Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Hobby Mittelalter ...

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 25.08.2005, 11:05
Benutzerbild von Aud
Aud Aud ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.05.2005
Ort: Köln
Beiträge: 57
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hobby Mittelalter ...

Hallo Zusammen,

jetzt will ich doch mal meinen Senf dazu geben! Auf den "Standard-Touri-Mittelaltermärkten" finde ich es auch ok und teilweise wunderschön anzusehen, was für interessante Klamotten die Darsteller anhaben, eine Authenzität ist dort ggf. auch nur innerhalb der darstellenden Gruppen angefragt, der Rest ist einfach nur Spaß an der Freud - besonders bei den Händlern sieht man oft "bunt" zusammengewürfelte Klamotten.

Wenn die Darstellung aber z.B. im Museum stattfindet, sollten doch schon einige Regeln eingehalten werden. Wird ein bestimmter Zeitabschnitt dargestellt, sollte auch die Klamotte dazu passen. Nicht nur im Schnitt/Stil sondern auch vom Material her (ok, ich weiß, 1000 Jahre alter Leinen ist nicht mehr, aber es gibt neuen!) und auch die Schuhe und Kopfbedeckung sollte stimmen. Das wir auf ein Dixie gehen und draußen die Pommes essen, na ja, wir leben ja auch in 2005. Einen knallrot gefärbten Schopf (das nix falsch verstanden wird, ich liebe farbige Haare) oder schwarze Strähnen auf blondem Haar - und für die Männer - Irokese al la div. Fußballspieler - kann man unter einem entsprechenden Kopfputz verstecken! Oder Tätowierungen (ich habe selber welche), die müssen nicht Parade getragen werden, die gab es nicht! Auch wenn es noch so warm ist, Hemd drüber bzw. Lange Ärmel. Und so weiter und so weiter.

Um zum eigendlichen Thema zurückzukommen. Ich nähe nach Vorlagen aus Bücher, nach Schnittmustern und auch nach Maß, je nachdem, was ich mit der Klamotte darstellen will!

Mein erstes Teil war ein Kleid für meine Mutter, Rock und Oberteil aus Gardinenstoff, dass ist über 25 Jahre her und war auch eher für Karneval gedacht. Und als wir vor 20 Jahre in Satzvey anfingen war es auch eher so, dass sich nach Hollywood und "es gefällt mir so" gerichtet wurde. Heute kenne ich mich etwas besser aus in den verschiedenen Zeiten und vor allem in den Materialien, aber ich habe mir letzte Jahr auch noch ein Landsknechtkleid genäht, was eher meinen Vorstellungen entsprach, als Wert auf Authenzität zu legen (ok, war für Karneval!).

Die nächsten Projekte sind eine Wiki-Tracht um 9. Jhd., ein Homi-Kleid (13. Jhd.), ein Kombination für das 16. Jhd. und ein Tageskleid mit Mantel um 1860. Also bin ich jetzt schnell wieder hier raus und wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Aud

Geändert von Aud (27.08.2005 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.09.2005, 19:10
Benutzerbild von Nordstjernen
Nordstjernen Nordstjernen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2005
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Hobby Mittelalter ...

Hallo Aud,

<< Auf den "Standard-Touri-Mittelaltermärkten" finde ich es auch ok und teilweise wunderschön anzusehen, was für interessante Klamotten die Darsteller anhaben, eine Authenzität ist dort ggf. auch nur innerhalb der darstellenden Gruppen angefragt, der Rest ist einfach nur Spaß an der Freud - besonders bei den Händlern sieht man oft "bunt" zusammengewürfelte Klamotten. >>

Stimmt leider. Wobei man rießige Klüfte hat auch bei den Darstellern. Ich denke, jeder so wie er möchte und wie er kann, solange es glaubwürdig ist.

Wenn die Darstellung aber z.B. im Museum stattfindet, sollten doch schon einige Regeln eingehalten werden. [...].

Zum Teil gebe ich Dir recht.

