Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #621  
Alt 17.11.2013, 12:23
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so

Ich glaube nicht, dass es dir viel hilft, an der Taile Weite weg zu nehmen. Es staucht sich ja in der Länge. Dod's Vorschlag, an den Hüften Weite zu zu geben, damit das zuviel an Länge nach unten rausfallen kann, ist sicher besser.
Ich finde es normalerweise eh schöner, wenn das Shirt unten nicht einfach "stramm" anliegt, sonder leicht umspielt runterfällt. Damit dürfte dein "Hohlkreuzproblem" dann ohne weiteren (komplizierten) Änderungen einfach behoben sein.

Deinen Link bin ich eben gefolgt. Das sieh super aus. Nur habe ich noch nie was von "Stretch Magic" gehört. Es sieht aus wie Anglerschnur. Nicht dehnbar, schätze ich. Ich denke, man könnte genau so gut einen beliebigen (vielleicht farblich passenden? Wollfaden nehmen. (Nur dass man da wahrscheinlich leichter man reinstechen kann, aber das dürfte auch ein bisschen auf den Faden ankommen. BW-Faden vielleicht?)

Übrigens hat die Dame schlauerweise das Ende ihres spitzen V-Ausschnittes nicht gezeigt. Aber sicher lässt sich diese Methode sehr schön auf beliebige Ausschnittformen anwenden. Der Halsausschnitt muss halt weit genug sein, weil er so nicht mehr nachgibt.

Diese angeschnittenen Eckchen zum Umlegen, die finde ich ja nun am allergenialsten. Da sieht man mal wieder: minimaler Aufwand, superwirkung. Man muss nur draufkommen. Das geht jetzt bei mir geradewegs in den Standard-Vorgang über.

Vielen Dank, Andrea, für den Link!

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #622  
Alt 17.11.2013, 12:56
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.267
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so

Hmpf. Das war ja nu nicht das was ich hören wollte... Aber trotzdem "Danke schön"

Also, da ich in meine Shirts keine Mittelnaht machen will. Noch nicht. werde ich erstmal die Hüfte so weit "öffnen", dass nix mehr aufliegt. Wobei Ina, die Viskoseshirts ja eher enganliegend sind. Dachte ich zumindest.

@ Ina: Doch, doch das Stretch Magic ist dehnbar. Kommt wohl aus der Schmuckverarbeitung und wird bei diesen dehnbaren Armbändern verwendet.

Wisst Ihr was mir gerade einfällt, was ich auch noch mal probieren könnte? Das RT 1-2cm kürzer zuzuschneiden. Jedenfalls bei diesen extrem dehnbaren Viskosejerseys. In diesem Maß ist mir nämlich mein Hohlkreuz noch nie aufgefallen. Zumal durch das Yoga das Hohlkreuz, sprich meine Haltung, viel besser wurde.
Ich hab noch so einen Flutsch-Viskosejersey, Coupon vom Stoffmarkt. Das teste ich sofort Für gute Passformbeurteilung leider wieder ein sehr ungünstiges Muster.

Hach, wie gut, dass wir darüber geredet haben Geht Euch das auch so? Ich hab immer das Gefühl, da wirbeln so viele Gedanken(gänge) in meinem Kopf umher. Irgendwann fangen sie an sich in strukturierte, sprich gleichmäßige, Wirbel zu bewegen. Und dann geht es Schlag auf Schlag, bis sie in einer Geraden, und alles ergibt einen Sinn. Je weniger Kenntnisse ich habe, um so länger dauert das natürlich
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
Mit Zitat antworten
  #623  
Alt 17.11.2013, 13:41
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so

Zitat:
Zitat von AndreaS. Beitrag anzeigen
Hmpf. Das war ja nu nicht das was ich hören wollte... Aber trotzdem "Danke schön"

Sorry..

Also, da ich in meine Shirts keine Mittelnaht machen will. Noch nicht. werde ich erstmal die Hüfte so weit "öffnen", dass nix mehr aufliegt.

Ah, jetzt kapiere ich. Das ist wohl die vorgesehene Änderung im schlauen Buch für Hohlkreuzkorrektur: an einer Mittelnaht was wegnehmen. Aber quer dann, oder?
Ich würde aber auch keine Quernaht hinten in der Taille haben wollen.
Aber ich glaube auch wirklich nicht, dass das nötig ist. Hüftweite zugeben ist besser.
Bei deinem hübschen Po wird das wohl auch gar nicht viel länger runterhängen, könnte ich mir vorstellen. (Meine Tochter behauptet, ich hätte "keinen Hintern", was ich ja nun selber gar nicht finde. Aber wenn ich so die verschiedenen Poformen inletzter Zeit etwas bewusster angeguckt habe, bekomme ich da vielleicht doch so meine Zweifel. Vielleich hat sie ja doch ein bisschen recht. )
Und wenn doch, auch nicht schlimm. Ich schneide manche meiner Shirts sogar mit Absicht hinten etwas länger zu.


