Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #116  
Alt 28.05.2013, 23:24
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.112
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Die Plastikbadelatschen gab es glaube ich nur in Kindergrößen im Schuhgeschäft. Und bei Neckermann konnte ich mit 14 noch nicht selber bestellen.
Ich fuhr damals schon in die Stadt und kaufte die Riemchenschuhe in möglichst durchsichtig, damit man sie am nackten Fuß und im Wasser nicht sah. Als ob ich viel ins Wasser gekommen wäre! Um in schwimmbare Gefilde zu kommen, musste man mindestens eine halbe Stunde radeln.
Ich trug sie, glaube ich, einmal. Das Riemchen verrostete.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 28.05.2013, 23:50
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.496
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Bei mir waren es fünf Minuten zu Fuß zum Freibad, aber da hätten sie uns mit Badeschuhen eh nicht ins Wasser gelassen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Barbie kurz und knapp
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 29.05.2013, 00:11
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
...Was ich schon immer mal wissen wollte:Steckte hinter diesen Arafat-Tuechern und den Bundeswehrparkan (die wurden doch dazu getragen, oder?) eigentlich eine politische Botschaft, und wenn ja, welche? ...
Öhm, ja, manchmal. Sicherlich trugen viele ausgemusterte Militärklamotten, weil es 'in' war, und billig und haltbar war/ist das Zeug auch. Günstig, haltbar und warm waren die Parkas aus den regulären Geschäften auch.

Etliche meiner Altersgenossen trugen die Palästinensertücher 'aus Solidarität'. 'Internationale Solidarität' wurde ja mal groß eingefordert (muss so Mitte/Ende der 70er gewesen sein).

Meine ganz persönlichen Gründe für Parka, Armeejacke, -Hose, waren durchaus (klein-)politisch gemeint: Konsumverweigerung (lasst euch nicht vorschreiben, was Ihr braucht, wie ihr auszusehen habt!), ad-absurdum-Führen von Militärzeug (Make Love Not War) und Gruppenzugehörigkeit zu Gleichgesinnten (immer auch politisch).

Abgesehen davon hätte ich gar nicht gewusst, in welcher Winterjacke ich mich sonst wohlfühlen sollte.
Und die Bundeswehrhosen hatten eine vorzügliche Passform und große Taschen!
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 29.05.2013, 08:15
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.583
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Auf "make love not war" waere ich jetzt ehrlich gesagt nicht gekommen. Eher wirkt sowas auf mich ziemlich martialisch. Aber es kommt ja darauf an, wie es gemeint war, nicht wie es auf spaetere Generationen wirkt.
Leider gab es Gesichtsverglasungen nicht nur in den 70ern und 80ern, auch Anfang der 90er kam das wieder auf. Und heute ist sowas Grausiges ja leider auch wieder in. Zusammen mit Glasbausteinen am Stiel. Gluecklicherweise gibt es ja heute randlose Brillen, die man sich selbst designen kann , so dass man diese Geschmacksverirrungen nicht tragen muss.
Tja, auch heute ist in der Mode nicht Alles schoen und wird sicher in ein paar Jahrzehnten herrlichen Laesterstoff abgeben

P.S.:Zu den Kleidern und Palazzohosen aus den 90ern wuerde ich heute auch noch stehen. Die sehe ich nicht als Modesuende. Nur das Streubluemchenmuster auf dem Kleid war vielleicht nicht so der Hit. Aber der Schnitt war schoen. Sollte mir mal zufaellig ein passender Stoff zulaufen, der nicht weiss, was er sonst mal werden moechte, koennte ich mir ein Kleid mit diesem Schnitt durchaus nochmal vorstellen. Der hat so eine schoene Figur gemacht und sah so schoen feminin aus. Ich besitze sogar noch ein Schnittmuster fuer ein solches Kleid. Allerdings wuerde ich es heute wahrscheinlich massschneidern.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (29.05.2013 um 08:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 29.05.2013, 09:47
Benutzerbild von laquelle
laquelle laquelle ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2012
Ort: Oberfranken
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Irgendwann Anfang der 70er haben wir auch T-Shirts gebatikt, Schnurbatik (ergab Kreise) oder anderes, Ausgangsmaterial waren weiße Herrenunterhemden.
Oh mei, was habt ihr denn da für einen Thread losgetreten ...
__________________
Erfolg im Leben ist etwas Sein, etwas Schein und sehr viel Schwein. (Philip Rosenthal)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 26.05.2013 23:36
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
Muß waschbare "Rollos" nähen und habe keine Ahnung wie? Diana Freud und Leid 11 14.06.2008 14:28
Nähgarn "Goldafil" von "Silkes Nähshop" - wer hat Erfahrung damit? Küwalda Händlerbesprechung 1 19.08.2007 21:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11411 seconds with 13 queries