Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 25.05.2013, 18:52
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Mein Frisurenalbtraum aus Kindertagen nannte sich Rundschnitt. Den fanden alle außer mir unglaublich süß, aber irgendwie war der Marielle Matthieu-Stil schon mit 5 nicht mein Fall. Wie viele Frauen Friseurbesuche als Wellness betrachten können war mir viele Jahre lang ein Rätsel.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 25.05.2013, 19:34
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
Reden AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Die Haerte waren auch diese Nerdbrillen, die es mal eine Weile gab: Dickes Plastikgestell mit Glaesern bis zur Nasenunterkante in schwarz (schwarz war noch die ertraeglichste Farbe, in der es die gab). Leider gab es die als Kassenbrille ausschliesslich als die gerade "in" waren. Was bin ich froh, dass ich selbst keine Fotos aus der Zeit besitze
Was ich nicht fassen kann, dass es heute Menschen gibt, die sowas freiwillig tragen
Ich habe wenigstens die Entschuldigung, dass ich keine Wahl hatte
Dass Frauen einen Friseurbesuch als Wellness betrachten koennen, kann ich auch nicht verstehen. Tja, spare ich viel Geld
Eine Bekannte von uns hat ihrem kleinen Maedchen die selbe modische Frisur schneiden lassen, die sie selbst hat. Das fand ich schon irgendwie befremdlich.

P.S.:Woher wollt Ihr wissen, dass ich kein Psycho bin *schade, dass wir hier diesen Werwolf-Smiley nicht haben*
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (25.05.2013 um 19:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 25.05.2013, 22:08
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.413
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Ich glaub ich bin im falschen Film
Diese Plastikkörbe... meine Tochter hatte so einen, jawoll, vor fast 20 Jahren und gefüllt mit Miniatur-Schächtelchen zum Einkaufen-Spielen. Dass so ein Korb eine Modesünde sein kann, also nee, wasesnichtallesgibt

Ja und ich, ich bin immer so rumgelaufen, wie ich mir gefiel. Oder was dem so nahekam wie möglich. Ich Doofnuss bin erst vor ein paar Jahren darauf gekommen, dass ich mir ja nix kaufen muss, was ich nicht mag, ich kann ja alles selber nähen. Hätte ich auch früher merken können, meine Mutter hat auch Kleidung genäht. Aber ich habe lange Zeit fast nur geändert.

Es gab nur Schlaghosen zu kaufen, ich hab "enges Bein" draus gemacht. Militärklamotten (etwas) an meine Größe angepasst. 2nd-Hand-Kleider enger genäht. Nachthemden getragen (tags, natürlich) oder 30er-Jahre-Kleider.

Sicher war ich öfter mal ein seltsamer Anblick. Na und? Ich habe immer versucht, Mode zu vermeiden, und Anti-Mode auch, soweit es mir bewusst war (ich hatte nie einen Palästinenserfeudel!). Und ich habe immer Markenlogos gemieden. Mache ich heute noch.

Manchmal war ich der Mode voraus: Gestrickte Stulpen, Rucksack statt Handtasche... heute sinds meine Blümchenhosen, die plötzlich alle tragen, heee, das ist gemein!

Meine Haare trug ich als Kind in praktischer Streichholzlänge, vermutlich eine Idee meiner Erziehungsberechtigten, oder einer Friseurin? Ich hatte, glaube ich, gaaanz dünne Haare, und kann mich an keinerlei Probleme mit meiner Nicht-Frisur erinnern. Keine Frisur trag' ich immer noch
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 25.05.2013, 23:19
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.004
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von farbenfreak Beitrag anzeigen
Google mal nach "Plastikkorb 80er". Und dann auf Bilder klicken. Der erste ist es schon. Schön grün . Meiner war übrigens pink, hab ich nur leider kein Foto.
Der erste der bei mir gezeigt wird, ist türkis.

Und meine(r) hatte(n) (ich hatte mehr als einen, die waren ja so nett billig) die Bauform von dem rosanen, der bei mir als zweiter angezeigt wird.

Aber google zeigt ja nicht jedem die gleichen Ergebnisse....

(Vom Prinzip her ein französischer Cabas, nur aus Plastik gegossen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 421 (Février 2017)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 25.05.2013, 23:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.004
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Eigene "Modesünden" oder "Keine Ahnung, was mich damals so geritten hat!"

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Ich bin wirklich schockiert, wieviele Muetter in den 80ern offensichtlich ihren Maedchen gegen ihren Willen die langen Haare abgeschnitten haben
Ich hatte kurze Haare nur so lange ich zu klein war, um mich wehren zu können.

Und so ab acht oder so hatte ich die Friseurin als "Verbündete" und sie blieben dann immer länger.

Als meine Mutter gesehen hat, daß ich sie kämme (als Kleinkind habe ich mich da wohl sehr heftig zur Wehr gesetzt) und frisiere durfte ich sie dann wachsen lassen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 421 (Février 2017)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Muß waschbare "Rollos" nähen und habe keine Ahnung wie? Diana Freud und Leid 11 14.06.2008 15:28
Nähgarn "Goldafil" von "Silkes Nähshop" - wer hat Erfahrung damit? Küwalda Händlerbesprechung 1 19.08.2007 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07934 seconds with 13 queries