Wobei Ina, die Viskoseshirts ja eher enganliegend sind. Dachte ich zumindest.

Sie "wirken" oft nur so. Wenn du aber tatsächlich mal mit der Hand drunter gehst und genau guckst, wie sich das nun mit der Weite verhält, ist es doch nur figurumspielen.
Es sei denn, du bist von der Konfektionsgröße her unten breiter wie oben. (Ist bei mir so). Dann liegen oben passende, fertig gekaufte Shirts unten immer stramm an. Was aber nicht unbedingt so toll aussieht.
Solche, etwas längere Shirts kann ich z.B. nicht ordentlich über was drüber ziehen, weil sich dann garantiert irgendwelche Falten durchdrücken. Macht alles nicht so glücklich.


@ Ina: Doch, doch das Stretch Magic ist dehnbar. Kommt wohl aus der Schmuckverarbeitung und wird bei diesen dehnbaren Armbändern verwendet.

Tja. Hätte ich auch selber drauf kommen können. Wenn das schon "Stretch" Magic heißt.. Danke aber, fürs Klarstellen.
Muss ich mir bei der nächsten Buttinette Bestellung mal mit aufschreiben.


Wisst Ihr was mir gerade einfällt, was ich auch noch mal probieren könnte? Das RT 1-2cm kürzer zuzuschneiden. Jedenfalls bei diesen extrem dehnbaren Viskosejerseys.

Das halte ich nun wirklich nicht für eine gute Idee.
Das hilft gar nichts.
Wenn's an der Hüfte stramm anliegt, kann von der hinteren Taille gar nichts unten rausfallen. Wird ja an der Hüfte von den Seitennähten "festgehalten".


Hach, wie gut, dass wir darüber geredet haben Geht Euch das auch so?

Ja, das geht mir auch ganz oft so. Deswegen freue ich mich so, dass es dieses tolle Forum gibt!
LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #624  
Alt 17.11.2013, 14:28
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.992
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so

Hallo Andrea,

ohne hintere Mittelnaht kannst Du das Hohlkreuz nicht wegbekommen.

Was ich ganz gerne mal mache, ist ab ca. 7 cm ober- und unterhalb der Taille seitlich 1 cm wegnehmen und leicht auslaufen lassen. Das ist dann nicht so viel, dass es Schrägzüge gäbe, aber auch nicht sowenig, so dass sich eine gewisse Besserung hinten am Hohlkreuz ergibt.

Elbia hat, so meine ich, auch mal eine ihrer Methoden/Überlegungen beschrieben, aber schlag mich nicht, ich weiß nicht mehr, wo und wann

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #625  
Alt 17.11.2013, 14:40
elbia elbia ist gerade online
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.963
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so

Aber elbia weiß es noch

Bei Stretchjersey kann man am RT in Taillenhöhe quer 1,5-2,5cm Länge heraus falten. Die fehlende Länge zum VT wird dann beim zusammen nähen durch dehnen des RTs ausgeglichen. In einem Bereich von ca. 5-7cm ober- und unterhalb der Taillenmarkierung.
Man hat dann hinten im Bereich der Taille weniger Stofflänge. Funktioniert aber nur bei bistretchigen Stoffen. Nichtelastische Stoffe würden es duch Nahtkräuseln danken

Ist aber nur sinnvoll, wenn das Zuviel an Stoff wirklich von einem Hohlkreuz kommt und nicht durch zu wenig Breite im Hüftbereich verursacht ist
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH - Kleidung in 34/36 - hauptsächlich für den Winter, aber auch anderes Schnipps UWYH 130 10.05.2012 05:07
Testobjekte UWYH - Taschen, Praktisches und ein wenig Kleidung JessyD UWYH 14 10.02.2012 14:30
UWYH - Kleidung für mich, und noch so allerhand - Juli bis September 2011 ina6019 UWYH 411 03.01.2012 13:42
UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen ina6019 UWYH 794 04.01.2011 18:34
UWYH- Kleidung für kleine Jungs und für mich selbst Tiffany Wee UWYH 26 18.06.2010 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15219 seconds with 14 queries