Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Eine Entdeckungsreise in die Welt des Coverns

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.06.2013, 22:48
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.823
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
Eine Entdeckungsreise in die Welt des Coverns

Immer wieder sitze ich mit staunenden Augen vor den Webseiten der Nähmaschinenhersteller und lese über die neuesten Errungenschaften der Technik in diesem Umfeld.
Ich gebe zu, ich bin technikaffin.

Aber ich sitze auch da und frage mich, brauche ich das alles um tolle Nähergebnis zu bekommen?
Mit dem einen oder anderen Feature erleichtere ich mir ganz sicher meine knappe Nähzeit und komme schneller zu einem Ergebnis.

Habe ich einen Hang zur Selbstkasteiung, wenn ich meine, ich muß das auch mit den vorhandenen Boardmitteln, einer Janome MC 6600P und einer Huskylock 905, schaffen?
Frau kann sich mit allem möglichen ausstatten, aber Geld und Platz, geben es oftmals nicht her.
Letztes Jahr kam ich dann ins Grübeln: die Maschinenart ist schon länger auf dem Markt, ich habe gefühlt alle Diskussionen über die Maschinen der verschiedenen Hersteller (Brother, Janome, Elna) verfolgt,
die Herausforderungen der verschiedenen Nutzer hier gelesen und kurzzeitig bei einem Massenprojekt von mir aus dem vergangenen Jahr(Schnittmuster Fehmarn/kleinFehmarn) den Wunsch gehabt:

jetzt eine Covermaschine
cover


Ich habe mit meiner Nähmaschine herumprobiert, die Naht mit einem der vorhandenen Zierstiche nachzubilden. Aber es sieht am Ende doch nicht wie eine Covernaht aus.

Immer wieder habe ich darüber nachgedacht, ob ich die, in meinen Augen, unnötige Maschine tatsächlich brauche.
Aber wie das so ist, wenn einen etwas nicht loslässt, dann scheint es doch eine Berechtigung im eigenen Leben zu haben.

Ich habe mich dann, für mich sehr spontan, zum Kauf der Elna Cover 444 entschlossen und durfte sie an diesem Wochenende unter fachkundiger Leitung entdecken.
Die Maschine ist toll und in meinen Augen so gar nicht mehr unnütz.

Am Freitag spätnachmittag habe ich die große Kiste mit der Maschine entgegengenommen und sie einfach hingestellt.
cover1
Am Samstag habe ich dann voller Ehrfurcht die Maschine aus ihrer Kiste genommen und bestaunt.
cover20acover21a
Das Wetter, toller Sonnenschein, war dem Anlass angemessen und ich habe mich erst einmal mit dem Handbuch hingesetzt.
cover24a
(ja, älter Frauen werden mit der Zeit etwas alterssichtig)

Meine fachkundige Einweiserin und Unterstützung war Ulla. Danke für die morgendlichen Privatstunden.
Sie hat mir das Handbuch weggenommen und mich an die Maschine gesetzt.
"Fang an, so schwer ist das nicht" waren ihre Worte.
cover25a

Zunächst haben ich das Einfädeln der Maschine ausprobiert und dann die ersten Schritte auf der Maschine mit einem Jerseystück begonnen.
Die Probenähte sehen gut aus.
cover7cover8




Ulla hat mir dann die beiden Wege der Nahtsicherung gezeigt, Bündchenabschluß Ulla: Ulla covert Ärmelbündchen ,und hier ging es dann nicht mehr ganz so einfach.
Aber auch diese Herausforderung habe ich in den 2 Tagen immer wieder bezwungen.
Als Probeobjekt hat mir ein Jalie Schnitt eines Jerseykleides zur Verfügung gestanden, daß ich hier angefangen habe: Jerseykleid nach Jalie 3021

Das Probeläppchen habe ich mit der 3-fach Covernaht geübt, das Kleid habe ich mit der 2-fach schmalen Covernaht gearbeitet.

Aller Anfang ist schwer: auch covern. Es hat nicht alles sofort so funktioniert, wie ich das gedacht oder erwartet habe.
Es gab Fehlstiche und dadurch kann sich eine Covernaht lösen. Daher habe auch ich die Erfahrung des Trennens einer Covernaht gemacht.
Man trennt vom Nahtende auf und kann an dem Untergreiferfaden ziehen, da löst sich die Naht und die Oberfäden können einfach herausgezogen werden. So die Theorie und auch die Realität.
Die Methode funktioniert aber meist nur dann, wenn man es nicht braucht. Beim Ziehen hat sich der Unterfaden irgendwie verklemmt und ich mußte dann doch mehrfach zum Trenner greifen.

