Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Mein 1. T-Shirt - Fragen zu Schnittverarbeitung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2013, 09:12
matoni matoni ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2013
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
Mein 1. T-Shirt - Fragen zu Schnittverarbeitung

Hallo,

ich bin Nähanfängerin und neu hier Und Ihr könnt mir sicherlich weiterhelfen.

Ich sitze gerade über meinem 1. Shirt (Willi & Elli von MamuDesign). Zum "Üben" habe ich gestern einen Trigema-Putzlappen zugeschnitten und angefangen zu nähen. Was ich auf den 1. Blick als Jersey identifiziert habe, entpuppt sich nun offenbar als etwas anderes - extra dünnes Sweat(???). Das Material ist nämlich bei weitem nicht so dehnbar wie Jersey.

Jedenfalls habe ich nach Schnittmuster meine Größe zugeschnitten, aber irgendwie läuft da was schief. Der Schnitt ist auf Jersey ausgelegt. Mein Problem sind zum 1. die Ärmel, die zu eng sind und 2. die Bündchen und Einfassbänder sind zu kurz. Die Weite des Shirt passt zum Glück. Die Armweite sollte nicht das Problem werden. Ich setze einfach an die noch offene Seite (unten) einen 3eckigen Keil ein, um den Umfang zu vergrößern. Aber wie berechne ich nun die Einfassbänder und die Bündchen?
Und Was muss ich künftig beachten bzw. wie muss ich Schnitte anpassen, wenn das Material nicht so dehnbar ist?

Mein 2. Problem ist der Halsauschnitt. Ich habe V-Ausschnitt gewählt, der mit Einfassband abschließen soll. Das Einfassband habe ich nach Schnittmuster zugeschnitten. Angenäht habe ich es wie beschrieben mit Dehnung, aber es hat nicht gereicht. Also habe ich kurzerhand im V das Einfassband mit einem neuen verbunden und somit verlängert. Trotz Dehnung steht aber nun der V-Ausschnitt vor allem im V ab.
Was habe ich falsch gemacht?
Wie kann ich das Abstehen kaschieren (ich will nicht wieder alles auftrennen)?

Ich hoffe, Ihr versteht mein Problem.

LG matoni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2013, 10:11
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein 1. T-Shirt - Fragen zu Schnittverarbeitung

Vielleicht solltest Du das T-Shirt einfach als Lernshirt für die nächsten Male sehen?

Wenn das Shirt zu eng war, war der Schnitt zu klein. Auch Schnittmuster fallen größer oder kleiner aus, da hilft manchmal nur ausprobieren. Mit Dreieckchen hier und Ansetzen dort wird das nichts.

Zum Einfassen: Du solltest die Halskante vorher mit einer Stütznaht versehen, damit sich nichts dehnen kann. Noch besser: Einen schmalen Streifen Bügeleinlage für elastische Stoffe an die Innenseite anbügeln und dann eine Stütznaht drüber - da zieht sich nichts mehr.
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2013, 10:20
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.391
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Mein 1. T-Shirt - Fragen zu Schnittverarbeitung

Zitat:
Zitat von matoni Beitrag anzeigen
Zum "Üben" habe ich gestern einen Trigema-Putzlappen zugeschnitten und angefangen zu nähen. Was ich auf den 1. Blick als Jersey identifiziert habe, entpuppt sich nun offenbar als etwas anderes - extra dünnes Sweat(???). Das Material ist nämlich bei weitem nicht so dehnbar wie Jersey.
"Jersey" heisst eigentlich nur, dass der Stoff gewirkt (gestrickt) ist.
Wie gut ein Material dehnbar ist, probiert man am besten durch Ziehen zwischen den Händen aus.
In den Putzlappenpaketen ist z.B. manchmal Polojersey (mit einer Waffelstruktur), der nur ganz wenig dehnbar ist.
Wenn Du dann einen körpernahen Schnitt hast, der für elastischen Jersey konzipiert ist, wird das Ganze zu klein - und die Bündchen sind zu kurz.
Auf den Schnitten steht (meistens ) drauf, was für einen Stoff man dazu nehmen soll.

Ein V-Ausschnitt ist schwieriger als ein runder...
Wenn es nur vorn in der Spitze absteht, könntest Du mal versuchen, in das Einfassband einen Abnäher genau bis zur Spitze zu nähen (zuerst nur mal versuchshalber stecken!)

Den Ausschnitt mit Stütznaht oder Einlage zu stabilisieren, ist eine gute Idee, aber nur dann, wenn der Ausschnitt so gross ist, dass er ungedehnt über den Kopf passt!

Grüsse, Lea

Geändert von lea (23.05.2013 um 10:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2013, 10:28
matoni matoni ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2013
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein 1. T-Shirt - Fragen zu Schnittverarbeitung

1. zum Schnitt: Der Schnitt passt. Es sind lediglich die Armabschlüsse, die von der Breite her nicht passen (habe Altweiberwickarme ). Alles andere ist ja ok.

2. zum V-Ausschnitt: Ich werde mal versuchen, das V wieder aufzumachen und es so zu ändern, wie Ihr beschreibt. Es steht nur die Spitze ab. Das ist leider auch genau die Stelle, wo ich das Einfassband verlängert habe.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.05.2013, 12:51
egni72 egni72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: nordl. von München
Beiträge: 265
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Mein 1. T-Shirt - Fragen zu Schnittverarbeitung

Hallo,

ist das ein Mehrgrößenschnitt? Dann würde ich Rücken und Vorderteil in der jetzigen Größe nehmen, die Armausschnitte aber eins größer nehmen (und die Ärmel natürlich auch). Das kannst du beim Abpausen ja so machen wie du es brauchst.

LG Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen über Fragen zu Softshell Katse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 06.11.2012 08:02
Mein erstes Schnittmuster - Simplicity - Fragen über Fragen... Arwen026 Fragen zu Schnitten 8 25.07.2012 13:07
Fragen über Fragen, zu Stoff JustTinchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 12.06.2008 07:37
Shirt-Anfängerin - ein paar Fragen Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 26.03.2008 14:46
Fragen über Fragen zu Ottobre Kleid Yogakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 02.06.2007 14:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08928 seconds with 13 queries