Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittmusterteile in unterschiedlichen Größen ausschneiden?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.04.2013, 21:34
KristinJ KristinJ ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2010
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnittmusterteile in unterschiedlichen Größen ausschneiden?

Hallo,

ich möchte mir zum Abiball mein Kleid nähen. Als "Vorlage" hab ich mir dieses hier ausgesucht:
Schnittmuster: Chiffonkleid - Empirekleider - Kleider - Damen - burda style

Ich habe jetzt das Problem, dass ich nicht weiß, welche Größe ich jetzt ausschneiden sollte.
Meine Maße sind 84-60-88.
Laut der Maßtabelle hätte ich nach der Oberweite Größe 36, allerdings bei der Taille nicht mal eine Größe 34.

Ist es möglich, dass ich das die Schnittmusterteile für den Brustbereich in 36 ausschneide und für den Rockteil in Größe 34?

Danke!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.04.2013, 21:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.003
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schnittmusterteile in unterschiedlichen Größen ausschneiden?

Generell ist es so, daß du beim Kopieren die Linien von einer auf eine andere Größe "verlaufen" lassen kannst. Da wo zwei Schnittteile aneinander stoßen müssen allerdings die Größen auch zusammenpassen, sonst hast du an einer Seite zu viel Stoff und an der anderen zu wenig.

Bei dem Modell speziell ist es aber so, daß es auf die Taillenweite nicht ankommt, weil der Stoff da ja ohnehin locker fällt. Du kannst also einfach nach der Oberweite zuschneiden.

(Falls du CUP Größe C oder mehr hast kann es auch sein, daß du im Rücken auch nur eine Größe 34 brauchst, bzw. eine Größe 34 mit einer FBA (=Full Bust Alteration), bei der nur über der Brust mehr Platz eingefügt wird, Rücken und Schultern aber schmal bleiben.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Februar 2018
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.04.2013, 21:52
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.613
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schnittmusterteile in unterschiedlichen Größen ausschneiden?

Wichtig ist, dass die Teile dort, wo sie aneinandergenäht werden, die gleiche Grösse haben. Sonst passen sie ja nicht. Aber es ist natürlich möglich, die Grösse für oben 36, Mitte 34 anzupassen.

Vermutlich musst du die Unterbrustweite überprüfen (auf der Burda Masstabelle). Wenn die noch 36 ist, dann schneidest du den Rockteil an der Oberen Kante (dort, wo er an das Brustteil genäht wird) noch 36 zu, gehst aber bis zur Taille auf die 34 Linie.

Allerdings wird das bei diesem Schnitt nicht viel ausmachen, da er in der Taille weit und "formlos" ist. Es ist sehr wichtig, dass der Brustteil gut sitzt. Da würde ich wohl ein Probeteil nähen, vor allem, wenn du nicht Cup B hast.
Weiter sieht man mit so einem Schnitt gern mal schwanger aus. Die Stoffwahl ist sehr wichtig, der Stoff muss gut fallen und darf keinen Stand haben.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.04.2013, 21:58
KristinJ KristinJ ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2010
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmusterteile in unterschiedlichen Größen ausschneiden?

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten!

Ich werde auf jedenfall erstmal ein Probeteil nähen und dann mal sehen, wie es passt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abiballkleid , burda , schnittmuster

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
knipmode mit Modellen in unterschiedlichen Längenmaßen Dursli Schnittmustersuche Damen 1 29.03.2013 09:56
Rock verlängern - Wie mit den resultierenden unterschiedlichen Weiten umgehen? Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 14.06.2010 00:41
Wie gehe ich mit unterschiedlichen Größen in Länge und Weite um??? dornröschen-der-nordsee Fragen zu Schnitten 5 25.08.2009 22:57
Schnittmusterteile zusammensetzen Maline Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 30.07.2008 13:13
bh mit unterschiedlichen körbchen eve Dessous 8 20.03.2006 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09405 seconds with 13 queries