Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11.05.2013, 19:54
Benutzerbild von bstadick
bstadick bstadick ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Moosburg a.d.Isar
Beiträge: 266
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Dann hab ich mit der Innentasche, die auch einen Reißverschluß bekommt, weitergemacht:
Da hab ich diese Anleitung (Beitrag 6+7)als Inspiration genommen:
In 10 Tagen ist Stoffmarkt - Eine Tasche muß her! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Dort wird übrigens auch nochmal erklärt, wie der Reißverschlußeinsatz in die Futtertasche eingearbeitet wird (Beitrag #9).

Nachdem das dort so gut erklärt ist, zeig ich Euch hier gleich mein Ergebnis:
20130507_Reißverschlußinnentasche.jpg

Danach hab ich zwei von den kleinen Außentaschen aus Futterstoff an den langen Kanten (oben und unten) mit den rechten Seiten nach innen zusammengenäht - gewendet und gebügelt.
Die geschwungene obere Kante hab ich schmal abgesteppt, und in Höhe der roten Linie (vom Schnitt) auf ein Taschenfutterteil gesteckt. Dann an der unteren Kante entlang auf das Futterteil nähen und die Seiten auf der NZG feststeppen. Zusätzlich hab ich die Tasche noch in Fächer unterteilt:
20130507_Innentasche.jpg

Dann die beiden unteren Futtertaschen und die schmalen oberen Futtertaschenteile an den beiden Seiten zusammennähen.
Hier liegt der schmale obere Teil oben auf dem unteren Teil mit Reißverschlußtasche auf der einen Seite, und der Fächerinnentasche auf der anderen Seite:
20130507_Innenfuttertasche.jpg


Und als nächstes kommt dann der Reißverschlußeinsatz. So soll es fertig aussehen:
20130508_Reißverschlußeinsatz1.jpg
__________________
Liebe Grüsse
Bettina
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.05.2013, 11:31
Benutzerbild von bstadick
bstadick bstadick ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Moosburg a.d.Isar
Beiträge: 266
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Der Reißverschlußeinsatz ist ja quasi ein Rechteck. Dort werden als erstes die beiden schmalen Seiten mit den Teilen der Futtertasche zusammengenäht.
20130507_Einsatz einnähen1.jpg
Dabei liegen die Seitennähte in der Mitte (also am Reißverschluß) vom Einsatz.
Die Nahtzugaben bleiben offen, dürfen also NICHT zusammengenäht werden.
Das schmale obere Futterteil kommt rechts von oben auf den Reißverschlußeinsatz, das große untere Futterteil mit der rechten Seite von unten an den Einsatz.
Wenn die beiden schmalen Seiten genäht sind, wird die NZG an den Futterteilen bis zur Naht hin eingeschnitten, so legt es sich gut um die Ecken.
20130507_Einsatznähen2.jpg
Nun die langen Seiten der 3 Teile zusammenstecken, nähen - fertig!
20130507_Einsatz einnähen2.jpg
Als nächstes kann man die Bodennaht der Futterteile schließen. Die NZG umgeklappt bzw. gebügelt, nähe ich Futter- und Außentasche zusammen - so muß ich nicht die ganze Tasche durch eine kleine Wendeöffnung pfriemeln - und jetzt in der Bodennaht auch keine Wendeöffnung lassen.
Für die Tiefe der Tasche werden nun die Ecken abgenäht:
20130507_Taschentiefe.jpg
Dazu die Seiten- und die Bodennaht aufeinanderlegen und quasi ein Dreieck abnähen. Die Tiefe der Tasche (bei mir 6cm) entspricht der Länge der Naht.
Das überstehende Dreieck bis auf eine NZG abschneiden - Nähte versäubern, dadurch wird die Tasche noch stabiler.

Damit ist die Futtertasche fertig, und als nächstes kommen die Außentaschen.
__________________
Liebe Grüsse
Bettina