Ich werfe nur eine Frage auf: Wer sagt, dass das richtig ist, was in den Büchern steht? Wenn in 2000 Jahren nur ein einziges rotes Brillengestell gefunden wird, wer sagt dann, daß es nicht auch ein blaues gegeben hat ? Müssen dann alle nur rote Brillengestelle dannverwenden ? Von den A-Päpsten heißt es ganz klar: "Kein Fund, keine Darstellung.".

Kurz: Bei allem, was man gelesen hat in diversen Publikatonen, man sollte seinen Verstand nicht ausschalten. Es werden Bücher zur "Sandardliteratur" hinaufgejubelt, und wenn man die mal richtig lesen würde, dann stellt man fest, dass da oft Formulierungen stehen wie "Es könnte sein ...", "Man kann davon ausgehen ...", "Man vermutet ...", "Nach Überlegungen KANN der Zusammenheit bestehen ..." oder "Es könnte gewesen sein ...".


<< Um zum eigendlichen Thema zurückzukommen. Ich nähe nach Vorlagen aus Bücher, nach Schnittmustern und auch nach Maß, je nachdem, was ich mit der Klamotte darstellen will! >>


Das mache ich eigentlich auch so. Und je nachdem, wie "a" ich es haben möchte, nähe ich komplett von Hand oder 50:50, also unsichtbare Nähte mit der Nähmaschine und sichtbare Nähte von Hand :-)


<< Die nächsten Projekte sind eine Wiki-Tracht [...] >>

Darf ich hier genauer nachfragen ? In welche Richtung geht es ? Eher Stil Haitabu oder eher Oslo ?
__________________
Alles Liebe für Euch und denen, denen Ihr Euer Herz und Heim öffnet,

Nicole
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.10.2005, 21:03
Tannija Tannija ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2005
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hobby Mittelalter ...

Hallo miteinander!

Ich interessiere mich auch für MA (erst seit neuestem..lach)...
Ich finde es toll, dass es hier Leute gibt, die ein wenig Ahnung haben und die ich mal fragen kann..

Mein kommendes Projekt wird ein Kleid aus Samt sein (oder Seide..oder.. mal sehen..) - aber nach Schnittmuster und NICHT per Hand.. ich muss es ja nicht gleich übertreiben

Wie seid ihr an MA-Gruppen gekommen?
Bisher bin ich in meiner Umgebung die Einzige

LG Tanja
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.10.2005, 07:11
Benutzerbild von Nordstjernen
Nordstjernen Nordstjernen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2005
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hobby Mittelalter ...

Zitat:
Zitat von Tannija
Hallo miteinander!

Ich interessiere mich auch für MA (erst seit neuestem..lach)...
Ich finde es toll, dass es hier Leute gibt, die ein wenig Ahnung haben und die ich mal fragen kann..

Mein kommendes Projekt wird ein Kleid aus Samt sein (oder Seide..oder.. mal sehen..) - aber nach Schnittmuster und NICHT per Hand.. ich muss es ja nicht gleich übertreiben

Wie seid ihr an MA-Gruppen gekommen?
Bisher bin ich in meiner Umgebung die Einzige

LG Tanja

Hallo Tanja,

mit Samt wäre ich sehr vorsichtig, eher Hände weg. Seide aus dem fernen China war besonders wertvoll und nur die reichen Leute konnten sich solch feinen Stoff kaufen.

Was möchtest Du denn darstellen ? Als Anfängerin ist es vielleicht interessant, sich erst einmal ein Kleid zu nähen, auf dem Du "aufbauen" kannst. Ein netter Artikel:

http://www.tempus-vivit.net/tempus-v...wand/index.php

Du suchst eine Gruppe ? Dann kann ich Dir das Buch "A - Z" vom Karfunkel-Verlag ans Herz legen. Da stehen alle Künstler, Gruppen etc. drin. Oder aber Du inserierst bei Karfunkel. Ich glaube, bis zu einer gewissen Buchstabenanzahl (oder Zeilen ?) war das kostenfrei.

Hoffe, dass ich helfen konnte.
__________________
Alles Liebe für Euch und denen, denen Ihr Euer Herz und Heim öffnet,

Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07164 seconds with 12 queries