Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Jeans Lady Fit Taille zu weit

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.05.2013, 09:55
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.984
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Jeans Lady Fit Taille zu weit

Auf dem Bild von der Seite sieht es so aus, als wenn Deine Seitennaht sehr seltsam läuft - die knickt ja massiv nach hinten ab. Eigentlich muss die Seitennaht genau senkrecht nach unten laufen. Den Fotos nach würde ich sagen - Du hast einen deutlich ausgeprägteren Hüftboge als der Schnitt es vorsieht. Und ich vermute mal - weil die Hose eine Tasche hat - hast Du versucht, die Mehrweite da nur hinten rauszunehmen - das funktioniert so aber nicht wirklich.

Ich würde im ersten Schritt mal versuchen, die Seitennähte sauber hinzukriegen. Und wenn das ordentlich sitzt - dann ist als nächstes der Sattel und der Formbund dran.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.05.2013, 20:48
Andrea 64 Andrea 64 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 15.115
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Jeans Lady Fit Taille zu weit

War 3 Tage unterwegs, jetzt bin ich wieder zuhause.
@ Sabine:
Auf dem Foto sieht die Seitennaht oben wirklich sehr schräg aus. Habe die Hose noch mal angezogen, in echt ist das nicht so. Ich weiß, worauf du raus willst, aber ich habe gleichmäßig abgenäht, nicht nur hinten. Die obere Kante verläuft an der Stelle nicht mehr bündig, weil ich die Hose in der vorderen Mitte etwas tiefer geschnitten habe, auslaufend zur Seitennaht. Und weil ich da so viel abgenäht habe, passt es nicht mehr ganz zusammen, da muss der Übergang noch angepasst werden, klar.

Zitat:
Zitat von Lehrling Beitrag anzeigen
hmmmm....... ich seh da Falten unterm Po, stimmt das?
wenn du da hinten die Sitztiefe etwas weiter und tiefer abheftest, sollten die Falten weggehen und vorne auch weniger Weite sein.....oder denk ich da jetzt ganz in die falsche Richtung?
Lehrling, wie meinst du das mit dem tiefer abheften? Meinst du, ich soll den Bogen größer machen, oder unten im Schritt nochmal so abnähen, dass mehr Nahtzugabe stehen bleibt? Denn Falten sind da unter dem Po, das stimmt. Die ziehen sich waagrecht bis zur Seitennaht.
Aber sind die nicht bei Jeans immer da?
Danke schon mal
Andrea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.05.2013, 21:07
chittka chittka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 375
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeans Lady Fit Taille zu weit

Hallo,
diese Falten sind immer da. Klar, bei jeder gekauften Hose.
Ich denke, Du hast, wie ich, ein flaches Gesäss und die Schrittnaht muss korrigiert werden. Von Burda gibt es eine gute Beschreibung wie das geht. Leider kann ich Dir den Link nicht dazu bieten, aber es ist hier bei uns im Netz, so must Du leider suchen. Vielleicht kann jemand anderes helfen...

Liebe Grüße
Elke
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.05.2013, 22:54
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.195
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans Lady Fit Taille zu weit

Wenn Du einen runden Po hast, dann musst Du vorsichtig sein, sonst wird es eine Hose für Stehgeiger. Auch wenn hier immer faltenfreie Hosen propagiert werden, so bin ich der Meinung, dass das nicht bei jedem gilt!!!
Eine Hose, die an po und Oberschenkel eng ist und die Rundung zum Po hin ausgleichen muss, die braucht da eine gerwisse Menge Stoff.

Wer das ausprobieren will: zwei Striche auf die nackte Haus einen in der Taille und einen auf Mitte Oberschenkel und dann messen:
das erste Mal im stehen - das würde benötigt für eine faltenfreie Hose!
dann im Sitzen - viel länger und den Stoff braucht man, um bequem zu sitzen.
Bei Stretch-Stoff kann man den Strech testen und abrechnen - und wer will darf auch noch was abziehen, weil die Hose runterrutschen darf in der hinteren Mitte - aber das zuerst gemessene Maß wird bei jemanden mit einem schönen runden Po niemals erreicht, das klappt nur bei einem "Plattarsch" und den hast Du nicht!!!!

Also entweder einen andere Hosenform und faltenfrei oder so eine enge und eben Falten.

Woran ich lange gebastelt habe: ich hätte da gern eine einzige symmetrische Falten und nicht ein kanppes dutzend kleinere - aber das entscheidet die Trägerin für sich. Ich brauchte dazu etwas mehr Zipfel.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.05.2013, 11:10
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.518
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeans Lady Fit Taille zu weit

Eine am Oberschenkel, direkt unter dem Hintern, enge Hose hat bei jedem, egal mit welcher Figur oder Poform eine Querfalte. Irgendwo her muss der Stoff zum hinsetzen ja kommen. Wenn die Hose so eng ist, dass sie nicht mehr hochrutschen kann, muss der Stoff eben vom Hintern kommen. Dieser Stoff wird dann von der Laenge her im Stehen nicht gebraucht und legt sich als Falte. Deshalb machen Jeans oft einen optisch eher breiten Hintern. Wenn man das nicht moechte, muss man eben auf Jeans verzichten.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lady fit , passform hose , taillenweite

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann man bei gekauften Jeans den Bund /Taille weiter machen Dursli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 07.04.2013 22:25
Oberkante Jeansrock - wie weit unterhalb Taille? babsi1111 Fragen zu Schnitten 2 03.06.2009 10:53
Jeans und Rock am Bund zu weit konzepi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 23.08.2008 15:25
McCalls - Zu weit, zu weit, und immernoch zu weit Zauberband Fragen zu Schnitten 5 20.03.2008 23:38
GP 5 Pocket Jeans - Bund kürzer als Taille? kruemmelcara Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 16.03.2008 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09579 seconds with 14 queries