Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Accessoires



Schnittmusterpapier!

Schnittmustersuche Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.05.2013, 09:45
greenfrieda greenfrieda ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2013
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier!

Ich nehm die Schnittmuster Kopierfolie von Pi-dy, die finde ich wirklich großartig.
Lässt sich super ausschneiden und reisst nicht, daraus mache ich mein Schnittmuster.
Den Zuschnitt mach ich dann mit einem Rollschneider mit Abstandshalter.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2013, 09:54
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.492
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier!

Gerastertes Schnittmusterpapier ist fantastisch zum Konstruieren und das gibt es daher im professionellen Schneiderzubehör. Aber brauchen tut man es nicht.
Ich vermute mal, Rosy würde es für Vergrößerungen von historischen Schnitten oder Schnitten aus alten Burdas und Neue Moden benötigen. Das funktioniert allerdings auch hervorragend mit einem Kopiergerät, der ja wie nach dem Strahlensatz arbeitet. Die Proportionen bleiben gleich. Man braucht also nur den Vergrößerungsquotienten zu berechnen (Schlussrechnung vulgo Dreisatz).
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2013, 10:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.820
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schnittmusterpapier!

Das war jetzt zwar nicht meine Frage, aber daß es gerastertes Schnittmusterpapier gibt, hört sich jetzt für mich sehr interessant an... das mit dem Packpapier ist ja irgendwie keine Dauerzustand.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2013, 11:53
strick-rosy strick-rosy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.04.2012
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier!

Hallo, Danke für die vielen Antworten.

Zu einer Frage, die oft gestellt worden ist. Warum ich das Schnittpapier brauche.
Kann es sein, dass ich beim herunterladen der Schnitte einen Fehler gemacht habe?
Eigentlich dachte ich auch, dass ich die einzelnen Teile zusammenkleben muss.
Aber die Schnitte sind als PDF gespeichert. Mit einer Zeichnung und den cm Angaben, wie ich die Modelle auf so ein Schnittpapier übertragen soll.
Daher meine Frage, wo ich so ein Papier mit cm Einteilung als größeren Bogen bekomme.
Den Trick mit der Folie aus dem Baumarkt wende ich an, wenn ich aus einem Schnittmuster-Heft einen Schnitt abpausen will.

Liebe Barbara, Dein Tipp mit dem Kopierer hätte mir sehr gut gefallen, wenn ich eine Ahnung hätte, wie so etwas funktioniert. Oder kann man das in einem Kopier-Laden machen lassen?

Vorerst, liebe Grüße von
Sylvia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2013, 12:08
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier!

Google mal Rasterpapier. Herstellerlink
Es gibt auch Burda Vliesstoff mit cm-Raster und Vlieseline Rasterquick.
Schau dir doch auch mal die Möglichkeiten deines Druckers an. Vielleicht kannst du entsprechend vergrößern und dann halt mehrere A4-Seiten ausdrucken und zusammenkleben. Es gibt auch in Grafikprogrammen viele Einstellmöglichkeiten. Da bin ich allerdings kein Experte.

Geändert von thimble (20.05.2013 um 12:12 Uhr) Grund: Link
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmusterpapier oder was Anderes verwenden? Susisue Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 41 29.09.2012 12:03
Schnittmusterpapier Qualität Yomi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 16.04.2012 20:28
Schnittmusterpapier - Tip Isa85 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 44 18.03.2011 08:37
Welches Schnittmusterpapier Bagira0815 Fragen zu Schnitten 29 13.04.2010 21:25
Schnittmusterpapier auf Rolle Dorle Kommerzielle Angebote 0 30.08.2005 08:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12906 seconds with 13 queries