Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 24.05.2013, 19:29
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.649
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Als ich den Thread hier gelesen habe, hatte ich mich schon auf lustige Fotos gefreut zu meiner Enttaeuschung aber keine gesehen . Los, traut Euch .
Naja, in meinem Fall kann ich zwar sagen es gibt Fotos, aber sie sind nicht digital und ich müsste sie aus irgendwelchen Kisten kramen,
das werde ich wohl eher nicht tun.

Mit dem Wort "Modesünde" kann ich persönlich nichts anfangen.
Für mich waren das keine Sünden, denn ich habe ja nichts verbotenes getan. Wenn es im Nachhinein "grausig" aussieht, liegt das nur an den veränderten Sehgewohnheiten.
Ja ich habe in den 70ern/80ern Dauerwelle getragen, ich fand mich damit schick.
Ja ich hatte Schulterpolster in den Jacken, aber es gab ja keine anderen, das damalige "Modeverständnis" war eben so. Miami Vice lässt grüßen.
Ich kann mich noch an karottige Hosen erinnern, die inzwischen wiedergekehrt sind.

Auf dem Schul-Abschlussfoto hatte ich so eine Art Zigeuner-Look an (Bluse aus Jugoslawien).
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 24.05.2013, 19:49
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.202
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Ich würde sagen, "Modesünde" sind die Sachen, wo man nach zehn Jahren die Photos anguckt und denkt: *Igitt*.

Die Sachen, wo sich nur die Sehgewohnheiten geändert haben, da denkt man "Hat sich ein bißchen überlebt, sah aber eigentlich ganz süß/ nett/ sexy/ was auch immer Positives... aus".
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.05.2013, 20:39
_Lilia _Lilia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

An Modesünden kann ich mich nicht erinnern - obwohl einiges durchaus "sündig" war. Damals hatte ich noch Idealfigur und trug grundsätzlich Strümpfe und Strapse wenn ich Röcke oder Kleider trug.

Sehr gerne 50er/60er Jahre mit Petticoat und hochhackigen Pumps dazu. Mein Lieblingskleid war weiß mit blauen Äpfeln. Wenns bequem sein sollte, Rock (mit Petticoat) dazu ein Twinset (von Oma oder Mama gemopst) und flache Schuhe mit Rüschensöckchen.

Alternativ Hippie-/Zigeunerklamotten. Lang, fludderig, bunt. Mit großem Hut und flachen Sandalen oder Samtballerinas. Das trag ich heute auch noch, allerdings nicht mehr in S sondern in XXXL. Und weil es da kaum was von der Stange gibt (ausser in USA), bin ich jetzt hier

Ach ja... sündig... Da gibt es diesen braunen Kunstleder-Minirock. Eng und so kurz, dass die Oberkante der Strümpfe und Haut auch im Stehen zu sehen war. Darüber dann ein übergroßer grob gestrickter Pullover in creme mit Schulterpolstern, der fast so lang war wie der Rock. Ein geknotetes Spitzenband um die toupierten Haare, extremes Augenmakeup und knalliger Lippenstift und ich war ausgehfertig.

Heute würde ich das zumindest als grenzwertig ansehen, wenn man nicht im Rotlichtmilieu arbeitet. Aber in den 80ern fanden wir sowas schick.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 24.05.2013, 23:22
Benutzerbild von MickyG
MickyG MickyG ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2011
Ort: NRW zwischen W und LEV
Beiträge: 1.652
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von farbenfreak Beitrag anzeigen
Hihi, ich glaub, die hatten so ziemlich viele. Ich gehörte auch dazu. Das war die einzige Rebellion, die ich mir gegönnt hab als ich arbeiten ging. Denn meine Mutter hatte, als ich 9 war, bestimmt, dass meine langen Haare abgeschnitten wurden und ich musste von da ab immer mit kurzen Haaren mit Seitenscheitel rumlaufen.
Guten Abend,

Farbenfreak, meine Mutter hatte die gleiche Idee!!! Boah war ich sauer, meine schönen langen Haare, danach habe ich sie nie wieder wachsen lassen. Dafür dann auch diese Pudel-Dauerwelle.

Ansonsten konnte ich nicht wirklich viele Modesünden begehen, meine erste Jeans habe ich mit viel Überzeugungsarbeit mit 12 bekommen, und die wurde dann erstmal extrem eng genäht. Nach ein paar Wochen dann mit einem Stück Jeans den Hosenschlag erweitert. Dazu dann karierte oder weiße Oberhemden von Papa.

Oder können sich einige von euch noch an die Parka erinnern? Dazu die Turnschuhe mit den drei Streifen (wahlweise weiß-blau oder weiß-rot) und dann die Haarbürste aus der oberen Tasche gucken lassen.

Eine Zeitlang war bei uns auch total angesagt, Röcke, flache Ballerinas und dazu weiße Söckchen, möglichst noch mit Rüschen. Gräßlich.

Es macht echt Spaß so in den Erinnerungen zu kramen, beim Lesen eurer Beiträge habe ich auf jeden Fall Tränen gelacht, danke dafür.

Liebe Grüße

Heike
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24.05.2013, 23:51
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 911
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Dem echten, guten Bundeswehr-Parka der 70er Jahre trauere ich immer noch hinterher. Nicht wegen des einheitlichen Aussehens, aber weil der so schön warm war. Kein Vergleich zu den heutigen Damen-Kaufjacken aus Poly.
Und klar, die rausguckende Haarbürste damals musste sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Muß waschbare "Rollos" nähen und habe keine Ahnung wie? Diana Freud und Leid 11 14.06.2008 15:28
Nähgarn "Goldafil" von "Silkes Nähshop" - wer hat Erfahrung damit? Küwalda Händlerbesprechung 1 19.08.2007 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09552 seconds with 13 queries