Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Fadenspannung?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.05.2013, 08:18
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.282
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Fadenspannung?

Hast du denn den Stoff doppelt genommen? Irgendwo müssen die Garnverschlingungen ja hin
Und für die "Feinheiten" nimmt man dann oben und unten dieselbe Farbe
Ich würde auch mal eine 90er Nadel, am besten Topstitch ausprobieren.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.05.2013, 10:07
Bleistift. Bleistift. ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenspannung?

Dass der Oberfaden Baumwolle ist bin ich mir sicher, ja, das steht auf der Rolle ^^ nur der Unterfaden ist eben schon auf der Spule gewesen, daher hab ich keine Ahnung.

Und dass ich die Nadel auch mal wechseln muss ist mir schon auch klar - hab ja ne Packung Universalnadeln in verschiedenne Stäken dazu bekommen und extra geguckt was drin ist und mir eben gedacht, dass die schon zu dem Stoff passt.. aber hier mal eine Frage, was wären denn gute Nadeln? Die Packung die ich dazu bekommen hab ist von Schmetz.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.05.2013, 10:17
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.686
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Fadenspannung?

Schmetz und Organ sind beide gut.
Da hat zwar jeder so seine Vorlieben, du kannst aber mit beiden nichts falsch machen.
__________________
Gruß Mecki
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.05.2013, 10:25
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.290
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Fadenspannung?

Schmetz ist schon ok, viele schwören auch auf Organ Nadeln (ich auch).
Blöd ist nur, dass es die z.B. hier bei mir in der Stadt überhaupt nicht gibt. Von Schmetz sind mir mal ein paar Ledernadeln regelrecht explodiert, seitdem mache ich persönlich um die Nadeln einen Bogen.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.06.2013, 23:18
Kollibri Kollibri ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenspannung?

Hallo,

dazu hätte ich auch eine Frage.
Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich eine neue NM bekommen und bin mit dieser mehr als zufrieden
Jedoch habe ich Probleme mit Zierstichen , diese werden einfach nicht schön bzw. die NM näht/stickt die etwas versetzt (Bsp. siehe unten).

Ich habe schon einiges ausgetestet: eine doppelte Stofflage, Vlieseline bzw. Solufix, gleiches Garn (Mettler, Gütermann ...), Nadeln, an Fadenspannung herumgespielt...
das hat das Ergebnis nicht verbessert.
Hat jemand von Euch auch ähnliche Erfahrungen gemacht oder ist es normal?
Handelt es sich eventuell um einen NM-Fehler?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild221.jpg (52,1 KB, 59x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fadenspannung okay? kitty71 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 04.02.2013 19:58
Fadenspannung Waltraud´s Nähstube Bernina 7 14.06.2011 08:45
Fadenspannung trillian Wiki-Diskussionen 0 22.09.2009 08:11
Fadenspannung IrisKellerkind Maschinensticken - Software: Janome 22 05.07.2007 21:19
Fadenspannung Falbala Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 07.11.2005 21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09684 seconds with 14 queries