Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jacke: Probleme beim Stehkragen einnähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2013, 17:10
Benutzerbild von Pudelwohl
Pudelwohl Pudelwohl ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 101
Downloads: 0
Uploads: 0
Jacke: Probleme beim Stehkragen einnähen

Hallo liebes Forum,

ich nähe gerade die Burda Jacke 106 aus dem 10/2012 Heft und hab Probleme mit dem Stehkragen (und der nächste Nähkurztermin ist erst wieder in zwei Wochen :-)

Da die Probejacke im Schulter und Halsbereich etwas eng saß, habe ich bei den Schnitteilen den Schulterbereich und den Armbereich jeweils um 1,5 cm verlängert. Bei der zusammengenähten Jacke macht das also pro Seite 3 cm aus. Soweit so gut. Also habe ich das Schnittteil für den Stehkragen am Schulterpasszeichen aufgeschnitten und ebenfalls um 3 cm verlängert.

Irgendwie bin ich mir aber trotzdem nicht sicher ob es so richtig ist, da der Kragen jetzt deutlich größer als der Halsausschnitt ist (Kragen endet mit Verschlusskante). Wenn ich den Kragen an der Jacke ansetze, ich von der hinteren Mitte bis zur Schulter brauche ich den Kragen nur leicht einhalten. Ab der Schulter bis zur Verschlusskante vorne ist der Kragen aber deutlich länger. Da müsste ich auf dem kurzen Stück den Kragen ganz 1,5 cm einhalten.

Mit ziehen am Stoff kann ich das schon passend machen, aber ich frage ich gerade, ob Stehkragen (oder Kragen generell) überhaupt eingehalten werden müssen. Ist es immer so, dass das Kragenteil größer als der eigentliche Halsausschnitt ist?

Eine zweite Frage hab ich auch noch: Laut schnittplan müssen beide Kragenteile mit Einlade verstärkt werden. Ist das üblich? Normalerweise braucht man doch nur ein Teil zu verstärken oder?

Viele Dank schon mal für Eure Hilfe.

Grüße
Nadine
__________________
Meine Nähprojekte: Alice Bob & Eve
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2013, 17:27
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Jacke: Probleme beim Stehkragen einnähen

Ich hab zwar nicht so ganz verstanden, wo Du im Schnitt die Zentimeter zugegeben hast, aber egal...

Hast Du mal am Originalschnitt gemessen, wie da die Länge von Halsausschnitt und Kragen zusammenpassen? Und - hast Du bei Deinen Meßversuchen an Deinen Schnittteilen auch wirklich auf der Nahtlinie gemessen / gesteckt / geheftet? Oder hast Du Dich beim Halsausschnitt an der Schnittkante orientiert? Die ist ja durch die Rundung kürzer als die Nahtlinie.... Weil - mir fällt jetzt spontan kein Schnitt ein, bei dem ich den Kragen einhalten mußte.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2013, 17:53
Benutzerbild von Pudelwohl
Pudelwohl Pudelwohl ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 101
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke: Probleme beim Stehkragen einnähen

Hallo Bineffm,

hier noch mal eine Zeichnung, wie ich den Schnitt im Bereich der Schulter angepasst habe.

Ich hab den Originalschnitt jetzt mal noch mit einem Faden abgemessen, ohne Nahtzugabe und ohne meine eigenen Änderungen. Beim Kragen und Hals komme ich da jeweils auf 46 cm. Mh, es wird also nichts eingehalten.

Mh, da muss ich noch mal schauen, wie ich den Kragen ändern muss, damit ich auf die gewünschte Länge komme.

Vielen Dank für den Tipp!

Grüße
Nadine
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto1.JPG (86,2 KB, 156x aufgerufen)
__________________
Meine Nähprojekte: Alice Bob & Eve
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2013, 14:41
Benutzerbild von doris
doris doris ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 14.935
Downloads: 15
Uploads: 2
AW: Jacke: Probleme beim Stehkragen einnähen

Hallo Nadine,
Du zeigst es auf deiner Zeichnung nicht, hast du das Rückenteil auch um 1,5 cm verlängert? Dann müssten deine 3 cm doch hinkommen. Passt du die Armkugel auch an, weil die stimmt ja dann von der Höhe auch nicht mehr. Und wie schaut es bei deiner Verlängerung mit dem Brustpunkt aus, sitzt der noch richtig?
Ich hätte den zu engen Kragen so gelöst ( unter der Voraussetzung, dass der Schnitt um die Brust passt), dass ich die Halsausschnittkurve etwas heruntergezogen hätte, und dann die Kragenlänge mit der Fadenmethode ausgemessen hätte- oder hast du ein biegsames Lineal, das wäre noch exakter?
LG
Doris
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2013, 20:31
Benutzerbild von Pudelwohl
Pudelwohl Pudelwohl ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 101
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke: Probleme beim Stehkragen einnähen

Hallo Doris,

ja das Rückenteil hatte ich auch um 1,5 cm verlängert. Deshalb hab ich beim Kragen 3 cm zugegeben. Irgendwie wollte es aber so gar nicht passen. Gestern bin ich beim Abmessen fast wahnsinnig geworden. Laut Originalschnitt hätten Kragen und Halsausschnitt die gleiche Länge haben müssen. Beim Nachmessen war der Halsausschnitt 57,5 cm lang und der Kragen 55 cm, also 2,5 cm kürzer (hatte auch mit einem Faden die Länge angehalten und dann den Faden gemessen).

Beim Anstecken war aber der Kragen eindeutig zu lang und der Halsausschnitt zu kurz. Also ganz komisch. Ich hatte es dann so gelöst, indem ich den Kragen von der hinteren Mitte aus zu den Schulternähten angesteckt hatte (das passte ganz gut aufeinander). Von den Schulternähten aus habe ich dann ohne einzuhalten nach vorne hin weitergemacht. Die Mehrweite hab ich einfach überstehen lassen und wird jetzt abgeschnitten. Man sieht es ja später eh nicht. Ich hoffe nur, der Stehkragen liegt später auch richtig. Aber falls nicht, muss ich es halt noch mal neu machen. Stoff habe ich ja noch genug.

Wie meinst du das? Die Halsausschnittkurve herunter setzen? Der Brustpunkt sitzt glaube ich noch richtig, soweit ich das beim anprobieren erkennen kann.

Die Armkugel muss ich noch anpassen. Dass mach ich dann aber im Nähkurs. Keine Ahnung wie das geht. Da werde ich aber auch noch mal Fragen wegen dem Kragen. Wenn ich so überlege hätte ich mir doch zeigen lassen sollen, wie man am Schnitt direkt ändert. Die Dame im Nähkurs meinte ganz korrekt müsste man es im Schnitt ändern, aber man könnte auch beim Zuschneiden auf dem Stoff die Schulter und Armausschnitte verlängern, da der Effekt der gleich wäre.

Grüße
Nadine
__________________
Meine Nähprojekte: Alice Bob & Eve
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme Einnähen von Bündchenstoff in Wendehose Pitahaya Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 15.12.2012 21:21
Probleme beim Gummiband-Einnähen alemoma Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 23.05.2011 23:11
Passt Rollkragenpulli zu Jacke mit Stehkragen? Kirsche86 Mode-, Farb- und Stilberatung 23 09.09.2010 01:11
Jacke m. Stehkragen und RV linde Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 20.09.2008 18:25
Probleme beim Saum an einer Jacke stippi112 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 19.03.2008 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12851 seconds with 14 queries