Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Einseitiges Brustgeschirr gesucht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.05.2013, 18:57
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 15.645
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einseitiges Brustgeschirr gesucht

Kerstin,

denkst Du denn, dass Deine Hündin so noch ausreichend Lebensfreude und -qualität hat?

Ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber ich habe selbst meinen Altrüden vor zwei Jahren verloren, weil er an Krebs erkrankt war. Er war ein Riesenkerl, und fast 11 Jahre alt, ein biblisches Alter für so grosse Hunde, aber er war eben auch eine grosse Persönlichkeit, und ein ganz besonderer Hund. Wir haben ihn über unsere TÄ über die Regenbogenbrücke geschickt. Er hat mir signalisiert, dass er nicht mehr mag, und ich fand, dass es meiner Verantwortung unterliegt, ihm diesen letzten Dienst zu erweisen, auch wenn es hart war, und sehr weh tat. Menschen kann ich unnötiges Leid nicht ersparen - meinen Tieren schon.

Ob Deine Hündin noch Lebensqualität hat, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. Ich möchte nur zu bedenken geben, dass man Leid nicht um jeden Preis verlängern muss, wenn es denn ein Leiden ist.

Es ist lieb gemeint, und enthält keinerlei Kritik an Dir, das möchte ich unterstreichen!

Alles Gute für Euch!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.05.2013, 20:43
Benutzerbild von Kerstin***
Kerstin*** Kerstin*** ist offline
Nebenberuflich gewerblich aus der Geschirr- und Halsband Fraktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Ort: Hunsrück
Beiträge: 579
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einseitiges Brustgeschirr gesucht

Warum sollte die Hündin keine Lebensqualität mehr haben?

Weil sie alt ist (13 J.)? Weil sie seit ein paar Monaten nix mehr hört? Weil sie Probleme mit den Knochen hat? Weil wir nur noch langsam spazieren gehen können? Das sind ganz normale Alterserscheinungen und KEIN Grund zum einschläfern!

Ach so, wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass jede Geschwulst Krebs sein könnte?
__________________
Freundliche Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.05.2013, 23:13
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 15.645
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einseitiges Brustgeschirr gesucht

Zitat:
Zitat von Kerstin*** Beitrag anzeigen
Warum sollte die Hündin keine Lebensqualität mehr haben?

Weil sie alt ist (13 J.)? Weil sie seit ein paar Monaten nix mehr hört? Weil sie Probleme mit den Knochen hat? Weil wir nur noch langsam spazieren gehen können? Das sind ganz normale Alterserscheinungen und KEIN Grund zum einschläfern!

Ach so, wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass jede Geschwulst Krebs sein könnte?
Es handelt sich Deiner Beschreibung nach um einen sehr schnell wuchernden Tumor / Neoplasie / unkontrolliertes Zellwachstum. Ein solcher Tumor kann maligne, semimaligne oder benigne sein.

Du schreibst, dass Ihr an einer anderen Stelle des Körpers einen Tumor entfernt habt, und nun erneut ein Tumor auftritt. Du beschreibst diesen Tumor als grossflächig - das legt den Schluss nahe, dass hier Gewebe invasiv zunimmt, und das wiederum weist durchaus auf einen malignen Tumor, also Krebs hin.

Ganz simple Schlüsse aus dem, was Du schreibst. Solche Tumore sind im übrigen sind KEINE "ganz normalen" Alterserscheinungen.

Einen Hund muss man nicht einschläfern, wenn er alt wird. Auch nicht wenn er inkontinent, taub oder behandelbar krank ist.

Man sollte ihn dann gehen lassen, wenn er leidet.

Ich habe Dir eine simple Frage gestellt: Nämlich die, ob Du sicher bist, dass es Deiner Hündin, deren Organismus offenbar derzeit einigermassen unkontrolliertes Zellwachstum hervor bringt, gut geht. Das hat mit einer konkreten Diagnose gar nichts zu tun.

Geht es ihr gut? Ist sie schmerzfrei? Das müssen die Fragen sein, die Mensch sich stellt, wenn ein Hund krank ist.

Kein Grund, sich davon angegriffen zu fühlen.

Geändert von Seewespe (19.05.2013 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.05.2013, 08:42
Benutzerbild von Kerstin***
Kerstin*** Kerstin*** ist offline
Nebenberuflich gewerblich aus der Geschirr- und Halsband Fraktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Ort: Hunsrück
Beiträge: 579
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einseitiges Brustgeschirr gesucht

Zitat:
Zitat von Seewespe Beitrag anzeigen
Es handelt sich Deiner Beschreibung nach um einen sehr schnell wuchernden Tumor / Neoplasie / unkontrolliertes Zellwachstum. Ein solcher Tumor kann maligne, semimaligne oder benigne sein.

Du schreibst, dass Ihr an einer anderen Stelle des Körpers einen Tumor entfernt habt, und nun erneut ein Tumor auftritt. Du beschreibst diesen Tumor als grossflächig - das legt den Schluss nahe, dass hier Gewebe invasiv zunimmt, und das wiederum weist durchaus auf einen malignen Tumor, also Krebs hin.
Da es in diesem Forum ums Nähen und nicht um Haustiere geht, habe ich nix weiter zum Tumor geschrieben!

Das, was jetzt wächst, war auch schon vor der OP da. Es sind Auswucherungen der entfernten Geschwulst und konnten nicht mit entfernt werden. Nichts deutet auf etwas bösartiges hin. Es geht mir hier alleine darum, den Grund der immer wieder kehrenden Blutungen herauszufinden und abzustellen, was ich mir durch dieses (oder ein besseres) Geschirr erhoffe.
__________________
Freundliche Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.05.2013, 08:58
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.983
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Einseitiges Brustgeschirr gesucht

Zitat:
Zitat von Kerstin*** Beitrag anzeigen
Da es in diesem Forum ums Nähen und nicht um Haustiere geht, habe ich nix weiter zum Tumor geschrieben!
Danke dafür

Zitat:
Zitat von Seewespe Beitrag anzeigen
Ich habe Dir eine simple Frage gestellt: Nämlich die, ob Du sicher bist, dass es Deiner Hündin, deren Organismus offenbar derzeit einigermassen unkontrolliertes Zellwachstum hervor bringt, gut geht. Das hat mit einer konkreten Diagnose gar nichts zu tun.
Sie wird wissen wann es soweit ist, ihre Hündin gehen zu lassen.
Wenn du solche Themen diskutieren möchtest tue es doch bitte in der Boardküche.
Die hab ich ignoriert, ich würde ungern auch noch Fragen zur Verarbeitung auf die Ignoliste setzten.
Grüße
Nera
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rose gesucht ? Hier sind welche.Insekten gesucht? Die sind auch da Erica Stickmustersuche 1 30.06.2005 18:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08778 seconds with 13 queries