Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Etuikleid gerade oder ausgestellt?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.05.2013, 14:58
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.579
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Etuikleid gerade oder ausgestellt?

Schon beim geraden Rock habe ich einen 24cm langen Schlitz gemacht, weil ich es nicht gewohnt bin, enge Roecke zu tragen. Wenn ich das Kleid noch einstellen wuerde, muesste ich den Schlitz vermutlich bis zum Hintern machen
Da ich ja schon ein Kleid nach dem Schnitt genaeht habe, weiss ich, dass es gerade hervorragend aussieht und eine sehr gute Figur macht. Da muss ich mich nicht mit einem noch engeren Rock rumquaelen (ja, ich weiss, aus mir wird niemals eine echte Dame ).
Gegen Seide habe ich mich entschieden, weil mir in meinem Naehgeschaeft des Vertrauens gesagt wurde, dass die auch die Strumpfhose hochklettern kann. Jetzt habe ich nochmal superrutschiges Viskosefutter gekauft, von dem ich weiss, dass es gut auf meinen Strumpfhosen gleitet.
Der Baumwollunterrock war nur ein Prototyp, weil ich erstmal ausprobieren wollte, ob das Prinzip zu meinen Anforderungen passt. Die Baumwolle war ja fuer mich kostenlos. Ich gebe nicht gern Geld aus fuer etwas, von dem ich nicht weiss, ob es funktioniert.
Mecki, Dein Tip ist sicher nicht schlecht, passt aber nicht zu meinen Anforderungen. Ich moechte den Unterrock zu mehreren Kleidern tragen koennen. Trotzdem danke!
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.05.2013, 17:07
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Etuikleid gerade oder ausgestellt?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen

Wer Geld (und die Nerven für Reinigungen oder etwas wirkklich Waschbares bekommen hat), macht es superedel: SEIDE!
Also ich habe ein paar Unterkleider in Seidensatin gemacht (1 schwarz, 1 elfenbein) die etwas dickere Qualität (so um 100g/lm)
Der Stoff ist nicht eben billig - aber ich habe sie seit über 1 Jahr in ständigem Gebrauch (so im Stil 1 Woche der die nächste dieser) wasche sie in der Wama 30° und, da halt gut verarbeitet: sehen sie aus wie neu.
Jetzt neu habe ich noch eins aus Seidenjersey gemacht, aber eigentlich finde ich, die aus Satin sind irre bequem (Zuschnitt in schrägem Fadenlauf).
Ich würde das Unterkleid einfach ein paar cm kürzer als den Schlitz im Kleid machen.
Liebe Grüsse LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.05.2013, 07:36
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.579
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Etuikleid gerade oder ausgestellt?

Seidensatin ist mir fuer sowas definitiv zu teuer und zu schade. Daraus wuerde ich mir eher Blusen naehen.
Ich naehe nur einen Unterrock, kein Unterkleid.Den Unterrock nur bis oberhalb des Schlitzes machen waere zu kurz, weil ich einen ziemlich langen Schlitzgemacht habe. Die " Torbogen"-Loesung gefaellt mir schon sehr gut. Die werde ich auch bei dem Viskoseunterrock anwenden. Ich habe den Bogen mit Duchesseschraegband eingefasst, so dass es eigentlich ganz edel aussieht und auch etwas stabilisiert.

P.S.:Seidensatin wasche ich auch problemlos in der Waschmaschine. Meine hat ein extra Handwaschprogramm. Das ist schonender, als wenn ich im Waschbecken waschen wuerde.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (15.05.2013 um 07:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.05.2013, 10:37
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Etuikleid gerade oder ausgestellt?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
P.S.:Meine hat ein extra Handwaschprogramm. Das ist schonender, als wenn ich im Waschbecken waschen wuerde.
Und gnau DAS geht in seeeehr vielen Haushalten so!
Was ich zu P&C-Zeiten so als 'per Hand gewaschen' reklamiert bekommen habe, ist ein Wahnsinn!!
Einmal habe ich einen ca. 4000 Schilling teuren Max-Mara-Pullover in Zwergengröße und komplett verfilzt vorgelegt bekommen; der sei per Handwäsche sooo stark eingelaufen. Als ich die Dame nach Brandblasen an den Händen und Muskelkater in den Armen gefragt habe, war sie ganz verwirrt.

Martin, der weiss, was manche Menschen so per Hand zusammenschrubbeln.........
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.05.2013, 11:06
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Etuikleid gerade oder ausgestellt?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Seidensatin ist mir fuer sowas definitiv zu teuer und zu schade. Daraus wuerde ich mir eher Blusen naehen.
Das zu teuer akzeptiere ich, vorallem, wenn Du nicht viele Kleider trägst.
Das zu schade aber nicht. Wenn nicht ausprobiert, kannst Du Dir das supertolle Gefühl beim Tragen so eines Unterkleids nicht vorstellen und wie der fällt...
Ich hatte mein Probemodell aus einem wirklich guten Viskosefutter gemacht es passt gut ... und doch hängt es nur im Schrank ... denn kein Vergleich.
Unterkleid schlug ich nur vor, weil ich persönlich beim Unterrock die Bundgeschichte unter einem Kleid nicht mag. Nix für ungut.

Ah: ich mag keine Seidensatinblusen, die glänzen, man zieht sie 1x im Jahr an und dafür wäre mir der Satin zu schade...

Martin: Handwäsche ist doch vorallem unpraktisch

Grüse LiLo
__________________
Nix Neues im Blog

Geändert von liselotte1 (15.05.2013 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
etuikleid , kleid ausgestellt , kleid gerade , rock ausgestellt , rock gerade

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karos - quer oder gerade? Kaffeefee Mode-, Farb- und Stilberatung 8 16.03.2013 10:37
Gerade oder Rundstricknadel Bienenstich Stricken und Häkeln 2 20.01.2012 17:30
Schnittmuster Tunika oder Etuikleid Grethe Schnittmustersuche Damen 2 12.05.2010 08:14
Walk Mantel der unten weit ausgestellt ist oder Halbkreismantel mit Ärmel? devia Schnittmustersuche Damen 5 19.12.2009 12:31
Brustabnäher - gerade oder schräg? anea Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 06.11.2005 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12914 seconds with 13 queries