Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Qualität" beim Nähen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.05.2013, 18:49
Benutzerbild von Gundel Gaukeley
Gundel Gaukeley Gundel Gaukeley ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 15.930
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Qualität" beim Nähen

Für mich ist Dawanda ehrlich gesagt einfach nur eine weitere Stoffbezugsquelle, die nach einer ausgiebigen Marktanalyse ggf. genutzt wird. Für die fertigen Sachen interessiere ich mich gar nicht.

Womit ich nichts darüber sage, wo meine eigenen Werke qualitativ einzuordnen sind. Aber irgendwo gehe ich wahrscheinlich unbewusst tatsächlich davon aus, dass ich das genauso gut (oder besser) kann (, wenn ich will).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.05.2013, 20:00
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.065
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Qualität" beim Nähen

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
Ich denke, es war der Stil. Jugendlich frisch, pink, türkis, crémefarben, ein bisschen shabby-chic, das entsprach einfach mehr ihrem Geschmack als klassische Etuikleider, Wollhosen oder Blazer...und genau das ist für mich Dawanda. Weg vom klassischen Produkt, Rückbesinnung auf Hausgemachtes, eine Art Revolution der Jugend gegen ihre vom Konsumdenken geprägten Eltern.
Dass dabei nicht alles in Superqualität hergestellt wird, ist Nebensache.
Diesen Effekt stelle ich allerdings so ähnlich nicht nur bei Jugendlichen fest:

In einem sauber gearbeiteten, uni-farbenen Teil, fällt man nicht auf; da fragt keiner, ob das selbst genäht ist.

Wenn ich aber was bunt bedrucktes anziehe, oder auch nur etwas mit bunten Zierstichen (die die NähMa ja quasi von selbst macht) bekommen sich einige Leute kaum ein vor Begeisterung, wenn sie hören, dass ich das selbst gemacht habe. Gerade, wenn man keine Ahnung von der Materie hat, sehen solche Teile halt auf den ersten Blick viel beeindruckender aus als eine schlichte weiße Bluse. Da wird die positive Bewertung des Stoffes dann 1:1 auf die (vermutete) Verarbeitungsqualität übertragen, schätze ich. Als ob sich bedruckte Stoffe schwieriger vernähen lassen als uni - das Gegenteil ist der Fall; in den bunten fällt nicht so auf, wenn mal eine Naht schief ist...

Ein ähnlicher Effekt dürfte sein, dass auffällig bedruckte Stoffe sich leichter einkaufen, aber viel schwieriger vernähen lassen, weil sie oft sehr am modischen Zeitgeist orientiert, und damit kurzlebig, sind, und (große) Muster (viele) Teilungsnähte und/oder kompliziertere Schnitte nicht "vertragen". Das sind dann die Stoffe, bei denen hier viel öfter gefragt wird, was man wohl daraus machen könnte; bei einem klassischen Wollstoff dürfte diese Frage eher nicht kommen. Auf dem Ballen sah es noch sooo gut aus, das bunte Stöffchen...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.05.2013, 20:55
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.842
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: "Qualität" beim Nähen

Capricorna und Lacrossie, genau so wie ihr beide erlebei ich es auch:
Ich bin keine Perfektionistin, ich verkaufe nicht, aber ich nähe meine eigene Bekleidung fast komplett selber. Ich trage keine ausgefallenen Dinge und dass meine Sachen selbstgenäht sind, fällt meist niemandem auf. Und wenn es jemand weiss/erfährt, dann bekomme ich kaum Komplimente. Meine Sachen sind einfach zu unaufregend.
Meine 4jährige Tochter mag zur Zeit Kleidung "mit etwas drauf". Das ist so gar nicht mein Stil, aber zum Glück bekommt sie genug solches 'vererbt'. Kürzlich hat sie sich von mir aber mal explizit eine Hose mit einem bestimmten Motiv gewünscht. Das habe ich ihr dann genäht: Total simple Gummizughose mit Applikationen drauf. Für eine Applikation hat sie dann sogar Teile zugeschnitten. Das Ganze ist "niedlich" geworden ,aber sicher weder handwerklich noch von der Kreativität her ein grosser Wurf. Aber wir bekommen beide ständig Komplimente, die Leute kriegen sich fast nicht ein.

Bunt muss es sein, auffallend, ausgefallen. Das ist dann super toll und wird meiner Erfahrung nach sofort mit 'unglaublich toll verarbeitet' gleichgesetzt. Wie es handwerklich gearbeitet ist, interessiert niemanden bzw. kann von vielen auch gar nicht eingeschätzt werden.

Naja, nicht mein Fall. Ich nähe grad naturfarbene Merinoshirts.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.05.2013, 21:31
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.214
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: "Qualität" beim Nähen

Ja, die Feinheiten erkennen einfach nur wenige.

Die Mutter einer Freundin von mir hat mich mal auf eine 5 pocket Jeans angesprochen, weil sie weiß, daß ich viel nähe und sich nicht vorstellen konnte, daß man "so was" auch nähen kann.

Aber sie näht eben selber.

Wobei ich das nicht schlimm finde, wenn mich keiner drauf anspricht. Das heißt ja nur, daß die Kleidung gut aussieht und mir steht und keine seltsam auffällt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Obdachlosensocken, Paar III
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.05.2013, 22:12
Benutzerbild von ias
ias ias ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.08.2005
Ort: München
Beiträge: 191
Blog-Einträge: 58
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Qualität" beim Nähen

Bei meinen "Näherzeugnissen" bin ich stets und ständig skeptisch. Ich finde, dass alles, was ich produziere nicht perfekt ist und handgemacht aussieht. Perfektionismus läßt grüßen.

Gerade habe ich einer Freundin zum Geburtstag sechs Hipster genäht. An jedem hatte ich (für mich) zu mäkeln.

Meine Freundin kann nicht nähen, hat überhaupt keine Ahnung davon.
Sie ist sooooo begeistert von meinen Slips. Es sind die besten, die schönsten und auch ihr Mann ist ganz ehrfürchtig und hat sie sogar mit Teilen von Victoria's Secret verglichen.

Für mich völlig unverständlich, da ich jeden kleinsten Mangel sehe.

Vielleicht funktioniert es tatsächlich so.

LG, Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Stoff ziehen" beim Nähen Fisole Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 17.09.2011 20:12
"Nähen leicht gemacht" vs. "die große Burda-Nähschule" klebefro Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 08.01.2009 15:38
Sprachgebrauch: "Nähen" oder "Schneidern" ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 36 16.10.2008 16:46
"Nähen - Neue Ideen für ein schönes Zuhause" und "Fluch der Seide" Wirbelwind private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 22.04.2006 15:38
Rollschneider "Rollfix Solingen"- wie ist die Qualität? Logosuse Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 17.08.2005 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09807 seconds with 13 queries