Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Was nehmen zum Anzeichnen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 25.04.2013, 18:23
Benutzerbild von Fräulein TongTong
Fräulein TongTong Fräulein TongTong ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Was nehmen zum Anzeichnen?

Mit Schneiderkreide stehe ich irgendwie auf Kriegsfuß, irgendwie kriege ich die nicht gut gehalten und gemalt.

Meist nehme ich auch einen dicken Neonbuntstift (gelb oder pink - beide unter Garantie 15+ Jahre alt) oder meinen neuen Liebling, das Doppelkopierrädchen :-)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 26.04.2013, 08:01
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was nehmen zum Anzeichnen?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Meine ja.

wie das heute aussieht... kann ich auch nicht sagen.
Vielleicht liegt es dann daran. Welche der beiden funktioniert bei dir?
Die beiden gibt es noch immer.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 26.04.2013, 08:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.012
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Was nehmen zum Anzeichnen?

Wie ich oben schon geschrieben habe, bei mir funktioniert das Mini-Kreiderad, das so... naja, flach und rechteckig ist. Das dreieckige nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.04.2013, 17:24
Benutzerbild von Nadelturbine
Nadelturbine Nadelturbine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Südlich von München
Beiträge: 278
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was nehmen zum Anzeichnen?

Zitat:
Zitat von eselsöhr Beitrag anzeigen
Diesen kleinen Kreideroller von Prym (der mit dem Rädchen), den nehm ich am häufigsten.
Ansonsten hab ich auch schon häufiger zum Anzeichnen von Abnähern oder so einen Frixion-Stift genommen, allerdings ist das manchmal problematisch, weil die Markierungen beim Bügeln ja verschwinden

Und wenns hakelig wird, oder wegen Muster ganz genau, schlag ich Markierungen durch Heften durch.
Genau so mache ich es auch. Bei dem Frixion-Stift (den gibt es in mehreren Farben in jedem Schreibwarenladen; ist eigentlich ein Tintenroller) sollte man aber unbedingt vorher testen. Es gibt Stoffe, da hinterläßt er eine weiße Linie. Er verschwindet durch Wäme, wäscht sich aber nicht aus. Legst Du Deine Klamotte also nach dem Waschen in den Kühlschrank , dann kommen die Linien wieder. Aber ich bin Fan von diesem Stift und nehme ihn, wenn immer möglich.

Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 27.04.2013, 07:24
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.019
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Was nehmen zum Anzeichnen?

Ich glaub auch es kommt auf den Zweck an. Nicht alles geht für alles gut. Mit den Kreidestiften zum anspritzen habe ich die schlechtesten Erfahrungen, die funktionieren kaum, geben nur unter viel Druck Farbe ab. Dann hab ich noch diese Keramikminen für Druckbleistift, aber das geht nur bei festem Baumwollstoff alles andere ist zu weich - zum Patchworken gut für Bekleidung eher selten.

Ich liebe für Bekleidung meinen Kreideminenhalter, der geht für fast alles weil die Kreide mit wenig Druck abgeht. Bei Schneiderkreide muß ich immer so fest aufdrücken und dann verschiebt's alles. Dann habe ich wasserlösliche Kindermalstifte, die sind prima wenn der Stoff nicht zu dunkel ist, und damit kann man auch auf Spitze noch ein paar Markierungen hinterlassen so das man weiß wo man schneiden muß. Trickmarker gehen dafür auch gut, sind aber ganz schön teuer im Vergleich.

Kreiderädchen verschiedene Ausführungen, ganz alte und auch neuere, hab ich auch, allerdings muß man das "einarbeiten" die ersten 5 oder 6 mal zickte es rum, wenn man aber weiter macht damit, dann beruhigt es sich irgendwann und geht dann gut. Ich habe aber auch die Nahtzugabe im Schnitt mit dran und kann dann schwuppdiewupp um die Kante fahren beim anzeichnen (aufstecken tu ich auch nicht, ich lege große Baubeilagscheiben mit ordentlich Gewicht drauf, die ausgedruckten Schnitte lassen sich nicht so gut mit Nadeln perforieren.) Anzeichnen tu ich eigentlich nur die Schnittlinie und Abnäher, andere Sachen werden in der Nahtzugabe eingeknipst (Passzeichen, Einhaltezeichen etc.) spart viel Nerven und Fummelei wenn die Passzeichen nicht einfach wieder verschwinden können, so wie es mir mit Kreide zuweilen schon passiert ist.

Viel Erfolg

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzeichnen auf Jersey??? Flipi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 21.06.2009 17:58
Welches Ziergarn oder -wolle zum Umsäumen mit der Overlock kann ich nehmen? banni Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 16.08.2008 08:29
Jersey anzeichnen, wie ? littlemum Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 17 29.07.2007 21:14
Welchen Stoff zum Verlängern nehmen? die Meggi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 08.05.2007 12:38
nahtzugabe anzeichnen katha Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 08.12.2006 11:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08922 seconds with 13 queries