Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Lederjacke bzw. -blazer

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.04.2013, 08:34
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Lederjacke bzw. -blazer

Ich nähe seit über 20 Jahren und finde Leder zu nähen immer noch als große Herausforderung. Nicht nur für mich als Näherin sondern auch für meine Nähmaschine.
Eine Vorschreiberin schrieb bereits, dass der angegebene Schwierigkeitsgrad nicht stimmen kann. Dies glaube ich auch. Schnitttechnisch würde ich 3 Punkte vergeben und einen Extra-Punkt für das Material.

Übrigens: Das erste jemals von mir genähte Modell (ohne jegliche Näherfahrung) war eine Blazerjacke.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2013, 09:21
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.941
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Lederjacke bzw. -blazer

Hallo,

grundsätzlich bin ich ja der Ansicht, dass man auch ein schwieriges Projekt schafft, wenn man denn genug will ... aber hier habe ich auch Zweifel. Zu den genannten habe ich noch einen weiteren: Ein Kürschner erklärte mir mal, dass Leder "nichts verzeiht", gemeint sind damit Passformfehlerchen, welche bei Stoff (ja auch bei "gutem") kaum wahrnehmbar, bei Leder dagegen sehr deutlich werden. Seitdem ich nicht mehr 20 bin, weiß ich, was er meint ....
Also, wenn schon, dann ein erprobter Schnitt, den man sicher beherrscht - Regenbogenblume hat das ja auch geschrieben bei ihrem Recycle-Teil. Die Verarbeitungstipps sind wichtig, dann hat man eine Chance, die Verabeitung in den Griff zu bekommen. Auf jeden Fall würde ich mich mit dem Thema Lederverarbeitung vorher intensiver befassen, die BURDA-Hinweise allein sind nicht ausreichend (m.E.). Das Teile-puzzeln solltest du nicht unterschätzen, mich hat das ganz schön angestrengt und ich habe bisher nur neue Häute verarbeitet, also keine Altware.
LG linde
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.04.2013, 15:39
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.532
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Lederjacke bzw. -blazer

Hi, also ich gebe jetzt auch noch meinen Senf dazu. Mir selber eine Lederjacke zu nähen würde ich - bin eine erfahrene Näherin - nur bedingt zu trauen. Es fängt schon damit an dass ich zu Burda Schnitten kein Vetrauen mehr habe , zu oft haben diese Schnitte das Wort nicht verdient, trotz vorheriger Proben und Messungen. Dazu kommt dass bei Leder eine verkehrte Naht eine mittlere Katastrophe bedeutet , man hat schlicht und einfach Löcher im Material welche man nicht zum verschwinden bringt :-( , Gutes Leder eben auch seinen Preis hat und wenn man das versiebt ist der Frust vorprogramiert. Hast du jemanden der dir in Punkto Leder nähen zur Seite steht ????? bez helfen kann ??? dann kannst du es versuchen aber ansonsten ????? Ich hatte vor kurzen 2 Änderungen zu machen, die eine war super die andere ein großer Flop auch in finanzieller Hinsicht. Trotzdem viel Erfolg Hedi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.04.2013, 10:54
jessica15071990 jessica15071990 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2013
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lederjacke bzw. -blazer

Habe leider niemanden in der Nähe der mir bei dem Projekt helfen kann.

Denke das ich dann noch ein wenig damit warten werde und mich für den Anfang erstmal an Westen, Blusen und einfachen Jacken versuchen werde. Dann meine ersten Blazer und wenn das alles super klappt kann ich's dann vielleicht mit Leder versuchen...

Trotzdem nochmal vielen lieben Dank an alle. Besser so also hinterher total gefrustet alles in die Ecke zu schmeißen

Liebe Grüße Jessica
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lederjacke taillieren igiul Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 03.12.2009 10:46
Lederjacke sdokstyle Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 24.07.2008 12:13
Risse in Lederjacke Igelchen Freud und Leid 3 09.01.2007 16:55
Lederjacke mama45 Schnittmustersuche Damen 3 19.10.2005 09:55
Triangel in Lederjacke traumfee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 23.01.2005 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06806 seconds with 13 queries