Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


verzogene / ausgebeulte Nähte - Hilfe !

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.05.2013, 07:52
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.577
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: verzogene / ausgebeulte Nähte - Hilfe !

Die Naht selbst ist immer dehnbar, egal, welches Garn Du verwendet hast, weil durch die Fadenschlingen von der Laenge her mehr Garn vorhanden ist als die Naht lang ist.
Aus Polyester Falten herauszudaempfen ist allerdings fast unmoeglich, und wenn ich das richtig im Kopf habe, ist Dein Stoff ja ein Polyestermischgewebe, oder? Ich koennte mir vorstellen, dass Daempfversuche das Ganze nur schlimmer machen, weil der Baumwollanteil einlaeuft und der Polyesteranteil nicht.
Vielleicht waere zum Absteppen in diesem Stoff auch einfach eine groessere Stichlaenge noetig gewesen, aber das nutzt Dir ja jetzt leider Nichts mehr.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.05.2013, 08:26
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.243
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: verzogene / ausgebeulte Nähte - Hilfe !

Ich meine, eine größere Stichlänge zieht etwas eher ein wenig zusammen. Schließlich ist dann auf der Strecke weniger Faden durch die geringere Anzahl an Verschlingungen.
Ich glaube inzwischen auch eher, dass die Unebenheiten vom Mischfaserdings kommen wie Luthien schreibt. Das passiert imho nicht immer, aber manchmal doch. Vielleicht egalisiert sich das noch etwas beim Tragen *hoff*
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.05.2013, 08:59
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.577
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: verzogene / ausgebeulte Nähte - Hilfe !

Wenn man dickere Stoffe, wie Jeans, hat, werden die Naehte mit groesseren Stichen glatter. Irgendwie scheint dann pro Stich mehr Faden vorhanden zu sein, um die Stoffdicke zu umrunden. Probier es einfach mal an dicken Stoffen aus. Ich hatte das erst letztens bei zwei dickeren Baumwollstoffen. Bei den Stichexperimenten vor dem eigentlichen Naehen habe ich festgestellt, dass ich sie besser mit 2, 5mm Stichlaenge naehe als mit 2mm. Jeansstoff vernaehe ich immer mit 3mm Stichlaenge. Ein Garnhersteller hat das vor laengerer Zeit auf seiner Webseite auch mal so empfohlen.

Aber hier fuerchte ich, dass es eher an der Materialzusammensetzung liegt: Baumwolle, Polyester und Elasthan. Sowas waechst bei gekauften Kleidungsstuecken auch ganz gern mal.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.05.2013, 18:19
Benutzerbild von Nähnadl
Nähnadl Nähnadl ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: München
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verzogene / ausgebeulte Nähte - Hilfe !

Zitat:
Zitat von Mausohr Beitrag anzeigen

wie kann ich die Naht mit Bügeln dehnen?
Du musst die Naht im gedähnten Zustand mit dem Bügeleisen etwas andämpfen.
Die Naht dann nicht gleich wieder los lassen, sondern warten bis es wieder etwas erkaltet ist.
__________________
Gruß Nähnadl


...manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche und dann lachen wir beide darüber...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.05.2013, 21:03
Mausohr Mausohr ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 55
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verzogene / ausgebeulte Nähte - Hilfe !

vielen lieben Dank, dass Ihr Euch so meinen Kopf zerbrecht

zur Stichlänge: ich hatte die "normalen" Nähte mit 3,5 und die Steppnähte mit 4,5 genäht.

Grundsätzlich wasche ich alle Stoffe vor dem Nähen zweimal und prüfe das Einlaufen; und dieser Stoff ist so gut wie überhaupt nicht einglaufen, obwohl ich ihn noch etwas wärmer gewaschen habe. Das war für mich ein gutes Zeichen!
Eigenlich mag ich gar kein Polyester oder Poly-Gemisch, ist halt Chemie, aber in dieser Jeans-Mischung fühlt sich das wirklich toll an ... dass sich das nun so rächen muss

auf jeden Fall werde ich das Dehnen der Naht mit Bügeln versuchen - bisher wollte ich die Wellen mit aller Macht glattbügeln, war dann der falsche Ansatz. Also probier ich mal mit "rausziehen"

drückt mir die Daumen ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verzogene T-Shirts metamorphose81 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 26.03.2012 21:54
Y Nähte Quilty Ruth Patchwork und Quilting 2 21.06.2009 08:34
Hilfe bei Organza (Nähte und Kräuseln) Cahya Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 10.11.2008 11:16
Heftrahmen um verzogene Muster verhindern teddyhamster23 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 11 30.10.2005 23:16
Y-Nähte Raaga Patchwork und Quilting 5 30.01.2005 12:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19915 seconds with 14 queries