem 160 breiten Stoff achten - so werden die Stoffteile und der Fadenlauf genauer.
Hm, kann sein, dass das genau genug wird. Wenn die Klebkanten vorher exakt aufeinander lagen könnte das gehen. Ich hab das noch nie ausprobiert und bisher immer nachgemessen. Ich hab meist vorher aber auch nochmal gebügelt, dann war der Stoffbruch nicht mehr so deutlich. Je nachdem wie das so passt stoßen die Stoffkanten auch nicht immer aneinander, manchmal liegen ein paar Zentimeter dazwischen. Ich hab häufiger Abstände von 38 oder 39 Zentimeter.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 08.07.2013, 20:17
Benutzerbild von Lotusbluete1
Lotusbluete1 Lotusbluete1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 267
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

das Wochenendnähergebnis:
T-Shirt aus Diana 46, Modell 12:
die einzigste Änderung: Besatz am Wasserfall doppelt so groß zugeschnitten. Die Falten an der vorderen Passe geben dem Wasserfall die richtige Form. Dass er so gut fällt, hatte ich noch nie hinbekommen. Meist stand er nach vorne ab oder die Besatzkante war zu sehen oder man konnte oben reinschauen. Jetzt passt er perfekt.

Rock: eigene Schnittkonstruktion

DSCN2399.JPG

Geändert von Lotusbluete1 (08.07.2013 um 20:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 08.07.2013, 21:21
haming haming ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 718
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Ich hab es endlich geschafft Fotos von meinem ersten selbstgenähten Shirt für mich zu machen. Zwar nicht so tolle, da per Selbstauslöser, aber besser als nichts.
Bevor ich das nächste zuschneide, wollte ich nach ein paar Tips zur Anpassung fragen.

Ich habe das Ottobre Creative Set als Schnitt genommen. Die Größe war schwierig, da ich nunmal leider nicht die klassische Standardfigur habe. Nach drei Kindern sind leider ein ziemlicher Bauch und auch noch einige Kilos zuviel übriggeblieben (auch wenn ich schon wieder etwas davon losgeworden bin). Also hatte ich das Probeteil in Gr. 48 zugeschnitten und zuerst die Schulterschräge angepaßt und bin Richtung Bauch auf Gr. 52 gegangen. Der Armausschnitt war aber auch zu eng, also habe ich nach einer ausgiebigen Forumssuche den Armausschnitt auf Gr. 52 angepaßt und dann logischerweise auch die Ärmel in Gr. 52 zugeschnitten.

Hier das Ergebnis:







So ganz glücklich bin ich noch nicht damit. Es ist zwar jetzt sehr bequem, aber die Unterarm und der untere Teil des Oberarmes ist zu weit. Es wirft hinten Falten unterhalb der Schultern und seitlich an der Brust sitzt es auch nicht ideal.

Den Ärmel ändern dürfte ich hinbekommen. Bei dem Rest habe ich allerdings keinen Plan und fürchte, daß ich nur verschlimmbessere .
Vielleicht habe ich aber auch von vorneherein falsch angefangen .
Für sachdienliche Hinweise wäre ich äußerst dankbar.

Viele Grüße

Nina
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 09.07.2013, 14:26
hexenzauber hexenzauber ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2004
Beiträge: 14.879
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Soweit ich weiß sieht der Schnitt keine Abnäher vor. Vermutlich reicht die "einzuhaltende" Weite für deine Oberweite nicht aus.
Zu Rückenfalten und zu weiten Unter- bzw. unterer Oberarm kann ich leider keine Tipps abgeben.

Ich hoffe dich Fachleute können dir weiter helfen.
__________________
LG Hexenzauber
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 09.07.2013, 15:04
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 18.236
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Nina, ich gebe mal eine ganz vorsichtige Einschätzung ab, okay?

die Schultern finde ich eigentlich gut. Die Arme scheinen ein wenig zu weit zu sein, evtl. sind die Ärmel auch leicht verdreht eingesetzt. Ärmel schmaler machen geht m. W. im umgekehrten Weg wie beim vergrößern.

Die Falten hinten scheinen Schwerkraftfalten zu sein. Evtl. werden die weniger, wenn Du seitlich mal ein wenig absteckst? Das könntest Du ja mal mit ein paar Stecknadeln versuchen. Wenn das funktioniert, sind wir auf dem richtigen Weg.

Insgesamt scheint die Rückenbreite etwas zu groß geraten.

Hinsichtlich der Zugfalten schräg zur Brust würde ich mal den Beitrag von Ulla zum Elna-Top (füttere mal die Suche damit) sichten. Das von Ulla gezeigte Vorgehen könnte da Besserung bringen.

Ich bin da nicht gerade der Held im Erdbeerfeld mit den Anpassungen. Das sind nur so meine Ideen dazu, Nina

@Lotusblüte: sehr schick, das Wasserfall-Shirt. Gefällt mir gut.

Liebe Grüße, haniah
__________________
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir nähen einen Rock! Oder zwei oder drei... - Motivationsquartal 2/2013 elkaS Nähen - gemeinsam und motiviert 63 22.06.2013 21:13
Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013 N!NA Nähen - gemeinsam und motiviert 251 01.04.2013 22:50
Mit Röcken in den Sommer - ein neues Motivationsquartal nowak aus der Redaktion 1 01.04.2013 17:06
Ausblick auf das neue Motivationsquartal. Jeans mit N!NA nowak aus der Redaktion 0 17.12.2012 14:47
Motivationsquartal I: Bluse nähen mit jadzia* nowak Nähen - gemeinsam und motiviert 256 04.10.2012 15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32133 seconds with 15 queries