Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 26.05.2013, 00:08
Flickenhexe Flickenhexe ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 132
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Eigentlich sind wir doch mit der "Gabe gesegnet" uns umabhängig von Modetrends gut und vor allem individuell zu kleiden. Und die Modesünden sollte man unter Erfahrungen verbuchen...
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 26.05.2013, 00:12
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.523
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Ich bin wirklich schockiert, wieviele Muetter in den 80ern offensichtlich ihren Maedchen gegen ihren Willen die langen Haare abgeschnitten haben
.
das gibt es auch anders rum. Eine Verwandte durfte ihre langen, blonden Zöpfe nicht abschneiden, als sie volljährig wurde ging sie sofort zum Friseur und ließ sie abschneiden....
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 26.05.2013, 17:14
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.583
Downloads: 3
Uploads: 0
Böse AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Tja, leider konnte ich mich mit 10 ja noch nicht wirklich wehren Zwar hatte ich theoretisch meinen Vater auf meiner Seite, der immer dafuer war, dass meine Haare lang bleiben, aber dieses ......... von Mutter hat das dann ja hinter seinem Ruecken mit meiner Tante zusammen, die Friseurin war, durchgezogen, obwohl sie genau wusste, wie sehr ich darunter leiden wuerde, weil ich nie einen Hehl daraus gemacht habe, dass ich kurze Haare bei Maedchen und Frauen haesslich finde. Und auf Fotos kurz vor dieser gemeinen Zwangsaktion sahen meine Haare so schoen dick aus mit perfekt gerader Kante. Diese gerade Kante habe ich nie wieder hingekriegt.
Lange Haare nicht abschneiden duerfen finde ich nicht so schlimm, wie Zwangsabschneiden, weil man sie ja sofort schneiden kann, wenn man dann irgendwann die Entscheidungsfreiheit hat. Meine Haare waren weg. Die konnte mir Nichts zurueckgeben. Ich musste sehr lange darauf warten, dass sie wieder lang wurden. Und wer einmal kurze Haare auf lang gezuechtet hat, weiss, wie schwer das ist, weil die durch Reibung auf den Schulter immer wieder abbrechen. Ausserdem wachsen meine Haare sowieso im Schneckentempo.

Natuerlich ist es auch nicht in Ordnung, seine Kinder zu langen Haaren zu zwingen, wenn sie die nicht wollen. Warum koennen Muetter sich nicht mit ihren Modevorstellungen bei sich selbst austoben und ihre Kinder in Ruhe lassen? Es war ja sicher bei keinem von uns so, dass er etwas Peinliches haben wollte, sondern einfach nur nicht das, was die Mutter ja ach so toll fand. Durch diese laecherliche "Frisur", die mir verpasst wurde, musste ich Einiges einstecken, was mir sonst erspart geblieben waere oder zumindest vielleicht etwas weniger drastisch ausgefallen waere. Zumindest haette ich mich besser verteidigen koennen, wenn ich mich nicht selbst so abgrundtief haesslich gefuehlt haette mit diesen abgefressenen Haaren.

Mein Mann kennt diese Koerbe uebrigens auch nicht Waren die vielleicht ein regionales Phaenomen?

Das Schlimmste, was ich jemals freiwillig getragen habe, waren wohl meine ersten selbstgenaehten Hosen. Die hatten Bundfalten
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (26.05.2013 um 17:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 26.05.2013, 17:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.654
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Mein Mann kennt diese Koerbe uebrigens auch nicht Waren die vielleicht ein regionales Phaenomen?
Da wir weder wissen wo du her kommst noch wo dein Mann her kommt ist das schwer zu entscheiden.

Bei uns waren Sie jedenfalls sehr verbreitet, aber nicht für lange. Ich denke maximal zwei Jahre.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Schweinchen in Paisley
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 26.05.2013, 17:49
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.523
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Ich überlege gerade, ob Mütter wirklich so sind wie sie hier beschrieben werden. Ich bin ja auch Mutter, allerdings von Söhnen.
Bis jetzt habe ich bezüglich Haaren oder Kleidung keine Beschwerden über die Vergangenheit bekommen.
Geschockt hat mich ein halb rasierter Kopf, den mein Sohn von einem Freund machen ließ, inzwischen längst wieder nachgewachsen.
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (26.05.2013 um 17:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Muß waschbare "Rollos" nähen und habe keine Ahnung wie? Diana Freud und Leid 11 14.06.2008 15:28
Nähgarn "Goldafil" von "Silkes Nähshop" - wer hat Erfahrung damit? Küwalda Händlerbesprechung 1 19.08.2007 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12688 seconds with 13 queries