Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.05.2013, 07:49
MANUfaktur MANUfaktur ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 100
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Guten Morgen,

Auch ich würde mich sehr über eine Anleitung freuen und danke sehr, dass du die die Mühe machst.

Viele Grüße
Manu
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.05.2013, 08:49
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 18.158
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Wohoo, das ist ja witzig... Du benutzt mein WIP für den Reißverschluss... Da bleib ich doch gerne sitzen, Taschen kann man nie genug haben...

LG Bettina
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe 12 Blöcke - Row by Row Bernina Triangle Quilt Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2018
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.05.2013, 14:19
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.024
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Stimmt, das hattest damals du gemacht. Ich habe immer nur den Titel gelesen und gedacht, "wenn du mal eine Julie" nähst, guckst du dir das an" . Ist bis heute nichts geworden.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.05.2013, 14:43
Benutzerbild von bstadick
bstadick bstadick ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Moosburg a.d.Isar
Beiträge: 266
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Oh - so viele Antworten - okay! Dann mal frisch ans Werk

@dark soul: Ja klar - Dein WIP ist ja auch super!!! - alle Tricks und Kniffe, die ich kenne, hab ich ja schließlich von hier!

Wobei ich oft dann kleine Sachen für mich abändere oder anpasse - weil's mir dann leichter von der Hand geht - aber so hat sicher jeder seine Vorlieben.

Ich hab gestern schon mal die ersten Schritte aufgeschrieben - das find ich nun aber echt schwierig, etwas so zu erklären, dass es dann auch verständlich rüberkommt. Aber ich werde mein Bestes geben, und Ihr könnt hier ja jederzeit nachfragen oder habt vielleicht sogar Tips, was man noch besser machen könnte!

Nachdem die Anleitung mit Zoll, Yard und all so Maßeinheiten gespickt ist, hier erst mal die Stoffangaben in "Deutsch":
  1. Außenstoff:
    70cm Stoff 150cm breit
    lt. Anleitung Baumwollköper (bei mir so eine Art
    Velourslederimitat – keine Ahnung wie man sowas nennt?)
  2. Futterstoff:
    90cm Baumwollstoff ca. 120cm breit
  3. Einlage:
    Decovil Light und Vlieseline H250
    Damit wurde meine Tasche sehr stabil, evtl. könnte man bei den Außentaschen das Decovil auch durch H250 ersetzen oder weglassen, dann legen sie sich auch besser um den Taschenkörper. Statt H250 könnte man auch etwas leichteres nehmen. Es kommt einfach sehr auf den verwendeten Stoff an - ich find die Tasche so stabil eigentlich gut, hatte da auch schon eine dicke Zeitschrift in der Außentasche stecken - oder dann für den Reiseführer Wir fahren Pfingstmontag nach Berlin - und der Reiseführer liegt schon bereit!
  4. Zubehör:
    evtl. Reißverschlüsse, Tragegurt, Knöpfe
Dann habe ich mir den Schnitt heruntergeladen und mit 100% ausgedruckt (also beim Drucken nicht an die Seitengröße anpassen!), an den durchgezogenen Linien ausschneiden, und zusammenkleben.
Der Taschenkörper besteht aus 4 Teilen, und die große+kleine Außentasche aus 2 Teilen.
VTT-Plan.jpg
Wofür die gestrichelte Linie ist? Vermutlich Nahtzugabe (NZG), ich hab dann aber vorsichtshalber überall noch 1cm zugegeben - lieber eine zu große als eine zu kleine Tasche
- und ich finde die Größe jetzt perfekt!
Die rote Linie (Fold Line) zeigt dann die fertige Breite x Höhe der Tasche, und der schmale Streifen außen wird zu Boden- bzw. Seitenteil.

Am Taschenkörper hab ich ca. 5cm von oben eine grüne Linie eingezeichnet.
Taschenkörperschnitt.jpg
Dort habe ich den Schnitt für das Innenfutter der Tasche geteilt, denn dort wird der Reißverschlußeinsatz eingesetzt - hier die NZG auch an der geteilten Seite nicht vergessen!

