Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jerseyshirt -aber wie genau mit Overlock?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.05.2013, 17:14
Joyo Joyo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2013
Ort: Pattensen (bei Hannover)
Beiträge: 14.929
Downloads: 0
Uploads: 0
Jerseyshirt -aber wie genau mit Overlock?

Hallo zusammen,
das erste Projekt mit meiner neuen (und ersten) Overlock - eine W6 - steht an *seufz* ... ich habe es mir viiiiiieeeel einfacher vorgestellt
Vielleicht kann mir jemand von Euch Erfahrenen einen Tipp geben?

Ich möchte dieses Jerseyshirt für mich nähen (Variante B)
Schnittmuster: Jerseyshirt - V-Ausschnitt - Kurzarm-Shirts - Shirts - Plus - burda style

Das Vorderteil besteht aus einem mittleren und zwei Seitenteilen. Das ist auf der technischen Zeichnung zum Schnitt gut zu erkennen.
Mit der Nähmaschine hätte ich es ruck zuck zusammen, aber die näht den Jerseystoff nicht. Also will ich es gleich mit der Ovi machen, dann sind die Nähte auch gleich schön sauber.

Und da taucht die Frage auf:
Die Naht soll oben erst nach der Nahtzugabe beginnen. Also auf dem Bild in etwa da, wo die oberste Stecknadel aus dem Stoff rauskommt.
Mit der Ovi näht man doch aber bereits los, bevor die Nadeln den Stoff erfassen, oder? Also würde ich ja in die Nahtzugabe nähen.
Nun hatte ich mir gedacht, fange ich eben unten am Saum an, aber dann müsste ich ja aufhören, bevor ich am oberen Ende in die Nahtzugabe komme.
Wie funktioniert das denn? Man näht doch über den Stoff hinaus, um ein Fadenende zum Vernähen zu erhalten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010044.jpg (96,5 KB, 785x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Joyo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.05.2013, 17:49
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.267
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Jerseyshirt -aber wie genau mit Overlock?

Welche Teile zeigst Du uns denn da? Das ist mir nicht ganz klar, sorry
Noch ein kleiner Tipp, so für den Anfang: Ich hefte meine Teile immer, dann kann nicht aus Versehen eine Nadel ins Messer geraten.
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2013, 18:00
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.512
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Jerseyshirt -aber wie genau mit Overlock?

Die Nahtzugabe soll vermutlich stehen bleiben, damit die Blende vom V-Ausschnitt gut angenäht werden kann?
Ich würde diese Spitze mit der Nähmaschine nähen (nur 2-3cm) und erst dann mit der Overlock weiternähen.

Als allererstes Projekt empfehle ich aber sowieso etwas Schlichteres - ein normales T-Shirt oder eine Schlafanzugshose etwa.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2013, 18:35
Joyo Joyo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2013
Ort: Pattensen (bei Hannover)
Beiträge: 14.929
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jerseyshirt -aber wie genau mit Overlock?

@Andrea
der Stoff mit der "linken Seite" ist das linke seitliche Vorderteil. Darunter (nicht sichtbar) ist das Mittelteil und der Stoff, den man von der rechten Seite sieht, ist das rechte seitliche Vorderteil.
Danke für den Tipp.


@lea
ja, die Nahtzugabe soll aus diesem Grund stehen bleiben.
Wenn ich die Spitze mit der Nähma ein paar cm nähe, habe ich immer noch das Problem: wo setze ich anschließend mit der Ovi an, oder?
Nähst Du in solchen Fällen nach der Nähma-Naht mit der Ovi schräg vom Rand über die Nahtzugabe bis Du an der Nähma-Naht bist?
Kannst Du mir folgen? Oder sind meine Ausführungen zu wirr?

lg
Joyo
__________________
Liebe Grüße
Joyo

Geändert von Joyo (11.05.2013 um 18:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2013, 18:38
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.486
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jerseyshirt -aber wie genau mit Overlock?

Da hast du dir ja was kompliziertes als 1. Oviteil ausgesucht

Die beiden Nähte im Vorderteil treffen sich genau an der Nahtlinie, deshalb musst du die NZG offen lassen. Diese ersten cm würde ich mit der Näma machen, wenn sie nicht will mit, Soluvlies oder Seidenpapierunterlage. Oder mit kleinen Stichen heften. Würde ich als Ovineuling sowieso machen. Stecken wäre mir zu gefährlich, nähst du über eine Nadel, ist oft das Messer kaputt.
Wenn du mitten in einer Naht anfangen willst, musst du ca auf Füßchenlänge die Nahtzugabe mit der Schere auf Overlockbreite schneiden, dann kannst du die Nadeln genau auf die nahtlinie setzen. Im weiteren kann die Ovi schneiden.
Hier kannst du also von oben an die Nahtzugabe bis etwas über die Nahtlinie zurückschneiden und dann ab Nahtlinie mit der Overlocknaht anfangen.

Den Ausschnitt kannst du nach Froschkarins Anleitung machen - auch hier gut heften, wenn du alles mit der Ovi machen willst. Die kleine senkrechte Naht muss mit der Näma gemacht werden, die muss auseinander gebügelt werden.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fussball-WM-Kissen, aber wie genau zusammennähen? Akina Nähcafe 1 11.05.2010 13:34
Taschen-Klappe quilten - aber wie genau? 3kids Taschen 11 17.12.2009 23:08
Jeans ändern - aber wie genau? Peter2 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 30.07.2008 20:52
Ärmelsaum mit Overlock??? Aber wie?! xxkerstinxx Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 21.09.2007 15:42
Einnähen des Naht-RV mit Pfaff- Nahtreißverschl.fuß--aber wie genau? Habe vergessen.. Drea Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 04.07.2005 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11235 seconds with 14 queries