Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Messgröße viel viel größer als eigentliche Größe

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 27.04.2013, 11:14
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.581
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Messgröße viel viel größer als eigentliche Größe

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Ich habe im Moment einige Rock- bzw. Hosenschnitte hier, die alle einen Taillenbund haben. Die Taille (Körpermaß) für Gr. 18 ist mit 81 cm angegeben. Beim Vogue-Rock hat der Bund in Gr. 18 konsequent 83 cm, ist also genau für 81 cm TU konzipiert. Bei McCall ist der Bund 86 cm, durchgängig bei mehreren Schnitten. Simplicity hat keine Taillenweite angegeben, ich musste einen Rock in Gr. 18 an der Taille enger machen bei TU 84.
Ich wäre da trotzdem unsicher, ob die Röcke alle für die echte Taille gedacht sind, oder einige nicht doch tiefer sitzen sollen. Wenn die Schnitt-Teile am Bund so viel weiter sind, deutet das ja darauf hin. (Wie sehen die Fotos dazu aus?)

Ich hab neulich erst die Werbung von einem Jeans-Hersteller gesehen, der ausdrücklich damit wirbt, dass seine Hosen bis zur Taille gehen würden. Das Model auf dem Foto hatte die Hose allerdings mindestens eine Handbreit unterhalb ihrer schmalsten Stelle in der Taille sitzen. Das war also auch keine echte taillenhohe Hose. Da so ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, hätte ich doch angenommen, die wissen, wovon sie reden, ist aber wohl nicht der Fall...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 27.04.2013, 12:24
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.748
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Messgröße viel viel größer als eigentliche Größe

Zitat:
Ich hab neulich erst die Werbung von einem Jeans-Hersteller gesehen, der ausdrücklich damit wirbt, dass seine Hosen bis zur Taille gehen würden. Das Model auf dem Foto hatte die Hose allerdings mindestens eine Handbreit unterhalb ihrer schmalsten Stelle in der Taille sitzen. Das war also auch keine echte taillenhohe Hose. Da so ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, hätte ich doch angenommen, die wissen, wovon sie reden, ist aber wohl nicht der Fall...
Dann konnte sich entweder das Model nicht richtig anziehen oder der Hersteller hat mit "unsere Hosen gehen bis zur Taille" nur gemeint, dass das Bauarbeiterdécolleté beim In-die-Hocke-gehen etwas weniger Tief ausfällt.

Bisher hatte ich von den genannten nur Simplicity-Schnitte (Oberteile) und die waren mir alle zu Groß, obwohl ich die Größe nach meinen Maßen und nicht nach der Kleidergröße ausgewählt hatte.

Ich würd auch sagen, mach ein Probemodell, ändern wirst in sehr wahrscheinlich eh müssen, den wenigsten passt ein Figurbetonter Schnitt genau so, wie er aus der Packung kommt.

Geändert von Tarlwen (27.04.2013 um 12:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 27.04.2013, 13:44
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.601
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Messgröße viel viel größer als eigentliche Größe

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Ich wäre da trotzdem unsicher, ob die Röcke alle für die echte Taille gedacht sind, oder einige nicht doch tiefer sitzen sollen. Wenn die Schnitt-Teile am Bund so viel weiter sind, deutet das ja darauf hin. (Wie sehen die Fotos dazu aus?)
Hallo,

es steht ausdrücklich bei allen dabei, dass der Bund in der Taille sitzt, und die Hosen haben auch die entsprechende (US-)Sitzhöhe. Außerdem hat von beiden Herstellern je ein Teil einen geraden Bund, der geht nun mal nur direkt in der Taille, und die Teile mit Formbund haben je die gleiche Taillenweite. Und die Bilder entsprechen dem auch - sonst hätte ich die Schnitte nicht gekauft

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)

Geändert von gundi2 (27.04.2013 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 27.04.2013, 14:22
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Messgröße viel viel größer als eigentliche Größe

Tja, das sind wieder mal gute Argumente, auf die Schnitthersteller zu pfeifen und selbst zu zeichnen Dann stimmen wenigstens die Masse.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 03.05.2013, 16:54
Alejandra Alejandra ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2013
Beiträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Messgröße viel viel größer als eigentliche Größe

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Bisher hatte ich von den genannten nur Simplicity-Schnitte (Oberteile) und die waren mir alle zu Groß, obwohl ich die Größe nach meinen Maßen und nicht nach der Kleidergröße ausgewählt hatte.
Um wieviel etwa?
Ich wollte mich als nächstes evtl. mal an einem Modell von Simplicity versuchen und häng jetzt an der Entscheidung, welche von den beiden Größenpackungen ich nehme.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
größen , maße , schnittmuster

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mailuz oder Irgendwie ist da viel zu viel Stoff jesssica Fragen zu Schnitten 15 05.09.2012 21:09
Einfach viel zu viel.... Aoi Freud und Leid 12 29.10.2010 14:12
Claudibautz hat viel zu viel claudibautz UWYH 53 24.12.2009 10:12
Was mache ich mit viel zu viel Dekostoff? Patricia Freud und Leid 2 07.01.2007 01:07
Viel Oberweite bei Größe 40 Schäfchen Schnittmustersuche Damen 11 30.07.2006 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07738 seconds with 14 queries