So sah das bei meinem Futter (schon mit H250 verstärkt) aus:
20130507_Futter1.jpg
__________________
Liebe Grüsse
Bettina

Geändert von bstadick (11.05.2013 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.05.2013, 15:23
Benutzerbild von bstadick
bstadick bstadick ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Moosburg a.d.Isar
Beiträge: 266
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: WIP: Plenty of Pockets Tote - Viele Taschen-Tasche

Jetzt hab ich mich ja schon ein bißchen selber überholt!

Denn erst geht's ja mal ans ausschneiden:

aus Außenstoff:
2x den Taschenkörper
2x die große Außentasche (wer's bunt mag, könnte für die Außentaschen auch verschiedene Stoffe kombinieren - da sind der Fantasie ja keine Grenzen gesetzt.)
2x die kleine Außentasche
1x 5x23cm für den Verschluß mit Knopf - hab ich ja mit Reißverschluss gelöst
1x 8x125cm für den Tragegurt
Da hab ich meinen alten Gurt verwendet und deshalb nur
1x 8x30cm zur Befestigung des alten Gurts an der Tasche vorgesehen


aus Futterstoff:
2x den Taschenkörper
Bei mir 4 Teile, denn ich habe ja den Taschenkörper geteilt, 5cm von oben und ca. 31cm Rest unten. Dort wie gesagt, dann jeweils 1cm Nahtzugabe zugeben, denn hier wird der Reißverschlusseinsatz eingenäht.

2x die große Außentasche
4x die kleine Außentasche (wird einmal auch als Innentasche verwendet)
4x 5x30cm für den Reißverschlusseinsatz oben
1x 20x40cm für die Innentasche mit Reißverschluss


aus DecovilLight:
2x den Taschenkörper
2x die große Außentasche
2x die kleine Außentasche
Eventuell die Außentaschen nur mit H250 verstärken – meine Tasche ist schon wirklich sehr stabil (und dann wird's schwieriger zu wenden)

aus H250 (oder abhängig vom Stoff etwas leichtere Vlieseline):
2x den Taschenkörper
2x die große Außentasche
4x die kleine Außentasche
4x 4x28cm zur Verstärkung vom Reißverschlußeinsatz.

Nach dem Ausschneiden und Aufbügeln der Verstärkung hab ich mit dem Reißverschluß für den Taschenkörper begonnen.

Beim Reißverschlußeinsatz hab ich die Anleitung von dark_soul für mich ein wenig verändert, denn mein Reißverschluß geht bis ganz an die Seite.
20130507_Reißverschlußeinsatz1.jpg
Also immer 2 Futterteile rechts auf rechts legen, und dazwischen liegt der Reißverschluß. Dabei zeigen die Zähnchen vom Rand weg. Dann schmal absteppen. Anschließend klappt man den Futterstoff um, so daß die rechten Seiten jetzt außen liegen, am besten bügeln und nochmal knapp neben der Kante absteppen. Auf der anderen Seite dann nochmal - und schon ist mein Einsatz fertig. Ich hoffe das kommt auf dem Bild gut rüber, eine Seite ist schon fertig, und die zweite gesteckt. So sieht's fertig aus:
20130507_Reißverschlußeinsatz2.jpg
__________________
Liebe Grüsse
Bettina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschen-WIP - Oder: Meine Tasche war mal ein Karton. DragonSew Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 24.03.2013 00:48
WIP - MK Hamilton Tote - my style ;) mamooni86 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 02.09.2012 16:23
Patchwork Taschen Spezial- wie viele Ausgaben gab es schon? *Kadiri* Taschen 4 23.09.2010 22:01
Welches Magazin ist es? Eulenrucksack und ganz viele Taschen... Lunchen08 Patchwork und Quilting 5 22.06.2010 11:46
Tasche für Notebook - viele Fragen xquadrat Taschen 11 05.01.2009 15:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11541 seconds with 14 queries