Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Besuch im 19.Jhrd oder mein erstes Nürchen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.05.2013, 12:38
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.748
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Besuch im 19.Jhrd oder mein erstes Nürchen

Du kannst sonst auch einfach die Bindebänder aus Deinem Stoff selber machen. Also einen Streifen im Fadenlauf schneiden, zwei mal einschlagen und an beiden Kanten drübersteppen. Hab ich bei meinen diversen Tournüren auch immer gemacht und nie Probleme gehabt, weder beim Tragen noch bei der Haltbarkeit.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.05.2013, 12:52
Nachtschattengewächs Nachtschattengewächs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 14.898
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Besuch im 19.Jhrd oder mein erstes Nürchen

Die Tunnel müßten doch auch aus Schrägband zu machen sein,oder? Zumindest in der Anleitung wird das so vorgegeben.
Habt Ihr die Tunnel komplett durchgezogen,oder nur Teilstücke gemacht,damit man die Stäbe einfacher rausnehmen kann?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.05.2013, 14:41
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.748
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Besuch im 19.Jhrd oder mein erstes Nürchen

Ich habe Teilstücke gemacht, dan n kann man die Stäbe entfernen und das Teil auch mal waschen. Die Teilstücke reichen auch vollkommen aus, um den Stahl da zu halten, wo er hingehört.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.05.2013, 17:42
Nachtschattengewächs Nachtschattengewächs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 14.898
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Besuch im 19.Jhrd oder mein erstes Nürchen

Ich wußte,daß jemand das schon genauso gemacht hatte.
Ich denke,ich habe auch die Lösung für meine Bindung.Ich werde die Nahtzugabe mit doppelt geschlagenem Köperband doppeln und dort dann kleine runde Knopflöcher reinmachen.Ich habe das gerade an einem kleinen Stück ausprobiert und dann mit aller Kraft dran gerissen.Ich denke nicht,daß der Stahl stärker ist als ich
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.05.2013, 20:09
Nachtschattengewächs Nachtschattengewächs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 14.898
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Besuch im 19.Jhrd oder mein erstes Nürchen

So für heute ist Feierabend.
Soweit sind alle Teilstücke zusammengenäht.
Tunnel und Knopflöcher für die Bindung sind gemacht,und die Rüschen für den Überwurf ausgemessen.
Am Wochenende geht es dann mit Gerüsche weiter.

Eine Sache ist mir noch aufgefallen,das schmälere Stück C des unteren Rockteils entspricht fast genau der Breite des oberen Rückenstücks B.
Orientiere ich mich an dem Stück an den Nähten und reihe nur die zwei Seitenstücke ein,oder ignoriere ich die Nähte oben,teile meinen Unterteil des Rockes in 4 Teile und verteile die Stoffmengen über den gesamten Umfang?

Bei Variante 1 bliebe das rückwertige Teil fast glatt,und der Rest geribbelt.

Bei Variante 2 ist alles geribbelt,was natürlich besser aussähe,sollte man ohne Überwurf arbeiten.

Bilder gibt es später,wenn ich mich an den großen Rechner setze.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nürchen, Nürchen steht vor'm Türchen Sew Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 28.08.2011 19:20
Mein erstes Kleidungsstück ein Rock - leider so nicht tragbar Mychelle Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 46 18.10.2010 11:06
mein erstes Sommerkleid... oder mein momo Princessmom Juni 2008 11 09.06.2008 17:19
Mein erstes Teil - ein Rock... Yessy Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 22.03.2007 17:33
Was ist ein Nürchen und ein Linchen? SilkeP. Kostüme 2 16.11.2004 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07450 seconds with 13 queries