Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Butterick Misses´Wrap Dress-Überlegung zu Änderungen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2013, 15:04
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
Butterick Misses´Wrap Dress-Überlegung zu Änderungen

Hallo,

ich habe den genannten Schnitt klick und 3 m blau/weißen mini vichy Karostoff hier liegen, Schrägband fehlt noch und ich habe mir mal wieder ein, zwei Bretter vor den Kopf genagelt.

An den rückw. Teil wird ein ganzer Teller angesetzt. Zum Einen reicht dafür der Stoff nicht und zum Anderen finde ich das für ein Alltagskleid, dafür soll es gedacht sein, ein wenig zu overdressed. Nun sind mir zwei Möglichkeiten in den Sinn gekommen:

Nr. 1: Einen halben Teller ansetzen, was dann nich ganz so voluminös wäre.

Nr. 2: Wie beim vorderen Teil einen geraden Teil ansetzen und Abnäher einfügen, damit es besser sitzt. Beide Teile gehen ganz um die Taille herum und springen nach unten hin auseinander. Natürlich wäre dies dann ein ganz anderer Look, würde mir aber auch sehr gefallen.

Dann wäre da noch der Ausschnitt, welcher mir ein wenig zu halsnah ist. Da ich immer noch daran glaube, dass es Sommer wird, möchte ich es etwas luftiger. Am besten stehen mir V-Ausschnitte. Ich bin mir allerdings nicht so sicher, ob es ein scharfes oder ein stumpfes V sein sollte. Ein Stumpfes würde besser zur Wickelung passen, ein Scharfes besser zum aufspringenden Rockteil. Vom Gefühl und Gleichgewicht her würde ich eher zum scharfen V tendieren.

Was die Schrägbandeinfassungen angeht, würde ich den Ausschnitt mit einem Beleg versehen. Zum Einen wirkt dadurch der Oberkörper nicht so gedrungen und zum Anderen würde das mit dem tiefer gelegten Ausschnitt und Schrägband doch eher unharmonisch wirken.

Das sind soweit meine Überlegungen, bin ein klein wenig ratlos und ich frage micht, warum ich nicht einfach einen Schnitt nehmen kann, danach nähe und gut ist´s.

Was meint ihr?

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (30.06.2013 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2013, 15:36
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.485
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Butterick Misses´Wrap Dress-Überlegung zu Änderungen

Hallo,

ich finde die Idee mit dem halben Teller sehr schön.
Gerade wäre mir etwas zu banal.
Zum Ausschnitt:
Da würde ich ein scharfes V besser gefallen. Es harmoniert besser zu der Linienführung vom Vorderteil.

Ein schöner Schnitt .
Ich bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.

Viel Spaß beim Nähen,
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.06.2013, 15:41
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.972
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Butterick Misses´Wrap Dress-Überlegung zu Änderungen

Hallo Ulrike,

würde dein Stoff denn für einen 3/4-Teller reichen?
Das rückw. Rockteil muss ja ganz um den Körper herum. Ein Halbteller fällt schon ziemlich anders

Was den Ausschnitt betrifft : mir wäre er auch zu halsnah.
Allerdings sehen bei dem genähten Modell - im Gegensatz zu den gezeichneten Modellen - weder der Überschlag, noch die Rockteilkanten, die von hinten nach vorne geführt werden, wirklich schräg aus. Die Mitte am Rockteil vorne fällt gerade nach unten und die Überschläge oben sehen eher oval aus, als V-förmig.

Kannst du die Ausschnittform nicht einfach erst später festlegen, wenn du siehst, wie das Kleid an dir tatsächlich fällt?
Zum Testen, wie ein V-Ausschnitt aussehen würde, könntest du dann einfach mal Schrägband V-förmig aufstecken, ein Foto machen und begutachten
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.06.2013, 15:48
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Butterick Misses´Wrap Dress-Überlegung zu Änderungen

Schon mal danke für die Antworten, bin grad zum Kaffe und Kuchen gerufen worden und kann daher erst später ausführlich antworten.

Wenn man in der Google Bildersuche schaut, findet man recht unterschiedliche, auch mit halbem Teller, ganz tolle und teilweise merkwürde Resultate des Kleides.

Bei diesem Blog (drittes Bild) kann man sehr gut sehen, wie das mit geraden Rockteil wirkt und was ich meine: klick

.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (30.06.2013 um 15:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.06.2013, 17:04
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.972
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Butterick Misses´Wrap Dress-Überlegung zu Änderungen

So, jetzt habe ich ein paar Bilders geguckt

Mir gefällt der herzförmige Ausschnitt von hier sehr gut zu dem Schnitt.
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Version des Misses Dress von Simplicity (7532) rock_n_roll_maus Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 15.08.2013 14:15
Schnittmuster Ribbon Dress oder T-Dress für Mädchen linimama Schnittmustersuche Kostüme 3 06.06.2009 16:41
2 Fragen zu Änderungen an Zoela FIA Fragen zu Schnitten 5 16.01.2008 10:00
Buch zu Änderungen gesucht Amelie81 Nähbücher 1 23.12.2005 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15643 seconds with 14 queries