Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Patchwork-materialpaket; Zuschneiden doch so aufwendig?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 22.12.2013, 12:02
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Patchwork-materialpaket; Zuschneiden doch so aufwendig?

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Aah, schön! Viel Spaß weiter
Also wenn ich lese, erstmal 100 oder sogar Hunderte von Teilen zuschneiden, hab ich auch seeehr schnell keine Lust mehr. Ich versuche, das alles peu a peu zu machen.
Disappearing Ninepatch ist doch eine Schnellschneidetechnik, oder? Immerhin muss man ja keine ganz kleinen Quadrate und Rechtecke zuschneiden und aneinander fitzeln?
Ich habe ja ganz oben geschrieben, dass ich mit Patchwork Null Erfahrung habe. Ich habe lediglich ein paar Bücher und Hefte durchgeblättert und dabei habe ich die Decke entdeckt und wollte sie gerne haben.

Von euren Spezial-Bezeichnungen habe ich noch nichts gehört, denn in meiner kurzen Anleitung stehen die nicht drin.

Aber es stimmt, es mussten keine Quadrate in 2€-Stück-Größe geschnitten und genäht werden.
Ich glaube, daran hätte ich mich dann doch nicht gewagt.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.12.2013, 12:27
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.083
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork-materialpaket; Zuschneiden doch so aufwendig?

Zitat:
Zitat von charliebrown Beitrag anzeigen
Aber es stimmt, es mussten keine Quadrate in 2€-Stück-Größe geschnitten und genäht werden.
Nochmal ich : Das muss ja auch nicht sein. Die Erwähnung einer Bezeichnung ist ja nur ein Hilfsmittel, um zu erkennen, ob ein kompliziert aussehendes Muster mit 'Gewusst wie-Tricks' einfacher zu bewerkstelligen ist.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.12.2013, 16:46
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Patchwork-materialpaket; Zuschneiden doch so aufwendig?

Zitat:
Zitat von charliebrown Beitrag anzeigen
Aber es stimmt, es mussten keine Quadrate in 2€-Stück-Größe geschnitten und genäht werden.
Ich glaube, daran hätte ich mich dann doch nicht gewagt.
Das weckt doch eher unliebsame Erinnerungen an meinen "ersten" Quilt: Ein ganz schönes Muster mit Hexagonen und kleinen Dreiecken dazwischen. So gut 1,20 x1,20m. Hatte auch schon den Stoff - schön und nicht billig vom Geburtstagsgeld glaub ich.
Und dann die Anleitung:
Schneiden Sie 105 kleine Dreiecke nach Schablone x....

Das wars dann, später hab ich die Stoffe für meine Weihnachtstischdecke genommen, die prangt jetzt jedes Jahr auf dem Tisch und ich musste nicht erstmal 105 kleine Dreiecke ausschneiden

Ich mache wohl schon einige Jahre Patchwork, aber es gibt etliche diverse Dinge, an die ich mich nicht rantrauen würde
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.01.2014, 21:17
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Patchwork-materialpaket; Zuschneiden doch so aufwendig?

Endlich habe ich heute mal wieder was an meiner Decke gemacht.
Ich hatte vor Weihnachten noch denn Rückseitenstoff, den Stoff fürs Bindung und das Vlies, sowie Garn besorgt und die Dame im quiltshop hat mir ein klebespray empfohlen, also ging es heute ans Werk.
Da ich ein " newbie" im patchwork bin, habe ich zunächst gelesen, wie ich da s mit dem Spray hinkriege.
Es ist mir einigermaßen zufriedenstellend gelungen, die drei teile miteinander zu verkleben.
Ich habe auch ein kleines Probe-Sandwich genäht und dabei endlich mal den Obertransportfuss eingesetzt. Was müsste der lange auf seinen ersten Einsatz warten.


Jetzt habe ich folgende Fragen
Wie mache ich am geschicktesten weiter?
Einmal rundherum nähen, als Fixierung am Rand?
Ich will nur die großen Quadrate absteppen. Fängt man außen an, oder arbeitet man von innen nach außen?
Ich habe eine Bernina Aktiva 140 und der Durchlass ist nicht groß, ich hoffe meine Rolle passt durch.
Für das Bindung habe ich rundherum ca. 5 cm vom Vlies und dem Unterstoff überstehen lassen.
Da war ich mir auch nicht ganz sicher, ob das so richtig ist. Die Bindingstreifen, sollen 7 cm breit geschnitten werden.

Danke schon mal für Tipps.
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (06.01.2014 um 21:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.01.2014, 21:45
Bibalg Bibalg ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2008
Beiträge: 14.993
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Patchwork-materialpaket; Zuschneiden doch so aufwendig?

beim Quilten arbeitest Du von innen nach außen...Unterseitenstoff und Vlies sollten etwas größer als das Top sein...wenn ich nur die einzelnen Blöcke quilten will, nähe ich immer ganze Reihen, nach jeder Reihe rolle ich den Quilt wieder neu, dann passt das schon unter die NäMa viel Spass, quilten macht mir persönlich immer am wenigstens Spaß

und erst wenn DU alle drei Lagen verbunden hast, ist es ein Quilt "klugscheissmodusaus"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ilsebilse keiner willse - doch der Stoffberg erschlug sie doch... *ilsebilse* UWYH 385 03.10.2012 12:15
Hilfe!!!Pfaff 230 ersteigert, doch da fehlt doch was? nacina Pfaff 36 03.10.2010 00:01
eher Masse oder eher aufwendig? elaine Andere Diskussionen rund um unser Hobby 23 19.04.2008 18:18
Zuschneiden Over-Locky Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 12.04.2008 18:30
Patchwork-Magazine, Burda Patchwork Quilt Applizieren HALLOWEEN!!!! Patchwork-Nixe private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 4 23.10.2005 12:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07819 seconds with 14 queries