Geändert von bstadick (12.05.2013 um 12:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.05.2013, 11:59
Benutzerbild von bstadick
bstadick bstadick ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Moosburg a.d.Isar
Beiträge: 266
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Für die Außentaschen jeweils ein Teil vom Außenstoff und vom Futterstoff, rechts auf rechts legen, und an den langen Kanten oben und unten zusammen nähen. Dann wenden.
Bei der Originalanleitung werden die Oberkanten mit Zwillingsnadel und Kontrastgarn abgesteppt. Mir gefällt es allerdings besser, wenn oben das Futter rausspitzt.
Deshalb habe ich nach dem wenden, die Nähte etwas verschoben, so daß oben ca. 1-2mm das Futter rausschaut. Diese Kante habe ich festgesteckt und dann schmal abgesteppt - allerdings in passendem Braunton. So sieht das von der Seite aus.
20130507_Außentasche1.jpg
Nachdem die 2 kleinen und 2 großen Außentaschen alle nach diesem Prinzip genäht sind, werden sie am Taschenkörper angenäht.
20130507_Taschenkörper.jpg
Damit es nicht zu dick und kompakt zu nähen ist, werden die Außentaschen nacheinander aufgenäht.
Zuerst die größere Außentasche aufnähen. Und zwar nach oben versetzt, etwas über die rote Linie vom Schnitt (bei mir 4,5 cm: 0,5cm - denn darunter kommt ja noch die kleine Außentasche+3cm Taschentiefe pro Seite + 1cm NZG). Vorerst nur die untere Kante schmal absteppen.
Danach die kleinere Außentasche, ca. 0,5cm tiefer aufnähen.
Bei den Seitennähten habe ich beide Außentaschen zusammen auf der NZG angesteppt - hat meine Maschine tapfer geschafft!

Genauso dann die zweite Hälfte des Taschenkörpers, und dann werden die beiden Teile rechts auf rechts (darauf achten, daß die Außentaschen aufeinander zu liegen kommen) zusammengenäht - Seiten- und Bodennaht.

Auch hier wie bei der Futtertasche Seiten- und Bodennaht an den Ecken aufeinanderlegen, und ein Dreieck abnähen. Das überstehende Dreieck bis auf eine NZG abschneiden - Nähte versäubern.

Fertig ist der Taschenkörper!
__________________
Liebe Grüsse
Bettina
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.05.2013, 17:00
Benutzerbild von bstadick
bstadick bstadick ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Moosburg a.d.Isar
Beiträge: 266
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Nachdem beim letzten Versuch das Forum unpäßlich war - ich konnte keine Fotos hochladen, möchte ich diesen WIP jetzt vor unserem Urlaub doch noch abschließen.

Hier seht ihr den fertigen Taschenkörper schon mit eingesteckter Innentasche:
20130507_AußentascheuFutter.jpg.jpg

Da ich mir mit den vielen Lagen Stoff, Decovil und H250 das Wenden sparen wollte, hab ich die NZG vom Futter und Außentasche nach innen gebügelt, und so zusammengesteckt, dass wiederum das Futter ein bißchen hervorspitzen konnte.

Die Trägerbefestigung habe ich aus einem 8x30cm Stück vom Außenstoff genäht. Je nach Stoffstärke evtl. mit H250 verstärken, an der langen Seite rechts auf rechts falten und an der offenen Seite zusammennähen. Wenden und die langen Seiten noch schmalkantig absteppen.

Diesen Schlauch hab ich halbiert und die 2 Teile an den Seitennähten links und rechts zwischen Futter und Außentasche gesteckt (etwa 4cm hinein), und beim zusammennähen gleich mitgefasst. Anschließend noch mit einem gekreuzten Viereck gesichert.
20130519_Henkel.jpg

Das andere Ende der Trägerbefestigung einfach durch den Ring des recycelten Taschengurtes NZG einklappen und absteppen.

FERTIG!!! So kann die Tasche jetzt mit mir auf Reisen gehen!

Hoffentlich hab ich keinen Schritt vergessen und alles gut und verständlich erklärt! Würde mich freuen, wenn noch andere Modelle dieser Tasche hier folgen würden.
__________________
Liebe Grüsse
Bettina
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.05.2013, 19:32
Benutzerbild von martina61
martina61 martina61 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 15.132
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Die Tasche gefällt mir sehr gut,vielen Dank für den WIP,ich werde sie nachnähen,kann nur ein bißchen dauern.
Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub
__________________
liebe Grüße Martina

eine Schlußpfiff-näh


Gewinnerin Contest 05/2010 Haarschmuck

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschen-WIP - Oder: Meine Tasche war mal ein Karton. DragonSew Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 23.03.2013 23:48
WIP - MK Hamilton Tote - my style ;) mamooni86 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 02.09.2012 15:23
Patchwork Taschen Spezial- wie viele Ausgaben gab es schon? *Kadiri* Taschen 4 23.09.2010 21:01
Welches Magazin ist es? Eulenrucksack und ganz viele Taschen... Lunchen08 Patchwork und Quilting 5 22.06.2010 10:46
Tasche für Notebook - viele Fragen xquadrat Taschen 11 05.01.2009 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10193 seconds with 14 queries