Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hose nach Müller & Sohn - nächster Anlauf....

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.05.2013, 18:29
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.627
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hose nach Müller & Sohn - nächster Anlauf....

Hallo,

in der Zwischenzeit steht die Hose - und das Probeteil passt
Beim Konstruieren habe ich gemerkt, dass ich viel zu kompliziert gedacht habe: die hintere Schrittkurve von der Spitze bis zur Hüftlinie kann ich ja so rund oder "eckig" zeichnen, wie ich will, ganz unabgängig davon, wie der Rest der Hose aussieht. Da habe ich jetzt einfach eine L-förmige Linie gezeichnet, d. h. das Kurvenlineal stärker gebogen, damit die Schrittnaht etwas länger wird.

Ich habe mich diesmal an die Angaben von Hofenbitzer für "ausgeprägtes Gesäß" gehalten und jedes Mal den maximalen Wert genommen, wenn man etwas aussuchen konnte. Damit kam es genau hin. - Ein früherer Versuch, die Hose für stärkere Figuren nach Müller (war mal in einem Rundschau-Heft) mit den Maximalwerten zu zeichnen, hatte am Ende viel zu viel Platz für mein Hinterteil, und so hatte ich das bei Hofenbitzer auch befürchtet - und wurde angenehm überrascht......

Jetzt geht es ans Hosen Nähen - endllich......

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.10.2014, 10:56
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.627
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hose nach Müller & Sohn - nächster Anlauf....

Hallo,

weil diese Hose doch irgendwie nicht richtig sitzt, habe ich letzte Woche mal in die fertige Hose die Hüftlinie eingezeichnet und festgestellt, dass die Linie hinten um 1,5 cm nach unten absackt. Die Kreuznaht ist also zu lang. Gleichzeitig "frisst Hintern die Hose", wenn ich den Stoff unter der Taille abstecke. Ich brauche also mehr Tiefe im Spalt bzw. die Naht muss noch anders geformt sein.

Und Hofenbitzer Band 2 hat mir eine wichtige Erkenntnis bzgl. der Passform gebracht: ich habe ein nach hinten gedrücktes Gesäß, genau diese Änderungen brauche ich, an beiden Hosenteilen.
Jetzt meine Frage: kann ich diese Änderungen direkt über die Konstruktion erreichen, oder gehe ich besser über eine Standardkonstruktion mit meinen Maßen? Ich habe die Rundschau 05/05 hier, darin ist ein Hosenschnitt für große Größen, von dem ich ggf. ausgehen könnte.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.10.2014, 11:25
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.471
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hose nach Müller & Sohn - nächster Anlauf....

Klar kannst Du das machen.
Hofenbitzer oder Müller?

Müller: Für Schräglage Hochstellung ändern statt 4 cm nimm 5
Für Spaltdurchmesser hHbr/4 -1 (Wert, je nachdem, ergibt doppelte Distanz)
eventuell vorne im Spalt etwas mehr zugeben.
Hintere Kreuznaht länger zeichnen nach oben zeichnen (Ergibt sich aus den Messungen).
Dafür vorne dann Taille tiefer zeichnen.
Hintere Hosebreite + 1 + dein Wert.
Hofenbitzer ist ähnlich, da muß dann der Winkel geändert werden - Ansonsten wie Müller.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.10.2014, 13:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.901
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hose nach Müller & Sohn - nächster Anlauf....

Moin,

es gibt ja auch noch die Abformungs-Methode, bei der man (über einer Strumpfhose, glaube ich?) mit einem flexiblen Lineal oder einem Streifen mehrfach gefalteter Alufolie die eigene Schrittkurve abformt und dann auf den Schnitt überträgt.

Ich hab das selbst noch nicht so hinbekommen, aber vielleicht auch noch eine Idee?

(Wobei sich mir dann weiter die Frage stellt, ob es immer so vorteilhaft ist, die eigene Form so 1:1 abzubilden. Jeans sind ja imo nicht zuletzt deswegen so beliebt, weil sie das Ganze auch ein bisschen in Form pressen...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.10.2014, 15:44
Benutzerbild von Immi Meyer
Immi Meyer Immi Meyer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 526
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose nach Müller & Sohn - nächster Anlauf....

Capricorna,
ich habe für das Abformen der Schrittnaht vor einiger Zeit einen etwas dickeren Blumendraht genommen. Das ging ganz gut eigentlich.
__________________
Immi Meyer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neur Anlauf: Oberteilgrundschnitt nach Müller & Sohn gundi2 Fragen zu Schnitten 11 15.12.2010 15:58
Nach Systemschnitt - Müller & Sohn / Grundschnitt vancouver19 Fragen zu Schnitten 48 08.12.2010 07:48
wer arbeitet nach Müller & Sohn? exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Fragen zu Schnitten 32 01.07.2008 15:07
Schnittkonstruktion nach Müller & Sohn Sylvie Fragen zu Schnitten 23 06.03.2008 15:53
Buch Passformfehler nach Müller & Sohn Kristina Nähbücher 11 13.03.2005 18:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08934 seconds with 14 queries