Wir, Ulla, ist die Fachfrau und ich, der Laie, haben die Fehlstiche durch die Lockerung der Greiferspannung in den Griff bekommen. Am Ende war die Naht aufgelöst und mit besserem Ergebnis neu gemacht.
Die Nähte habe ich vor dem Covern gut gebügelt, da ich weder stecken noch heften wollte. Mit entsprechendem Fingerspitzengefühl geht das Nähen der Säume wunderbar.

Gecovert an dem Kleid habe ich die Schulternähte zum Absteppen,
cover12

die Ärmelsäume,
den Rocksaum
cover14

und das Halsbündchen
cover18

Nicht ganz nach Ullas Methode, T-shirt Halsausschnitt-gecovert, da ich das Kleid mit der Nähmaschine zusammengenäht habe und nicht mit der Overlock, aber vom Prinzip her das Gleiche.

Es wird noch einige Zeit dauern, bis ich covern gut oder gar perfekt beherrsche. Für das erste Mal bin ich aber zufrieden.

Bis dahin heißt es üben, üben, üben und nochmal üben…. Covern ist toll, aber nicht ganz so einfach wie es manchmal scheint.

Und noch ein toller Tipp, von Ulla, den ich ganz sicher umsetzen werde:
Ulla´s Tipps zur Cover: In meiner Covermaschine wohnt eine Stopfnadel
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2013, 10:56
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Eine Entdeckungsreise in die Welt des Coverns

Hallo Ina,
ich dachte auch, ich brauche keine Cover...Nun habe ich meine Brother Coverlock schon 10 Jahre und mag sie sehr.

Was ich ganz besonders toll finde, ist der Kettstich. Damit nähe ich gerne Jersey- oder Strickkleider.
Die Nähte sehen schöner aus als mit der Overlock, weil man sie schön auseinander bügeln kann. Das gibt keine wulstigen oder beulenden Nähte.
Außerdem lassen sich mit dem Kettstich sehr schöne Effekte erzielen.
Man kann mit Stickgarn Nähte schön absteppen.

Fazit:
Daumen hoch für die Covermaschinen .

Viele Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2013, 11:26
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.823
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eine Entdeckungsreise in die Welt des Coverns

Zitat:
Zitat von KarLa Beitrag anzeigen
Hallo Ina,
ich dachte auch, ich brauche keine Cover...Nun habe ich meine Brother Coverlock schon 10 Jahre und mag sie sehr.

Was ich ganz besonders toll finde, ist der Kettstich. Damit nähe ich gerne Jersey- oder Strickkleider.
Die Nähte sehen schöner aus als mit der Overlock, weil man sie schön auseinander bügeln kann. Das gibt keine wulstigen oder beulenden Nähte.
Außerdem lassen sich mit dem Kettstich sehr schöne Effekte erzielen.
Man kann mit Stickgarn Nähte schön absteppen.

Fazit:
Daumen hoch für die Covermaschinen .

Viele Grüße
Karin
Karin, ich stehe noch sowas von am Anfang der Entdeckungsreise und ob ich je alle kennenlernen werde? Mal sehen
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2013, 11:32
Benutzerbild von janeway
janeway janeway ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Sinsheim
Beiträge: 15.256
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Eine Entdeckungsreise in die Welt des Coverns

ich glaube, ich brauche auch soetwas
ich bin schon lange neidisch auf die ziernähte, die man damit machen kann.

aber mein mann wir mich umbringen...
__________________
lg
Simone

Mehr als verlieren können wir nicht. (Spock)
Reihenquilt für Anfängerinnen
Meine Baby-Jane im Batik-Verlauf und unser neues Baby-Jane Projekt, in dem ich meinen Jane hoffentlich fertig bekomme
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.06.2013, 11:59
lemony lemony ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 51
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eine Entdeckungsreise in die Welt des Coverns

Glückwunsch zu Deinem neuen Schätzchen
Ich find´s toll, wenn man jemand an der Hand hat, der einem hilft und Frau nicht alles aus dem Handbuch lernen muss

Weiterhin viel viel Freude am Nähen wünsch eich Dir
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
444 , cover , coverlock , elna , elna 444

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die Welt im Weihnachtswahn... und die Nikoläuse schmelzen *Kadiri* Freud und Leid 20 13.09.2009 17:17
Welt des Nähens in Hamburg, Kieler Straße andi07 Händlerbesprechung 3 04.09.2007 13:16
Dinge die die Welt nicht braucht- Fehlkäufe zum Thema Nähen Mydidi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 34 01.06.2005 19:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08740 seconds with 14 queries